Windelfinanzierung in Österreich

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1876
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Windelfinanzierung in Österreich

Beitragvon Lisaneu » 19.08.2018, 12:53

Hallo, nun ist es soweit, beide Jungs sind aus den im Drogeriemarkt erhältlichen Windelgrößen rausgewachsen. Bisher habe ich noch nie einen Zuschuss o.ä. für Windeln beantragt. Aber jetzt ist doch ein ziemlicher Preissprung auf größenmäßig passende Produkte.

Mein älterer Sohn ist Bettnässer und braucht pro Tag (bzw. Nacht) nur eine Windel. Mein jüngerer Sohn trägt Tag und Nacht Windeln und hat sehr häufig Stuhlgang. Er benötigt pro Tag 6-8 Windeln. Vermutlich ist das zu viel, um es finanziert zu bekommen, aber besser zumindest ein Teil als gar nichts.

An wen (welche Stelle) wende ich mich damit? Es geht sowohl um die Finanzierung als auch um die Versorgung selbst. Gerne bin ich auch offen für Produktempehlungen. Im Moment passen die Babylove Windelslips Größe 6 meinem älteren Sohn (8 Jahre, 28kg) noch sehr knapp. Aber unser DM hat zugesperrt und die zwei nächstliegenden anderen Fillialen führen diese Größe gar nicht mehr. Kleinsohn (6Jahre, 23kg) trägt aktuell noch Babylove Windeln 6+, die aber auch nur eine DM Filiale in unserer Nähe führt, und die dort oft ausverkauft sind.

Danke im Voraus für eure Tipps!
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 154
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon NataschaSte » 19.08.2018, 13:33

Hallo Lisa,

Hast schon online geschaut bei dm und liefern lassen?

Bzgl Produkte kommen hoffentlich von anderen echt gute Vorschläge, weil alle die ich kenne, die finanziert werden, sind zum heulen...

Grüße
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Ein guter Schulabschluss ist kein Indikator für Intelligenz, sondern von guter Anpassungsfähigkeit. - Gerald Hüther

melly210
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 583
Registriert: 19.02.2018, 20:07

Beitragvon melly210 » 19.08.2018, 15:09

Pampers gibt es jetzt auch in Größe 7. Zb im Billa Onlineshop, aber auch bei Bipa und DM. Was ich weiß kannst du zu denen auch zugezahlt bekommen.

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1876
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 19.08.2018, 15:20

melly210 hat geschrieben:Pampers gibt es jetzt auch in Größe 7. Zb im Billa Onlineshop, aber auch bei Bipa und DM. Was ich weiß kannst du zu denen auch zugezahlt bekommen.


Hallo Melly, für meinen älteren Sohn suche ich eigentlich Höschenwindeln, und da gibt es die Pampers nur bis Gr.5. Die sind aber viel zu klein.

Beim jüngeren Sohn würden die Pampers Gr.7 zwar passen, sie sind aber doppelt so teuer wie die Babylove Gr6+ (die etwa gleich groß sind).
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS

Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist

Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 154
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon NataschaSte » 19.08.2018, 17:48

Also mein junior hat gerade die 6er pants von pampers an. Hab sie bei merkur gekauft.

Steht aber auch nur 15+ kg drauf
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Ein guter Schulabschluss ist kein Indikator für Intelligenz, sondern von guter Anpassungsfähigkeit. - Gerald Hüther

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1876
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 19.08.2018, 17:56

NataschaSte hat geschrieben:Also mein junior hat gerade die 6er pants von pampers an. Hab sie bei merkur gekauft.

Steht aber auch nur 15+ kg drauf


Davon haben wir eine ganze Packung daheim, die ich jetzt schnell beim jüngeren Sohn (124cm, 23kg) verbrauchen muss, der eigentlich normale Windeln trägt. Mein älterer Sohn (der die Höschenwindeln braucht) ist 126cm groß und wiegt 28kg, da sind die viel zu klein. Beim jüngeren Sohn passen sie gerade noch sehr knapp.

Mit dem "die Pampers Höschenwindeln gibt es nur bis Gr.5" war der Onlineshop von Billa gemeint.

Generell kommt mir vor, dass in den Geschäften mehr Auswahl ist. Aber die einzigen Windeln, die außer den "dry nights" und den "pyjama pants" noch passen, sind eben die Babylove Höschenwindeln Gr. 6. Die"dry nights" und die "pyjama pants" haben wir beide probiert, Größe passt, aber die sind 2-4x so teuer wie die von Babylove und sind dabei (laut Sohn) unbequemer und weniger dicht.

Wenn ich nur eine verläßliche Einkaufsquelle für Babylove Gr. 6 wüßte, wäre ich schon weiter. Wir haben sie in 3 DM-Fillialen nicht gefunden und online gibt es sie anscheinend auch nicht mehr :( .
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS

Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist

Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Markus_1974
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 17.05.2018, 11:14
Wohnort: Beuren

Beitragvon Markus_1974 » 19.08.2018, 18:11

Hallo Lisaneu,

es gibt doch in Österreich einen "Verordnungsschein für Inkontinenzprodukte".
Kannst du damit keine brauchbaren Windeln beziehen?

Link zur WGKK:
https://www.wgkk.at/cdscontent/?contentid=10007.724565

Da es kein Gesundheitssystem geben dürfte, welches mehr reguliert ist als das Deutsche, sollte es doch in Österreich auch möglich sein eine bestimmte Windel zu verordnen.

gruß
Markus

melly210
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 583
Registriert: 19.02.2018, 20:07

Beitragvon melly210 » 19.08.2018, 22:27

Also ich finde die Babylove 6 im Onlineshop ? https://www.meindm.at/baby-eltern/shop/ ... -(16-30-kg)/171714/2_10019151.action?gclid=Cj0KCQjwquTbBRCSARIsADzW88yEwvEs0mnvBnAn_wbEnNldMtSAIMnIHXkOX59Kv7ZvL8AK0sZ0p-IaAolwEALw_wcB

Andrea35
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 627
Registriert: 29.04.2007, 16:06
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Andrea35 » 19.08.2018, 23:20

Hallo Lisa!

Deine beiden Jungs sind schon groß, je nach Krankenkasse bekommt man spätestens ab dem 4. Geburtstag die Windeln von der KK bezahlt. Du brauchst nur einen Verordnungsschein vom Arzt holen, wo oben steht - totale Stuhl- und Harninkontinenz. Entweder du reichst dann die Rechungen von DM-Windeln (oder was du hast) mit der Verordnung bei der KK ein oder du gehst mit der Verordnung zum Sanitätshaus und kannst dir vor dort die Windeln holen, das Sanitätshaus rechnet dann mit der KK ab.

Unser Sohn ist 12 Jahre alt und sehr zart - wiegt 20 kg, wir haben vom Sanitätshaus die Super Seni plus Windeln in Größe XS



lg
Andrea
David (3/06) - Hydrocephalus internus ohne Shunt, z. n. Asphyxie, schwere Entwicklungsverzögerung, ICP, Kiss-Sydnrom, ausgeprägte muskuläre Hypotonie, Balkenhypoplasie - septooptische Dysplasie, Epilepsie, PEG-versorgt seit 3/09, sehr sehr seltener Gendefekt (NFIX-Genmutation), grauer Star

Werbung
 
Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1876
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 20.08.2018, 08:01

melly210 hat geschrieben:Also ich finde die Babylove 6 im Onlineshop ? https://www.meindm.at/baby-eltern/shop/ ... -(16-30-kg)/171714/2_10019151.action?gclid=Cj0KCQjwquTbBRCSARIsADzW88yEwvEs0mnvBnAn_wbEnNldMtSAIMnIHXkOX59Kv7ZvL8AK0sZ0p-IaAolwEALw_wcB


Wenn ich den Link anklicke bekomme ich die Fehlermeldung "error 404". Im österreichischen DM onlineshop sind sie nicht!
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS

Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist

Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste