Welches Kinder-Tablet, I-Pad?

Ein besonderes Kind braucht auch besondere Anregungen - nicht zu viel und natürlich auch nicht zu wenig. Gute Spieltipps kann man immer gebrauchen!

Moderator: Moderatorengruppe

EvaHH
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 645
Registriert: 03.11.2015, 14:42
Wohnort: Norden

Beitragvon EvaHH » 08.01.2018, 09:20

Hallo Michaela,

wir haben beides: Ipad und Tablet von Huawei und zwar deshalb weil man bei Ipad nicht so viele Möglichkeiten hat kostenlose Apps runterzuladen.
Mein Sohn kommt mit beiden Tablets super klar, wobei ich sagen muss, dass er das Tablet am Anfang abgelehnt hat, weil es nicht so schnell reagiert hat, wie das Ipad. Jetzt aber hat er seine Techniken wo er alles schnell findet:-)
wir haben auch ein dicke Gummihülle bei beiden. sein erstes Ipad ist ihm nämlich im Urlaub auf den Fliesenboden gefallen. haben es mit Tesafilm gerettet damit wir den Flug überstehen können.
wir haben jetzt einmal so was:
https://www.amazon.de/gp/product/B01FQG ... bw_c_x_2_w
für das Ipad haben wir so was:
https://www.amazon.de/NEWSTYLE-Kinderfr ... B00RSYN9EU

haben wir beides bereits ausprobiert. Wobei ich die Ipad Hülle bevorzuge. die sitzt besser. die andere kann mein Sohn wiederrum in einer Hand tragen :lol:

Displayschutz haben wir auch an beiden. Wobei die nicht das leisten, was sie sollten:-( kann man aber leicht wieder austauschen.

Mein Sohn bekommt jetzt einen Talker und es wird ein Ipad sein...bin gespannt.
LG
Eva
Eva mit Sohn 2012 (MRD7 bei Mutation im DYRK1A-Gen, ASD II, Veränderung der weißen Substanz mit Hypomyelinisierung, ASS, expressive Sprachstörung,frühkindlicher Autismus...)


Zurück zu „Spiele und Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste