(integrative) Freizeitgruppen für Erwachsene

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1002
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

(integrative) Freizeitgruppen für Erwachsene

Beitragvon Beatrice1967 » 16.02.2018, 20:01

Hallo zusammen

Gelegentlich finde ich bei Recherchen Vereine, die sich an erwachsene Menschen mit Besonderheit wenden oder integrativ für erwachsene Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung gedacht sind.
Es gibt die bekannten Treffs der Lebenshilfe, aber eben auch private Vereine, die zumeist nicht so bekannt sind.

Vielleicht kennt Ihr weitere solcher Vereine, wo sich Jugendliche oder Erwachsene austauschen können oder wo es eben auch Freizeitaktivitäten gibt.

Ich füge hier mal ein, was ich aktuell gerade so entdeckt habe

LG
Bea

Roller & Latscher e.V
Der Roller & Latscher e.V. Berlin ist eine offene, christlich orientierte, integrative Gemeinschaft für junge und ältere Erwachsene mit oder ohne körperliche Beeinträchtigung.
Gemeinsame Ausflüge, Ferienfreizeiten und Seminare gehören zum Programm.
http://www.rollerundlatscher.de/aktivitaten/

-------------------------

Hallo
Noch ein Fund aus den weiten Welten des Internets. Anno 1993 hatte ich selber Kontakt zu 2 beinamputierten Jugendlichen, die in diese Gruppe gingen und stets davon schwärmten.
LG
Bea

Jugendgruppe Brücke-Krücke _Bonn oder Rhein-Sieg Kreis
Bei Brücke-Krücke handelt es sich um eine Jugendgruppe, weshalb die Gruppenmitglieder zwischen 14 und 27 Jahren alt sein sollten.
Die Gruppe ist ein bunt gemischter „Haufen“ Jugendlicher aus allen sozialen Milieus; es sind Schüler, Sonderschüler, körperlich, geistig oder psychisch Behinderte, Auszubildende, Studenten, Arbeitnehmer und Akademiker.
Alles weitere siehe Homepage
http://www.bruecke-kruecke.de/
http://www.bruecke-kruecke.de/about/group
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste