Erleichterungen, Hilfsmittel und Tipps für den Strandbesuch

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 788
Registriert: 16.07.2017, 15:31

Erleichterungen, Hilfsmittel und Tipps für den Strandbesuch

Beitragvon Annileinchen » 15.07.2018, 19:39

Hallo,

ich war ganz begeistert, was für tolle Ideen und Hilfsmittel hier zusammengekommen sind für den Strandbesuch eines nicht-sitzfähigen Kindes:
phpBB2/ftopic132153.html

Vielleicht können wir hier eine allgemeine Rubrik aufmachen? Was gibt es, was das Stranderlebnis leichter machen kann? Man muss immer sowieso schon viel mitschleppen. Im Wasser ist es schlickig, da wird die Liegedecke sofort dreckig.

Bei uns möchte Oma gerne mal mit, sie kann aber nicht auf mehr einer Decke sitzen. An einem See gibt es nicht unbedingt Strandkörbe oder sonstige Sitzmöglichkeiten. Da sind die Camping-Fans gefragt: Was gibt es da für leicht transportierbare Sitzmöbel?

Wie löst Ihr das "Gepäckproblem"? Wo / wie wickelt Ihr Eure Kids möglichst blickgeschützt? Mehrfaches Badehose an- und ausziehen ist mit einem Wickelkind auch kompliziert.

Freue mich auf Ideen oder Produkttipps.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7250
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 15.07.2018, 19:55

Hallo, wir haben viele Jahren im Ulfbo (Bollerwagen) gewickelt, da kann man schon etwas länger drin liegen. Leider für den, der wickelt sehr unbequem, aber relativ Blickgeschützt, wegen den hohen Seitenwänden. Auch Gepäck passt da viel rein.
Jetzt haben wir eine Pop-Up-Strandmuschel mit festem Boden, Kind rein und sich zum Wickeln davor knien, so ist es auch recht Blickgeschützt. Ansonsten zusätzlich ein großes Tuch und Wäscheklammern mit nehmen, damit kann man dann vorne zu hängen.

Für nicht sitzende Kinder, die aber gerne auch mal länger im Wasser sind kann ich diese Luftmatratzen empfehlen, die außen einen Luftring haben und innen ein Netz. So kann das Kind bequem liegen und ist trotzdem (zum Teil) im Wasser.

Ja, wegen Sitzen, schau mal bei Fritz Berger oder ähnlichen Camping-Ausstatter, da gibt es diverse Klappstühle, die man klein zusammen falten kann.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 788
Registriert: 16.07.2017, 15:31

Beitragvon Annileinchen » 15.07.2018, 20:07

Ja, wegen Sitzen, schau mal bei Fritz Berger oder ähnlichen Camping-Ausstatter, da gibt es diverse Klappstühle, die man klein zusammen falten kann.
Genau, solche Kataloge habe ich wohl.
Wäre dankbar, wenn jemand dennoch seinem Geheimtipp nennen könnte, was Bequemlichkeit angeht.
Ich kann mich erinnern, dass ein Bekannter mal einen zwar klapprig aussehenden, aber mega-bequemen und spottbilligen Campingstuhl aus Holland mitgebracht hat (was er unabhängig vom Preis hier lange gesucht hatte).

Bis zu welchelm Alter passen normal große Kinder in Strandmuscheln?

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7250
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 15.07.2018, 20:20

Also als Stuhl kann ich den Lafuma Pop-Up Micro empfehlen, wohl leider gerade überall ausverkauft. :?
https://www.amazon.de/Lafuma-LFM2280-64 ... B009L27B46

Da sitzt man super bequem, er ist klein und handlich, ABER man sitzt sehr tief, also nix für alte Leute. :wink:
Auf dem Großen haben wir mal zur Probe gesessen, fanden wir alle unbequem...
Auf dem Micro konnte auch Joshua gut sitzen, lange bevor er das freie Sitzen gelernt hat, Körperspannung war bei ihm aber schon vorhanden.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 15.07.2018, 20:31

Hallo,

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-187-2811 - geschickt aufgestellt optimaler Sichtschutz

https://www.camping-outdoor.eu/outdoor- ... 032763682/ -

https://www.camping-outdoor.eu/outdoor- ... 669766965/ - als "Wickeltisch"

https://www.real.de/product/320592028/ - die breiten Reifen sind echt klasse.

Viel Spass mit der Familie am Strand.

LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Amy333
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 29.12.2014, 18:10
Wohnort: Niedersachsen

Kinder am Strand

Beitragvon Amy333 » 16.07.2018, 00:21

Hallo,

wir sind gerade vom Strand zurück und wir haben uns die letzten Jahre schon Gedanken gemacht, wie wir Amy allein im Sand spielen lassen können (ohne, dass sie auf dem Handtuch liegt bzw. einer von uns mit im Sand sitzt und sie mit den Beinen/Knien seitlich stüzt). Ich habe einen "Liegestuhl" genäht mit Sitzhose. Ähnlich wie diese verstellbare Rückenlehne

https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/ ... sforum-21/

mit etwas mehr Stoff, dass sie nicht im Sand sitzt. Noch nicht perfekt, erfüllt aber schon seinen Zweck :D

Ein Bild folgt! Vielleicht als Anregung... Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne :)

LG Peggy
AMY ... Geb. März 2009 ... ICP, Hypotonie, Entwicklungsstörung, schwere Sprachstörung, nach schwerer perinataler Asphyxie


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast