Mobil DVD gucken - was ist leicht zu bedienen und robust?

Eltern, Geschwister, Großeltern - die ganze Familie ist gefordert, wenn es um die Belange des besonderen Kindes geht. Häufig ist das Familienleben durch die besonderen Bedürfnisse von Sohn oder Tochter großen Belastungen ausgesetzt. Ein Austausch mit Familien, die auch ein besonderes Kind haben, tut gut und kann sehr hilfreich sein.

Moderator: Moderatorengruppe

ehemalige Userin

Beitragvon ehemalige Userin » 04.04.2018, 23:22

Hallo,

dieses ist ziemlich robust und hat wenig Bedieneinheiten.

https://www.cw-mobile.de/deals-sonderan ... gIfcvD_BwE

V.G.
Nora

Werbung
 
SimoneChristian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 765
Registriert: 12.04.2014, 18:46

Beitragvon SimoneChristian » 05.04.2018, 19:18

Hallo Engrid,

das ist der Nachteil am Haus-Informatiker. :(
Die Lösung war nicht so ganz einfach und beinhaltet mindestens ein nicht ganz so gängiges Betriebssystem (und, wenn ich das richtig verstanden habe, unseren hauseigenen Server). :roll:

Amazon prime würde ich allerdings auch empfehlen können.
Das ist (leider) völlig intuitiv und man kann sich entweder durch die eigenen letzt geschauten Filme oder durch die Empfehlungen wild durch klicken.

Man kann das aber auch durch die Watchlist oder die Downloads und die eingestellte Kindersicherung eingrenzen.
Die Auswahl ist riesig, wie ich finde.
Neues, altes, ausgefallenes, Wissenssendungen...
Schön auch die amazon eigenen Zeichentrickserien zu Kunst und Basteln, Mathematik (Vorschule) und Naturphänomenen von der Stinkesocke bis zur Elektrizität.

Hier funktioniert das leider alles munter parallel :roll:

LG
Simone

P.S. Wenn du Interesse an der Bastellösung hast, muss er dir noch eine schreiben. :wink:
C. (*9/11) Sprachentwicklungsverzögerung, Regulationsstörungen des Kindesalters
atypischer Autismus (Diagnose 07/15)

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13578
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 05.04.2018, 19:40

Hallo,

Danke für eure Tipps. Vielleicht ist am einfachsten, ich hole mir einen altmodischen billigen DVD-Player und ein gebrauchtes TV ... :think:

Da komme ich mit ca. hundert Euro hin. Und Junior hat was in der Hand (seine runden Scheiben, die er so mag).

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

mareilili
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 222
Registriert: 20.08.2007, 10:36
Wohnort: Bonn

Beitragvon mareilili » 06.04.2018, 01:03

Hallo Engrid,

also unser Sohnemann hat ein Ipad, das im heimischen W-Lan auf Youtube zugreifen kann. Da findet er, der nicht lesen kann, über seine meistgeschauten Videos, natürlich dieselben auch meist wieder. Für unterwegs laden wir über Amazon Prime seine Lieblingsserien/Filme herunter. Und das ist auch sehr leicht in der App-eigenen Bibliothek zu finden. Schafft er schon sehr lange. Intiutiver gehts fast nimmer...

Lieben Gruß

Maria
Maria(*76) mit Mann und großer Schwester (12/03) und P. 02/07 ehemaliges FG 25+0 SSW, Rollifahrer, linksseitige spastische Hemiparese nach Hirnblutung IIIº, Niereninsuffizienz, symptomatische Epilepsie, insgesamt schwerer Entwicklungsrückstand, aber meistens bestens gelaunt und seine kleine Schwester
J.(11/09)


Zurück zu „Familienleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste