Suche Bibel für besonders Kind

Hier könnt ihr Diskussionen bezüglich religiöser Fragen und Meinungen führen - oder auch einfach über religiöse Feste wie Taufen, Konfirmationen etc. brichten. Für Familien mit besonderen Kindern haben religiöse Sitten und Gebräuche schließlich auch einen besonderen Charakter.

Moderator: Moderatorengruppe

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2307
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 10.01.2018, 23:22

Hallo Nicole,

doch, offiziell gibt es schon was Evangelisches ;-) - in lutherischen Landeskirchen die Lutherübersetzung, in reformierten die Zürcher Bibel.Inoffiziell dürfen wir Protestanten ja das nehmen, von dem wir überzeugt sind, daß es das Wort Gottes ist...

Hallo Silvia,

danke dir für den Tipp - das schaue ich mir gleich mal an. Bei "einfacher Sprache" ist es dann auch wirklich nicht entscheidend, ob das ein katholischer oder ein Evangelischer Verlag ist, das unterscheidet sich eh ganz deutlich vom traditionellen Luthertext in den lutherischen Kirchen.

Ich habe mir jetzt auch noch eine Bibel bestellt, schau ich mir mal an, wenn ich finde, daß sie was taugt stelle ich es auch hier ein.

Liebe Grüße, Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3745
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 11.01.2018, 07:32

Liebe Johanna,

gern geschehen - hast du jetzt dieses Werkt bestellt, oder ein anderes?

LG
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2307
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 11.01.2018, 11:46

Liebe Silvia,

ein anderes - dein Post kam erst nach meiner Betsellung. Aber das von dir vorgeschlagene bestelle ich rein aus beruflichem Interesse auch ;-)

werde berichten.

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3745
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 12.01.2018, 09:56

Liebe Johanna,

das ist fein, würde auch gerne mal hören bzw. lesen, wie das so ankommt in Fachkreisen - wobei ich das Werkt persönlich gar nicht kenne :oops:

LG
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2307
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 12.01.2018, 11:09

Hallo Silvia,
war gar nicht so einfach.... ich hab jetzt die Leiterin der Gehörlosenseelsorge, die das Werk vorgestellt hat, direkt angeschrieben. Jetzt schickt sie mir ein Ansichtsexemplar direkt zu :-) - freut mich sehr. Ich werde berichten!

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3745
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 12.01.2018, 11:19

Liebe Johanna,

ja, sie ist sehr lieb, sie ist dafür verantwortlich, dass beide meine Kinder heute zur Kommunion gehen dürfen und können... :roll: und die hat ja lange Zeit selbst Gehörlose Kinder in der Schule betreut, ist damals, als unsere schulische Laufbahn gestartet hat, mit einem Orden ausgezeichnet worden... damals bereits in Pension..

LG
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9037
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 12.01.2018, 11:52

Hallo Johanna,
das aktuelle Evangelium gibt es in leichter Sprache im Netz. Weiß ich erst seit Silvia gestern - danke  8) . Prima, ist sicher auch was für Kindergottesdienste  8)

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Benutzeravatar
T.Sophie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1676
Registriert: 08.09.2013, 11:38

Beitragvon T.Sophie » 13.01.2018, 13:13

Hallo!

Also ein gut verständliche Bibelversion ist noch die "Hoffnung für alle", die es auch in Teenie-Edition gibt.
Wollte ich nur mal erwähnen, weil die bisher hier gar nicht erwähnt wurde.

Ansonsten kenne ich noch ein paar andere Bibelversionen die evtl. für Teenies ganz nett sind (allerdings nicht unbedingt für jemanden der leichte Sprache benötigt).

LG T.Sophie
Baujahr 1988 / diverese Traumafolgestörungen / Tinitus, Dysplasie im Knie / chronische Magen-Darm-Probleme (subtotale Dickdarmentfernung + Entfernung der Galle)
SBA mit 60GdB ohne Merkzeichen

ein.ZIG.Artig

NicoleWW
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1340
Registriert: 11.05.2012, 16:13
Wohnort: Hülben

Beitragvon NicoleWW » 13.01.2018, 20:45

Hallo T.Sophie,

doch ich hab sie mit aufgezählt :wink:

Liebe Grüße
Nicole
Nicole (70, Morbus Bechterew, Asthma) mit

J.M. (92)
J.C. (93)
J.E. (95, ADHS, E80.4)
A.M. (04, F93.3, F98.8, F81,1)
S.F. (04,F84.5, F98.8, J30.3, E80.4, J45.0)
V.L. (07, J45.1, F98.0)
J.K. (07, F84.5, F98.0)

Werbung
 
Ines73
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 320
Registriert: 26.09.2011, 10:48
Wohnort: berlin

Beitragvon Ines73 » 13.01.2018, 23:03

Ich finde allgemein das Buch:

Von Schafen, Perlen und Häusern
Jesus erzählt

https://isbn-nr.net/kinder-_und_jugendb ... 3789377503

sehr schön für kleine, große und besondere Kinder- keine wirkliche Bibel, aber sehr schön erzählte und illustrierte Geschichten aus der Bibel


Zurück zu „Religion/Spirituelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste