Rollstuhl-Hoteltransfer - Erfahrungen?

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Emilia2009
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2018, 10:12

Rollstuhl-Hoteltransfer - Erfahrungen?

Beitragvon Emilia2009 » 22.04.2018, 20:23

Guten Abend zusammen!

wir haben unsere ertse Flugreise mit Rollstuhl gebucht. Es wird nach Antalya gehen. Wir haben alles beim Reisebüro angemeldet. Der Rollstuhl-Transfer für unsere Tochter soll jedoch € 230,- zusätzlich kosten, obwohl es nur ca. 15 km sind und örtliche Taxis nur einen Bruchteil nehmen. Wir wollen den Transfer nun auf eigene Faust machen aber lieber wäre mir über das Reisebüro. Würde mir zumindest mehr Sicherheit geben, dass alles auch klappt.
Wie sind denn Eure Erfahrungen bei Pauschalreisen? Wie habt Ihr es gemacht und war es bei Euch auch so teuer?
Lieben Dank und Gruß, Claudia

Werbung 1
 
Benutzeravatar
Laura Nitsch
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2238
Registriert: 11.07.2007, 12:39
Wohnort: Hankensbüttel

Beitragvon Laura Nitsch » 22.04.2018, 20:43

Hallo Claudia,

wir waren vor ein paar Wochen auch in der Türkei mit Rolli und Extragepäck.
Wir haben alles im Reisebüro angegeben, die Größe, Breite und das Gewicht des Rollis.
Wir mussten nichts dafür extra zahlen.

Liebe Grüße und einen tollen Urlaub wünscht
Laura
Ich(10/88) Kloakenfehlbildung, inkompl. VAcTERl-Syndrom, caudales Regressionssyndrom, Sacrumdysplasie, Hysterektomie(12/06)Mitrofanoff-Stoma(08/08), chron. Nierenversagen, seit 3/10 dialysepflichtig
NTX-gelistet seit 24.3.14

Ihr lacht über mich, weil ich anders bin- Ich lache über Euch, weil ihr alle gleich seid.(K.Cobain)

Emilia2009
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2018, 10:12

Beitragvon Emilia2009 » 22.04.2018, 20:46

Hallo Laura,
über welchen Anbieter habt Ihr gebucht?
Wir haben bei Öger Tours gebucht aber die "Sonderleistungen" wurde von Thomas Cook abgefragt.
Liebe Grüße,
Claudia

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 276
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Beitragvon Mamamarti » 23.04.2018, 09:08

Hallo Laura,
wir waren vor ein paar jahren in Antalya mit Neckermann und mussten nichts extra bezahlen.
Allerdings wurde uns im Flugzeug gesagt, das kein Aufzug vorhanden ist, und es gab auch keine Hilfe vom Personal. Wir mussten alleine mit Rolli und Kind zwei Etagen runter gehen und haben fast unseren Bus verpasst.
Auch konnten wir das Hotel kaum verlassen, weil außerhalb gar nichts befahrbar war. Auch bei dem Ausflügen mit Boot oder Bus mussten wir immer alles selbst schleppen, die Leute haben uns an die Wand gelehnt zugeschaut.
Das war unser letzter Türkeiurlaub.
LG Marti

Emilia2009
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2018, 10:12

Beitragvon Emilia2009 » 23.04.2018, 09:41

Hallo Marti,
da habt Ihr echt Pech gehabt.
Wir haben uns extra wegen der guten Hotelstandards und Gastfreundlichkeit für die Türkei entschieden. Die 5 Sterne Hotels sind eigentlich alle ohne Barrieren.
Ich hätte mich z.B. nicht mit Rollstuhl nach Spanien oder Griechenland getraut, weil ich da i.d.Vergangenheit nur abgewrackte Hotels hatte und dort auch Barrierefreiheit nicht so bedacht wird.
Vg, Claudia

Doro94
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.09.2013, 07:47

Beitragvon Doro94 » 23.04.2018, 10:24

Hallo,
das Problem mit sdem Tranfer haben wir auch immer. der Tranfer über die Reisegesellschaft ist überteuert. Wir buchen jetzt immer online einen Tranfer vor.
In der Türkei haben wir damals einfach nen Taxi genommmen. Klappte super.
Lieben Gruß und einen schönen Urlaub
Doro

Birgit M.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 132
Registriert: 08.02.2006, 09:00
Wohnort: München

Beitragvon Birgit M. » 23.04.2018, 18:43

Hallo Claudia,

Wir waren schon sehr oft in der Türkei. Mit dem Transport hat immer alles geklappt. Wir müssten noch nie was zuzahlen.
Wir sind auch immer direkt am Flugzeug abgeholt worden, dann gleich durch die Passkontrolle bis zum Kofferband. Sind immer ganz normal wie alle Urlauber mit dem Bus zum Hotel gefahren worden.
In welchem Hotel seid ihr denn?

Liebe Grüße
Birgit

Werbung
 
Emilia2009
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2018, 10:12

Beitragvon Emilia2009 » 23.04.2018, 19:11

Hallo Birgit,
wir sind im royal wings in lara. Das sind nur 15 km vom Flughafen.
Uns wurde gesagt, dass sie im normalen Bus nich mitfahren kann. Emilia hat einen a-rolli mit efix, der nicht zum falten geht. Man kann ihn aber zu zweit heben.
Viele Grüße, Claudia


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste