Intensivwoche Tipps & Vorschläge?

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

LindaSchneider90
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 19.01.2018, 13:28

Intensivwoche Tipps & Vorschläge?

Beitragvon LindaSchneider90 » 14.06.2018, 17:30

Hallo Zusammen,

ich suche im Raum Allgäu oder Vorarlbeg/Tirol eine Einrichtung für eine Intensivwoche. Unser Sohn ist jetzt fast 7 Monate und wegen einer Asphyxie motorisch sehr entwicklungsverzögert. Kennt jemand in dem Raum etwas geeignetes?
Da Logopädie für uns auch eine Thema ist/wird habe ich auch schon viel positives über Baiersbronn gehört... da müsste ich aber noch mit der Kasse streiten da es ja doch ein Stückchen von uns entfernt ist.

Freu mich über Eure Ideen, LG Linda :D
Johannes 11/17, schwere Asphyxie, Hirnödem, Multiorganversagen, APGAR 5/7/8, pH 7,14, muskuläre Hypotonie, Tetraspastik, PEG seit 12/18

Benutzeravatar
Christine79
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 509
Registriert: 09.11.2007, 08:56
Wohnort: Blankenfelde-Mahlow
Kontaktdaten:

Beitragvon Christine79 » 21.07.2018, 13:51

Hallo,
wir haben gute Erfahrungen mit Baiersbronn gemacht, sowie mit dem Risthof im Allgäu, wo ebenfalls Intensivtherapiewochen möglich sind, gemacht.
In Baiersbronn wird nach dem Konzept von Padovan gearbeitet, die Kinder bekommen 2-3 Therapieeinheiten am Tag (Physio, Ergo, Logo).
Der Risthof bietet ebenfalls Physio, Ergo und Logo sowie tiergestützte Therapie an, wobei die Tiere auch während der anderen Therapieeinheiten eingesetzt werden. Unser Sohn liebt Tiere und somit hat es ihm natürlich auf dem Risthof besser gefallen :D

https://risthof-therapie.de
Christine & Matthias mit Sonnenschein Leon Paul *26.12.06, unbalancierte Translokation 11;22 (Emanuelsyndrom) mit Innenohrschwerhörigkeit bds., globale Entwicklungsstörung, Sprachbehinderung und Muskelhypotonie
http://leonpaule.beepworld.de
http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... r_id=14820


Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste