Junger Volljähriger und seine Rechte

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3231
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 10.01.2018, 20:35

Hallo RicoZ,

schade, ich dachte meine Antwort hätte dir auch geholfen....
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Werbung
 
RicoZ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2018, 17:24
Wohnort: Berchtesgaden

Beitragvon RicoZ » 10.01.2018, 20:40

Selem, ja jede Antwort hilft, auch Monika hat sehr geholfen, nehm nicht persönlich, das man sich von einer Sache mehr angesprochen fühlt. Ich persönlich habe mehrere Nervenzusammenbrüche genau wegen sowas hinter mir.
Kein Mensch kann auf jeden eingehen, dabei immer bedenken, das ist niemals persönlich gemeint.

Der Admin sollte like funktion einbauen wie bei FB, ne spass, eben genau das brauchen wir nicht.

Selem danke für alles

RicoZ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2018, 17:24
Wohnort: Berchtesgaden

Beitragvon RicoZ » 11.01.2018, 10:51

Möchte mich nochmals bei allen bedanken, ich persönlich habe nun bei einem anderen Jugendamt (Sachbearbeitung für Soziales) einen Termin bekommen und werde mich morgen genauer Aufklären lassen.

Ich werde bald berichten.

Danke


Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast