ADHS bzw. Entwicklungsverzögerung - Pflegegrad

Hier könnt ihr euch über ADS und ADHS austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
phoebe87
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 451
Registriert: 16.02.2016, 15:57

ADHS bzw. Entwicklungsverzögerung - Pflegegrad

Beitrag von phoebe87 »

Hallo zusammen. Ich habe nochmal eine Frage an euch. Kann mir ein Arzt rief vom Spz `böse aufstoßen `wenn drin steht das der Junge Mann öfter mal schmetterlinge etc zerquetscht/ Schildkröten aufschlägt... oder weglauft oder wenn ich ihn als verpeilt und überall und nirgends beschreibe.... Wenn ich den pflegegrad beantrage? Die lesen die Berichte ja....
Aktuell DIAGNOSEN die im Bericht stehen kombinierte umschriebene Entwicklungsverzögerung, Neurodermitis und V. A. ADHS. Teilhabebeeintrachtigung. Ich weiß immer noch nicht ob ich den Antrag auf Pflegegrad abgeben soll??? Was meint ihr?? LG
Krümmel 10 /15...
Hypodysplastische Nieren, Chronische Niereninsuffizienz, Kleinwuchs, Gedeihstörung/Fütterstörung, Kombinierte Entwicklungsstörung ( Kognitiv +Sprache), ausgeprägter knick- senk- Fuß ( Gangstörung) Stillkind...
Großer Krümmel 06/13
Kombinierte Entwicklungsverzögerung- Verdacht ADHS

phoebe87
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 451
Registriert: 16.02.2016, 15:57

Beitrag von phoebe87 »

Nach oben schieb
Krümmel 10 /15...
Hypodysplastische Nieren, Chronische Niereninsuffizienz, Kleinwuchs, Gedeihstörung/Fütterstörung, Kombinierte Entwicklungsstörung ( Kognitiv +Sprache), ausgeprägter knick- senk- Fuß ( Gangstörung) Stillkind...
Großer Krümmel 06/13
Kombinierte Entwicklungsverzögerung- Verdacht ADHS

RikemitSohn
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 866
Registriert: 20.09.2015, 23:25

Beitrag von RikemitSohn »

Hallo,

was möchtest du denn beantwortet haben? Entschuldige, ich verstehe es nicht so ganz. ich höre zwei Fragen heraus. Einmal geht es um den Pflegegrad und einmal um die Aussagen des Arztes.

LG Rike
Mama mit Sohn 2004 ADHS und HB

Lea3103
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 154
Registriert: 08.02.2016, 10:45
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Lea3103 »

Hallo meine Tochter ist 10 J. und wir haben PG 3 aufgrund ADHS Wahrnehmungsstörungen.

Wenn ich oben richtig gelesen habe, ist dein Kind oft woanders mit den Gedanken, was in der Regel erfordert, dass du dein Kind besonders beaufsichtigen musst, ebenso beim Weglaufen.

Alles Punkte die normalerweise positiv für den Pflegegrad sind.

Es gibt Pflegegradrechner für Kinder hast du den schon einmal versucht???

LG

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2005
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitrag von Lisaneu »

Was ist die Frage? Ob du einen Antrag auf Pflegegeld stellen sollst? Oder ob du den Arztbericht mit einreichen sollst? Was befürchtest du, wenn du das tust?
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

phoebe87
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 451
Registriert: 16.02.2016, 15:57

Beitrag von phoebe87 »

Hallo. Beides. Weiß nicht. Da steht halt drin was ich beschreibe das er verpeilt ist und kleine Tiere ni t besonders nett behandelt usw.
Krümmel 10 /15...
Hypodysplastische Nieren, Chronische Niereninsuffizienz, Kleinwuchs, Gedeihstörung/Fütterstörung, Kombinierte Entwicklungsstörung ( Kognitiv +Sprache), ausgeprägter knick- senk- Fuß ( Gangstörung) Stillkind...
Großer Krümmel 06/13
Kombinierte Entwicklungsverzögerung- Verdacht ADHS

RikemitSohn
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 866
Registriert: 20.09.2015, 23:25

Beitrag von RikemitSohn »

Hallo,

wenn der Bericht mit deinem Sohn übereinstimmt, würde ich ihn mit einreichen. Beide Punkte, die du nennst, scheinen ja im Alltag ein Problem zu sein. Schwierig finde ich es, wenn ein Arztbericht daneben liegt und das Kind mit seinen Problemen falsch darstellt. Was hast du für eine Sorge, wenn du den Bericht einreichst?

LG Rike
Mama mit Sohn 2004 ADHS und HB

phoebe87
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 451
Registriert: 16.02.2016, 15:57

Beitrag von phoebe87 »

Hallo. Weil das mit verpeilt und den Tieren drin steht. Der Bericht stimmt. Er ist überall und nirgends. Brauch beaufsichtigung etc. Er geht in eine integrative Kita als Regelkind da er in einer normalen Kita nicht zurecht kam. Er brauch halt viel Anleitung, Motivation und animation.
VG
Krümmel 10 /15...
Hypodysplastische Nieren, Chronische Niereninsuffizienz, Kleinwuchs, Gedeihstörung/Fütterstörung, Kombinierte Entwicklungsstörung ( Kognitiv +Sprache), ausgeprägter knick- senk- Fuß ( Gangstörung) Stillkind...
Großer Krümmel 06/13
Kombinierte Entwicklungsverzögerung- Verdacht ADHS

RikemitSohn
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 866
Registriert: 20.09.2015, 23:25

Beitrag von RikemitSohn »

Hallo,

ich gehe jetzt mal davon aus, dass du Sorge hast, dass dieser Bericht euch als Eltern Schwierigkeiten macht. Denn zuzugeben, dass das eigene Kind Tiere quält und nicht selbstständiger wird, ist erst einmal nicht schön. Bei dem ,,verpeilt" sein würde ich sagen, dass geht vielen Kindern mit Schwierigkeiten so und wird gar nicht so besonders sein.
Das Quälen von Tieren ist natürlich etwas, das wohl seltener vorkommt und bei vielen wahrscheinlich Erschrecken auslöst. Aber es vor Ämtern und Ärzten zu verschweigen würde weder deinem Kind noch euch helfen. So wie du es beschreibst, braucht dein Sohn im Alltag deutlich mehr Aufsicht um sich und anderen nicht zu schaden. Und ein Pflegegrad würde euch etwas unterstützen dies auch zu gewährleisten. Daher beantrage es und gib den Bericht dazu ab. Mehr als Ablehnen können sie nicht.

LG Rike
Mama mit Sohn 2004 ADHS und HB

phoebe87
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 451
Registriert: 16.02.2016, 15:57

Beitrag von phoebe87 »

Hallo. Ja da ist was wahres dran.
Gestern waren wir beim Psychologen der meinte sein IQ wäre klasse über 100 aber er hätte eine verhaltensstörung bzw sein Verhalten ist auffällig. Er wäre kein typisches adhs Kind da in der Kita OK zh auffällig. Aber er meinte nach der Testtung war er schon fertig da der junge Mann sehr anstrengend war. Ach nee ehrlich?! Was macht man mit solchen Aussagen? Einmal heißts so dann wieder so. Man sollte abwarten was die Schule sagt dann muss wieder getestet werden... Super
Verwirrende Grüße
Krümmel 10 /15...
Hypodysplastische Nieren, Chronische Niereninsuffizienz, Kleinwuchs, Gedeihstörung/Fütterstörung, Kombinierte Entwicklungsstörung ( Kognitiv +Sprache), ausgeprägter knick- senk- Fuß ( Gangstörung) Stillkind...
Großer Krümmel 06/13
Kombinierte Entwicklungsverzögerung- Verdacht ADHS

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - ADS/ADHS“