Erfahrungen bbw

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

BirteBr
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11506
Registriert: 24.08.2008, 19:44
Wohnort: OWL in Nordrhein Westfalen

Erfahrungen bbw

Beitragvon BirteBr » 26.06.2018, 08:34

Moin,

wir schauen uns nach einem bbw um.

Hat jemand Erfahrungen mit Bigge, Hannover, Bad Oeynhausen oder Bad Arolsen?

Und Frage ist, was passiert, wenn das ganze scheitert, da der Unterstützungsbedarf doch zu hoch ist?

Fragen über Fragen.

LG
J. (1/97 - 8/97 - Herzfehler), L. (05/99, HC mit Entwicklungsverzögerung etc.), J. (04/01, fit)

AnnaF2008
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 10.03.2018, 11:16

Beitragvon AnnaF2008 » 26.06.2018, 12:27

Hallo Birthe,

wie ich aus deiner Signatur sehen kann, geht es bei euch u.a. um Hydrocephalus. Das Haus Angelika in Bigge-Olsberg nimmt genau diesen Personenkreis auf. Es wurde nach der Tochter des Gründers der ASBH Paul Bernhard benannt.

Viel Erfolg

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3477
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 26.06.2018, 12:34

Hallo AnnaF2008,

aber nicht für Schüler, sondern nur für Beschäftigte der WfbM.

Hallo BirteBr,

was für fragen hast du?? Ich war zwar nicht in dem Berufsbildungswerk dort. Aber ich kenne mich bisschen aus.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 26.06.2018, 13:17

Hi Bitte,

Schreibe dir nachher über den Messenger, oder noch besser, lass uns mal telefonieren.

Bis später,

Anja
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

Benutzeravatar
Michelle-H.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 263
Registriert: 10.04.2007, 13:27
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon Michelle-H. » 26.06.2018, 14:18

Hallo,

ich bin in Bigge das stimmt Haus Angelika nimmt keine Menschen der Schule oder Ausbildung auf dafür gibt es Separate Häuser Bigge bietet auch berufsvorbereitende Maßnahmen und Eignungsabklärungen an. Man kann kostenlose Vorstellungstermine machen und sich das anschauen.
Meine Homepage: http://michellehaekel.de.to/

Tetraspastik, Asthma bronchiale, Skoliose, Hüpftluxation bds. Besitzerin eines F5 Corpus von Permobil und eines Traveler von Proactiv.

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1159
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 26.06.2018, 14:31

Hallo

Wie meinst das, daß es scheitert?
Ist dein Kind schwerbehindert?
Liebe Grüße Sonja

Sonja 21.05.72
Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen



Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

BirteBr
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11506
Registriert: 24.08.2008, 19:44
Wohnort: OWL in Nordrhein Westfalen

Beitragvon BirteBr » 26.06.2018, 20:13

Danke erstmal für die Anworten.

Ja, Kind ist schwerbehindert.

bbw ist ja in der Regel mit Internat.

Scheitern meint, wenn sie den Anforderungen auch in Bezug auf Selbständigkeit nicht gewachsen ist.

LG
J. (1/97 - 8/97 - Herzfehler), L. (05/99, HC mit Entwicklungsverzögerung etc.), J. (04/01, fit)

Anja Katharina
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3812
Registriert: 06.03.2010, 21:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Anja Katharina » 26.06.2018, 20:52

Hallo Birte, ich habe eher Angst, dass Typen dort sind, die Deiner Tochter nicht gut tun und sie denen nicht gewachsen ist.

Wir haben gerade große Sorge dort und Alena ist krank geschrieben....

Bin gerade noch unterwegs. Wir schreiben :wink:

Liebe Grüße
Tochter Alena , Gehirnbluten durch ein Angiom

BirteBr
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11506
Registriert: 24.08.2008, 19:44
Wohnort: OWL in Nordrhein Westfalen

Beitragvon BirteBr » 26.06.2018, 20:53

Anja, meld dich einfach - bin home und online.

LG
J. (1/97 - 8/97 - Herzfehler), L. (05/99, HC mit Entwicklungsverzögerung etc.), J. (04/01, fit)


Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste