Sockenhalter

Eltern, Geschwister, Großeltern - die ganze Familie ist gefordert, wenn es um die Belange des besonderen Kindes geht. Häufig ist das Familienleben durch die besonderen Bedürfnisse von Sohn oder Tochter großen Belastungen ausgesetzt. Ein Austausch mit Familien, die auch ein besonderes Kind haben, tut gut und kann sehr hilfreich sein.

Moderator: Moderatorengruppe

Hilde14
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 136
Registriert: 21.02.2012, 21:09

Sockenhalter

Beitragvon Hilde14 » 05.01.2018, 06:38

Guten Morgen,
vielleicht hat jemand eine ähnliche Schwierigkeit aus der Praxis und eine Lösung?
Zwei meiner drei strampeln am Tag gefühlt 50 - 100 mal ihre Socken ab, also anziehen (meist zwei Paar übereinander), anziehen, anziehen....jetzt dachte ich mir, vielleicht kann man da was machen? Jemand hat mir von "socks on" erzählt, prima Sache, aber leider nur für Babies.
Gibt es sowas auch für Grössere, hab nichts gefunden?
Oder behelft Ihr Euch, sofern Ihr dieses Problem hab, mit irgendwelchen Gummibändern (die nicht drücken) oder Ähnlichem?
In den 80igern gab es mal so komische Ärmelhalter, glaub ich, hatte ich nie aus der Nähe betrachtet, vielleicht wäre sowas etwas? Aber wohl zu weit...
Oder dann wohl selber machen...
Hab Ihr Tip(p)s?
lg, Hilde
Sohn, 7 J., unbek. Gendefekt, Epi, blind, hypoton, PEG, keine Sprache, kein Sitzen, Greifen etc.
Tochter, 4 J., w.v.
Sohn, 20 Monate, w.v.

Werbung
 
Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7145
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 05.01.2018, 10:48

Hallo, wie stark sind denn deine Kids? Ich hab es bei Joshua mit Druckknopf an Socken und Hose probiert, er war leider zu kräftig dafür, da hat der Druckknopf nach gegeben. Ich hab jetzt auf gegeben. Da Josh nicht mehr krank ist als meine andren Kids liegt er halt meist ohne Socken rum, bzw. jetzt halt mit Strumpfhosen die unten 10-20 cm raus hängen...

Aber vielleicht kommt hier ja noch DIE Lösung für uns. Lese also gespannt mit.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

EmanuelsMama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 938
Registriert: 14.12.2009, 21:12

Beitragvon EmanuelsMama » 05.01.2018, 11:27

Hall HIlde,

Kniestrümpfe habt ihr sicherlich schon probiert, oder? WEnn die gut bis zum Knie sitzen, dann bekommt meine die nicht so schnell aus (und die Beine sind auch zwischen Hose und Fuß nicht so nackig).

Abgesehen davon trägt unsere meist den Tag über Schuhe. Die bekommt sie nicht auf und so bleiben die Socken/Strümpfe an.

Gruß

Ingrid

Hilde14
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 136
Registriert: 21.02.2012, 21:09

Beitragvon Hilde14 » 05.01.2018, 14:57

Hallo Ihr beiden,
danke für die Antworten, hab bislang weder Druckknöpfe noch Kniestrümpfe probiert, ist eine Idee. Druckknopf annähen an x "drinnen"-leggings o. ä. ist evtl. etwas aufwändig, aber wenn der Leidensdruck gross genug ist ;)....
Habe immer Wollsocken drunter, dann Hose drüber, dann mittellange normale Strümpfe drüber und Hose reingestopft. Sie ziehen nicht dran, aber schlenkern solange rum in Sitzschale und im Liegen, bis sie abfliegen :-).
Bin auch gespannt, ob noch was kommt.
lg, Hilde
Sohn, 7 J., unbek. Gendefekt, Epi, blind, hypoton, PEG, keine Sprache, kein Sitzen, Greifen etc.

Tochter, 4 J., w.v.

Sohn, 20 Monate, w.v.

Hilde14
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 136
Registriert: 21.02.2012, 21:09

Beitragvon Hilde14 » 05.01.2018, 15:52

PS: das mit den Kniestrümpfen funktioniert (zumindest mit dem aktuellen Paar), werde wohl auf Kniestrümpfe umsteigen müssen, man muß nur mit Faltendruckstellen mehr aufpassen. :-)
Sohn, 7 J., unbek. Gendefekt, Epi, blind, hypoton, PEG, keine Sprache, kein Sitzen, Greifen etc.

Tochter, 4 J., w.v.

Sohn, 20 Monate, w.v.

SandraM.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 430
Registriert: 27.10.2009, 17:30
Wohnort: Südwestfalen

Beitragvon SandraM. » 05.01.2018, 19:02

Hallo,
es gab letztens schon mal ein ähnliches Thema.
Hier der Link:
https://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopi ... ght=socken

Viele Grüße
Sandra
Sandra *1977, ICP mit leichter Tetraspastik, leichte Gangataxie, Fußgängerin

angelikaundfrank
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 19.12.2008, 00:22
Wohnort: großraum Ffm

Beitragvon angelikaundfrank » 31.01.2018, 01:26

Hallo Hilde14, vielleicht ist es eine Lösung: ich nähe gerne, deshalb habe ich mir eine Snaps- Druckknopfzange gekauft. Das ist eine Spezialzange, damit kannst du ohne Nähen die Druckknöpfe in den Stoff drücken, hält bombenfest, und die Knöpfe gibt es von klar bis bunt in allen Farben. Viel Glück, LG Angelika :wink:

Werbung
 
Hilde14
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 136
Registriert: 21.02.2012, 21:09

Beitragvon Hilde14 » 06.02.2018, 22:58

danke für den Tip(p) :)
Sohn, 7 J., unbek. Gendefekt, Epi, blind, hypoton, PEG, keine Sprache, kein Sitzen, Greifen etc.

Tochter, 4 J., w.v.

Sohn, 20 Monate, w.v.


Zurück zu „Familienleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste