Berlin: Welche Hilfsmittelfirma ist im Moment empfehlenswert

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Karin D.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 761
Registriert: 14.07.2007, 17:03
Wohnort: Berlin

Berlin: Welche Hilfsmittelfirma ist im Moment empfehlenswert

Beitragvon Karin D. » 22.04.2018, 10:51

Hallo, und schönen Sonntag!

Wir waren jahrelang mit Firma Maltry sehr zufrieden, aber seit unser "Hilfsmittelmann", Herr Pflaum, nicht mehr in Außendienst ist, läßt alles sehr zu Wünschen übrig.

Mit welcher Firma läuft es für euch zurzeit richtig gut? Ich kann mir vorstellen, die nächste Verordnung über eine andere Firma laufen zu lassen.

Herzliche Grüße

Karin
Karin (06/67) mit Zwillingen (12/96)
Frühgeborene (SSW 25), 1 Zwilling ohne Behinderung, 1 Zwilling mit Epilepsie, CP (Rollikind), Kyphose, Skoliose, Hydrocephalus

Werbung
 
Gesael
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 10.12.2014, 09:51
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gesael » 22.04.2018, 14:34

Hallo Karin,
wir werden von Firma Jüttner versorgt und sind sehr zufrieden.

LG
Sohn (07/12) gesund
Sohn (09/14) Lissenzephalie
Sohn (07/17) gesund

Karin D.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 761
Registriert: 14.07.2007, 17:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon Karin D. » 22.04.2018, 14:51

Hallo Gesael,

um welche Hilfsmittel handelt es sich bei euch so? Rolli, Sitzschale & Co.? Toiletten-/Duschstuhl? Pflegebett usw.?

Schönen Sonntag!

Karin
Karin (06/67) mit Zwillingen (12/96)
Frühgeborene (SSW 25), 1 Zwilling ohne Behinderung, 1 Zwilling mit Epilepsie, CP (Rollikind), Kyphose, Skoliose, Hydrocephalus

Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3901
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Beitragvon Rachael » 22.04.2018, 17:12

Hallo,

da lese ich interessiert mit, denn wir fühlen uns im Moment auch gar nicht gut versorgt. Wir brauchen dringend einen neuen Autositz und eigentlich auch ein neue Badeliege. Vielleicht sollten wir die Empfehlung von Gesael mal versuchen.

Liebe Grüße, Rachael
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken :D, Felix (*6/2008).

Unsere Galerie


Chatkalender

Karin D.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 761
Registriert: 14.07.2007, 17:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon Karin D. » 22.04.2018, 17:19

Das werde ich auch tun. Wir werden die Zusammenarbeit mit Maltry wohl leider beenten müssen. So geht es nicht. Seid ihr auch bei Maltry?
Karin (06/67) mit Zwillingen (12/96)
Frühgeborene (SSW 25), 1 Zwilling ohne Behinderung, 1 Zwilling mit Epilepsie, CP (Rollikind), Kyphose, Skoliose, Hydrocephalus

Gesael
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 10.12.2014, 09:51
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gesael » 22.04.2018, 20:12

Wir haben das volle Programm: Badeliege, Autositz, Rehabuggy, bereits drei Therapiestühle, Pflegebett, Orthesen und Schuhe von Jüttner. Wir haben meist den gleichen Techniker und fühlen uns wirklich kompetent betreut. Ich hoffe, ich findet eine zufriedenstellenden Neuversorgung.
Sohn (07/12) gesund
Sohn (09/14) Lissenzephalie
Sohn (07/17) gesund

Mandy B.
Moderator
Moderator
Beiträge: 6990
Registriert: 29.08.2005, 14:05

Beitragvon Mandy B. » 22.04.2018, 20:14

Hallo,

Wir sind ebenfalls rundum versorgt und seit Jahren zufrieden bei Jüttner. Auch immer beim gleichen Techniker.

Viele Grüße
Mandy
F. (04/04): neurodegenerative Erkrankung mit komb. Atmungskettendefekt/ Mitochondriopathie

Lena M.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 12.02.2017, 22:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Lena M. » 22.04.2018, 20:33

Wir sind auch bei Jüttner und sehr zufrieden. Sehr freundlich und sehr kompetent und gut erreichbar.

Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3901
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Beitragvon Rachael » 22.04.2018, 22:29

Hallo Karin,

so richtig angebunden sind wir bei niemandem mehr, ganz zu Anfang bei Prüfrock, aber seitdem nur sporadisch bei anderen. Das Pflegebett war von Maltry und der Buggy zuletzt auch glaube ich, aber der könnte auch von jemand ganz anderem gewesen sein.

Orthesen und Rollstuhl bekommen wir aber extra direkt von den Spezialisten.

Liebe Grüße, Rachael
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken :D, Felix (*6/2008).

Unsere Galerie


Chatkalender

Werbung
 
Karin D.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 761
Registriert: 14.07.2007, 17:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon Karin D. » 28.04.2018, 14:58

Hallo und guten Tag,

jetzt hab ich die Verordnung für das neue Rollstuhl-Gestell für meinen Sohn in Händen und denke, ich werde mich dann mal mit Jüttner in Verbindung setzen.

Mit Maltry geht es so blöd weiter. Ich hab Mails geschrieben an unseren jetzigen Techniker und an den Kundenservice, an Sonderbau usw. Ob es einen Grund gibt, warum sich Herr xy nun nicht mehr bei uns meldet. Ich habe doch mitgeteilt, dass die neue Sitzschale für uns ein großes Problem darstellt.
Und nur dadurch habe ich erfahren, dass wir am Montag, 30.4. bei dem Techniker im Terminkalender stehen und er bis dahin Urlaub hat.
Wir hätten also wieder vorher keine Information von dem Termin bekommen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man sich so verhalten kann. Auch wenn man vielleicht überlastet ist - das bin ich auch und habe privat sowie beruflich zu viel zu tun und auf dem Schreibtisch. Trotzdem kann ich nicht eine Angelegenheit so mit der heißen Nadel stricken.
Kommunikation = Null
Versorgung = Mangelhaft
Beratung = Null
Verhalten des Technikers vor Ort im Termin = Ungenügend.

Unter'm Strich heißt das nach so vielen guten Jahren mit Herrn XY von der Firma Maltry: Auf Wiedersehen. Erstauntlich, wie alles mit einer Person (Herrn XY) steht und fällt. Das war's. Versuchen wir mit der anderen Firma unser Glück.

Liebe Grüße

Karin

Mod edit: Name entfernt
Karin (06/67) mit Zwillingen (12/96)
Frühgeborene (SSW 25), 1 Zwilling ohne Behinderung, 1 Zwilling mit Epilepsie, CP (Rollikind), Kyphose, Skoliose, Hydrocephalus


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste