Zahnbürste mit Absaugfunktion

So manches Kind muss aufgrund seiner Behinderung besonders intensiv betreut werden - z. B. mit Hilfe eines Pflegedienstes. Viele Kinder werden von einer Krankenschwester in Kindergarten oder Schule begleitet, um optimal versorgt werden zu können. Das gilt beispielsweise für viele tracheotomierte Kinder. In dieser Rubrik können sich Eltern von so genannten Intensivkindern über die besonderen Bedürfnisse ihrer Kinder austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Zahnbürste mit Absaugfunktion

Beitragvon Inga » 22.04.2018, 20:27

Hallo!

Joleen hat ihre ersten 2 Zähne durch, da ist nun die Frage mit dem "wie" beim Zähne putzen. Im Sitzen ja nicht so das Problem, das Procedere kenne ich vom Heim, aber Joleen sitzt nur selten und kurz. Nein, extra zum Zähne putzen jedes mal hin setzen ist viel zu aufwändig. Heißt die Zähne werde wir wohl meistens im Liegen putzen.
Habe jetzt Zahnbürsten mit Absaugfunktion gefunden. Denke das könnte Sinn machen.

Wer nutzt eine solche?
Wie zufrieden seid ihr?
Von welcher Firma habt ihr die Bürsten?
Wie ist das Handling?
Wie lange hält eine Bürste, die Borsten sehen ja (meist) ganz anders aus als bei normalen Zahnbürsten?

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung 1
 
EmanuelsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2009, 21:12

Beitragvon EmanuelsMama » 23.04.2018, 11:15

Hallo Inga,

zu den von dir genannten Zahnbürsten kann ich nichts sagen.

ICh wollte nur berichten, dass wir seit nun mittlerweile fast 12 Jahren die Zähne immer im Liegen putzen (einfach weil ich dann besser an die Zähne rankomme und das Kind stabiler zu händeln ist als im Sitzen). Wir benutzen dafür eine handelsübliche elektrische Zahnbürste und Kinderzahnpasta, die auch geschluckt werden kann.
Das funtioniert hier problemlos und ist recht umkompliziert. In der größten Not kann ich dann sogar mit meinem Oberkörper die Hände des Kindes fixieren.

Nur so als Anregung.

Gruß

Ingrid

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 23.04.2018, 11:48

Hallo Ingrid!

Ne, Hände fixieren muß ich nicht, Joleen bewegt sich nicht (außer so kleine Microbewegungen oder im Anfall). Sie hat aber massive Schluckprobleme, sie bekommt oft schon den normalen Speichel nicht geschluckt, daher habe ich Angst wenn noch die Zahnpasta dazu kommt, dass ihr dann alles in den Hals läuft und sie dann aspiriert.
Aktuell sind nur 2 Minispitzen von den 2 Zähnen da, die putze ich noch "ohne was" aber das kann man ja nicht ewig so machen.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12088
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 23.04.2018, 12:31

Hallo Inga,

wie Ingrid putzen wir elektrisch mit Kinderzahnpasta, in Seitlage und saugen (an schlechten Tagen) hinterher den Mund ab/ aus.

Die von Dir genannten Zahnbürsten haben wir auch ausprobiert, aber Jessy hat diese nicht gut toleriert, viel darauf gebissen..., so funktioniert das Zähneputzen nicht wirklich.

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 23.04.2018, 12:39

Hallo Ursula!

Danke für deine Erfahrung, hattet ihr die von Dahlhausen oder von OroCare oder...?
Joleen hat den Mund ja immer offen, wenn sie auf die Zahnbürste beißen würde, würden wir uns freuen, wäre dann auch ein Erfolg, auch wenn davon dann die Zähne nicht sauber werden. :wink:

Ich glaube ich werde sie einfach mal testen, so teuer sind sie ja nicht, dass man sie nicht mal auf Verdacht bestellen kann.

Gruß, Ing
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12088
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 23.04.2018, 12:57

Hallo Inga,

ich hatte da mal auf einer Messe 7 oder 8 Probebürstchen bekommen. Weiß nicht mehr von welchem Hersteller, sahen aber aus wie diese
https://www.rcs-pro.de/Hygiene-Waschen/ ... erste.html
Ließen sich direkt auf den Fingerdip stecken.

Grüßle
Ursula

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 23.04.2018, 13:03

Danke, das sind die von Dahlhausen, die würde ich auch zum Testen bestellen, da sie viel günstiger sind als die von OroCare, dafür haben die aber ein Loch zum Regulieren im Griff, so kann man während dem Putzen den Sog einfacher regulieren. Werde wohl die günstigen Testen udn wenn wir es vom Prinzip her gut finden dann die teuren versuchen, da diese vom Handling dann wohl angenehmer sind.
Werde berichten...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Kunigunde123
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1921
Registriert: 21.07.2005, 12:40

Beitragvon Kunigunde123 » 23.04.2018, 14:02

Hallo Inga,
wir putzen in seitenlage liegend, Handtuch drunter, da läufts rein.
Aber interessant Zahnbürsten mit Absaugfunktion , wie heißen sie ?
lg Kuni
ex Frühchen, EEG nach Lennox Gastaut, therapiefraktäre Epi. mit Statusneigung, ,SLC9A6c.603+3A>c:p? Neue
Variante, hypergonadotophen Hypogonadismus, dyskinetische CP, Athetose, erworbene Hüftdysplasie, non verbal, Button, immer wieder lebensbedrohliche Situationen gemeistert u PT mit FAS

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7119
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 23.04.2018, 14:39

Hallo Kunigunde!

Die eine Zahnbürste hat Ursula ja verlinkt, die andere ist von OroCare. Beide findet man unter Zahnbürtse mit Absaugfunktion.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2275
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Jakob05 » 05.06.2018, 11:51

Hallo Inga,
vielleicht ist das hier was für Euch. Gabs bei der letzten EBT als Pröbchen udn klingt ganz interessant, ich habs aber noch nicht ausprobiert:

https://www.its-novo.de/produkt/oral-hygiene-concept/

C.
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)


Zurück zu „Intensivkinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste