Super Seifenblasenflüssigkeit selbst gemacht und Angel dazu

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

PaulaW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 546
Registriert: 19.11.2014, 18:38

Super Seifenblasenflüssigkeit selbst gemacht und Angel dazu

Beitragvon PaulaW » 04.04.2018, 20:33

Ihr Lieben,
vielleicht sucht ja noch jemand nach einer schönen Beschäftigung, jetzt wo der Frühling endlich da ist.
Wir haben im Netz ein tolles Rezept gefunden, mit dem man schnell und günstig Seifenblasen Flüssigkeit selber herstellen kann.
S. unten.
Ausserdem haben wir uns eine passende Angel zum Herstellen riesiger Seifenblasen ebenfalls schnell und günstig aus Schnürsenkeln selbst gebastelt.
Vielleicht hat ja noch jemand Spass dran.
Unser Junior (8) war völlig begeistert und stolz, da selbstgemacht.
Nebenbei kommt er sehr gut runter dabei und ist sehr ausdauernd beim Blasenmachen. :D
Liebe Grüsse
Paula

Das braucht ihr:

1000 ml Wasser
90-100 ml Fairy Ultra (Original)
2-3 TL Kleister
zwei Rundhölzer
eine saugfähige, nicht zu dünne Schnur
eine große Schüssel
Das war’s auch schon!

Um die Seifenblasenflüssigkeit herzustellen, mischt ihr das Wasser mit dem Spülmittel (Es muss Fairy Ultra (Original) sein!) und dem Kleister. Das Ganze rührt ihr dann so lange um, bis sich der Kleister gänzlich aufgelöst hat. Und dann ist die XXL-Seifenblasenflüssigkeit auch schon fertig!

Angel bauen: (zB Schnürsenkel nehmen)
Je größer die Blase, desto schlechter lässt sich blasen. Die schönsten, größten Blasen haben wir mit dem Stab-Faden-Gerüst gemacht. Du nimmst zwei Holzstäbe und bindest einen saugfähigen Faden dazwischen. Einen zweiten, etwas längeren Faden knotest du knapp neben den Stäben links und rechts an den ersten Faden. Wenn du die Stäbe auseinanderziehst, hängt der zweite Faden wie ein Bauch unter dem ersten.
Tauche die Fäden in die Seifenblasenlösung, die Fäden müssen komplett feucht werden. Rühre dabei möglichst wenig in der Lösung, sonst entsteht Schaum. Und Schaum verbessert die Seifenblasenqualität nicht.
Muskelschwäche, Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörung, Feinmotorische Probleme, Konzentration, PG3, 70% GdB, GBH

Werbung
 
AgnesH
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 197
Registriert: 23.08.2012, 00:59

Beitragvon AgnesH » 04.04.2018, 21:19

Hallo,

toll, dass du eine Rezeptur reingestellt hast.
Kannst du vielleicht sogar ein Bild von der Konstruktion reinstellen? Meinst du mit Rundhölzer einfach Stöcke oder Bastelrundholz?
Mit Kleister meinst du Klebstoff oder Tapetenkleister?

LG

Sheila0505
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 759
Registriert: 02.03.2017, 11:22

Beitragvon Sheila0505 » 04.04.2018, 21:48

Hallo PaulaW, ich freue mich auch und werde es definitiv mit meinen Zweien ausprobieren. Die letzten Male (2x) hatte ich nie Glück mit den Rezepturen - klappte nie :(

Daher freue ich mich jetzt echt das auszuprobieren.

Liebe Grüße, Sheila

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1838
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Beitragvon Lisaneu » 04.04.2018, 21:51

Tapetenkleistet, am besten entweder Metylan normal oder einen billigen, normalen Tapetenkleister (in Pulverform). Das Rezept funktioniert gut, ich kenne es auch. Nur beim zusammenrühren braucht man etwas Geduld. Den Kleister langsam einrieseln lassen und dabei nicht zu schnell rühren, damit weder Schaum noch Klümpchen entstehen.

Und es muss wirklich fairy ultra (das amerikanische Original) sein, weil das mehr tenside hat als hier handelsübliche Spülmittel.
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Leela » 04.04.2018, 23:02

danke! LG
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)

PaulaW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 546
Registriert: 19.11.2014, 18:38

Danke !

Beitragvon PaulaW » 05.04.2018, 10:07

Danke für Euer liebes Feedback und die Beantwortung der Fragen. Ich war nicht schnell genug.

Bei uns gab es Klumpen beim Einrühren, aber das war nicht schlimm.
Haben sie einfach dringelassen. :D
Ich wollte unseren Sohn unbedingt alleine machen lassen und es hat
auch so hingehauen. Er war sehr stolz.
Zumal er jetzt auch Knoten kann und die Schnürsenkel fast alleine
dranknoten konnte.

Wir haben billigen "normalen" Tapeten Kleister genommen. (Es gab auch "extra Kleister", deshalb schreibe ich hier "normal" rein)

Als Stöcke kann man Bambus nehmen oder einen "normalen" geraden
Stock aus dem Garten.
Ich stelle hier nochmal den Link ein aus dem ich die Idee gemopst habe.
https://www.babykindundmeer.de/lifestyl ... er-machen/
Da ist auch ein Bild von der Angel drin.

Viel Spass beim Ausprobieren. Mir macht es auch viel Spass damit Seifenblasen zu kreieren.
Habe mir eine Kordel gekauft und versuche jetzt noch Grössere Seifenblasen zu machen.

Fragen immer gerne.

Alles Liebe

Paula
Muskelschwäche, Entwicklungsverzögerung, Wahrnehmungsstörung, Feinmotorische Probleme, Konzentration, PG3, 70% GdB, GBH

Nicari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 25.10.2006, 16:03
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Nicari » 05.04.2018, 15:51

Statt Kleister einfach ein wenig Glyzerin - das ist das ultimative Rezept. Und es muss wirklich Fairy Ultra sein am besten das grüne.

VLG
nicari


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast