Austausch: Persönliches Budget für Intensivpflege

So manches Kind muss aufgrund seiner Behinderung besonders intensiv betreut werden - z. B. mit Hilfe eines Pflegedienstes. Viele Kinder werden von einer Krankenschwester in Kindergarten oder Schule begleitet, um optimal versorgt werden zu können. Das gilt beispielsweise für viele tracheotomierte Kinder. In dieser Rubrik können sich Eltern von so genannten Intensivkindern über die besonderen Bedürfnisse ihrer Kinder austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
anner
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3523
Registriert: 01.10.2006, 16:57

Beitragvon anner » 28.03.2018, 20:42

Danke für Eure Antworten.

Anne
Benedict 06/99, Osteopathia striata, Z. n. Analatresie,neurogene Blasenentleerungsstörung, tracheotomiert, re. blind., Syndakt. beider Hände, Fibulaapplasie beidseits, Makrocephalie, Gaumenspalt, Skoliose, Kleinwuchs, Epilepsie u. e. mehr
Tochter A. 01/96, in der Grundschulzeit Absencen

Werbung
 
Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13842
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitragvon Nellie » 28.03.2018, 22:40

Hallo,

@Mandy: Danke! Bei uns hat es jetzt der Dienst übernommen, ohne dass wir das genauer machen mussten.

@Anne: Ja, wir suchen dann selbst neue Dienste. Da ich aber den Gesamtplan an alle sende, können sie sich gegenseitig vorher fragen.

Wir haben im Sommer dann das Team voll, 1x 35 h, 3x 30h, 1x 20 h und 3x 450 €.

Ich schreibe den Dienstplan auch selbst, finde das aber super, weil ich ja weiß, welche Dienste wirklich wichtig sind. Dann bastel ich das so hin, dass diese abgedeckt sind und andere dafür wegfallen können.
Angedacht war auch mal, dass es jemand vom Team macht. Aber momentan kann ich mir das noch nicht vorstellen.

LG
Nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 29.03.2018, 00:02

Den Dienstplan mache ich selber, das ist die meiste Arbeit....aber es lohnt sich.
lg
Nina
Hallo Nina!

Warum, was ist daran so viel Arbeit?
Ich lege den Dienstplan aus, er hat für jeden Angestellten 2 Reihen pro Tag. Die Vollzeitleute tragen in die untere Reihe ihr Wunschfrei und Urlaub ein, die Minijobber tragen ihre Dienste ein die sie machen können.
Ich nehme mir dann den Plan schauen, dass die beiden Vollzeitkräfte so ungefähr einen Wochenweise Wechsel haben. Verschiebt sich immer mal um 1 oder 2 Tage da die Minijobber ja auch jeweils 1-2 Nächte machen und weil mal jemand außerhalb des Rhythmus frei haben möchte. Diesen Plan schreibe ich dann in die erste Reihe. Den Plan schicke ich so rum, innerhalb 2 Tagen kann man Einspruch erheben, danach ist er fix.
Ist bei mir meist in wenigen Minuten gemacht.
Ist aber vielleicht auch so einfach weil es bei mir nur um die Nächte geht und / oder weil ich früher auf meiner Arbeit auch oft den Dienstplan geschrieben habe. :oops: Für den Tag habe ich ja nur wenige Stunden, die macht eine extra Kraft, die kann fast immer, da sie Vollzeit für uns arbeitet und zudem sehr flexibel ist.

Tauschen müssen sie untereinander selbst klären, ich will aber davon in Kenntnis gesetzt werden!
Ach so, und die Kräfte machen jeden Monat latent Minus, das gleicht sich dann wieder aus wenn jemand Krank ist oder Urlaub hat...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 29.03.2018, 09:08

Guten Morgen!

Bei uns steht die erste KK-Prüfung bevor, wann der MDK prüft weiß ich noch nicht...
Was für ein Dokusystem nutzt ihr und was genau wollen KK und MDK zur Kontrolle?
Habt ihr eure Seiten selbst gebastelt oder ein bestehendes System verwendet?
Wir haben selbst gebastelt... mit Hilfe einer sehr netter Userin hier aus dem Forum, die uns ihre selbst erstellte Doku gezeigt hat. Danke nochmal! :hand:

Da wir viel Unterwegs sind und die Doku auch privat führen, wollten wir keine "Blätterwirtschaft". So haben wir die Doku auf einem IPad und nutzen das Programm "GoodNotes" um die Listen mit einem Stift ausfüllen zu können.
Die fertigen Seiten speichern wir dann in einer Cloud.


Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13842
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitragvon Nellie » 29.03.2018, 19:46

Hallo,

wir haben eine eigene Doku erstellt und basteln immer noch dran. Aber im Groben sind wir schon sehr zufrieden.

LG
Nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 29.03.2018, 20:00

Hallo Nellie!

Wie kommt es? Wolltet ihr nicht die Doku von diesem Verein oder was auch immer das war?
Ich hatte mir diverse Systeme angeschaut, irgendwie hat nix zu 100 % gepasst, daher haben wir uns dann für´s basteln entschieden und das gesparte Geld ins IPad gesteckt. :D

Wenn mir einer erklären kann wie ich hier einen PDF-Anhang erstelle (bitte idiotensicher, ich bin "PC-blöd"), dann würde ich unsere Dokuseiten hier einstellen...

Mir hat es sehr geholfen andere selbst erstellte Doku zu sehen, auch wenn ich manches ganz anders gemacht habe, wußte ich so schon mal wie, was, wo...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Nellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13842
Registriert: 18.09.2004, 14:37
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Beitragvon Nellie » 29.03.2018, 23:14

Hallo Inga,

wir hatten damals dort einige ANfragen gestellt und keine Antworten bekommen. Dann haben wir angefangen zu basteln und gemerkt, dass es eh alles so individuell ist und man viel selbst erstellen muss.

Dateianhänge kannst du unten mit Durchsuchen.... anhängen.

Edit: Wie geht das in eurer Doku, dass man nachträglich nichts ändern kann? Schriftlich sieht man das ja gut, aber elektronisch stell ich mir das technisch aufwändig vor.

LG
Nellie
Linn *2004, schwerste Mehrfachbehinderung durch pontocerebelläre Hypoplasie Typ 2a (PCH 2a), Button, Epilepsie, Tracheostoma, nachts beatmet
A. *2009
Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)
https://cruise4life.de

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 30.03.2018, 08:08

Guten Morgen Nellie!

Ja, das was in GoodNotes ist kann man immer wieder ändern, das was dann abgespeichert / weg geräumt ist hat ja ein Datum "drauf" wann es gespeichert wurde und Änderungen werden dann auch mit Datum "festgehalten".
Denke das reicht wohl?!
Wir haben der KK das IPad zur Doku vorgeschlagen, sie haben zugestimmt, daher gehe ich davon aus, dass es so okay ist. Über so "Feinheiten" haben wir aber gar nicht gesprochen. Aber Herr K. von der KK hat ja selbst ein IPad von der KK wo er unterwegs seine Arbeit drauf erledigt, daher denke ich schon, dass er sich damit auskennt...

Mh, mit den Anhängen versuche ich es dann mal später in Ruhe.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 30.03.2018, 09:10

Tagesintensivkurve

Oben als Kopf steht Name und Geb. des Kindes, die Adresse, Titel der Doku (hier also Tagesintesivkurve) und das Datum.
Dateianhänge
Ohne Titel 3.pdf
(38.48 KiB) 153-mal heruntergeladen
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7242
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 30.03.2018, 09:19

Dauermedikamente
Dateianhänge
Image-1 2.jpg
Image-1 2.jpg (49.89 KiB) 913 mal betrachtet
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278


Zurück zu „Intensivkinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste