Travel Chair ermöglicht bes. Kindern barrierefreies Fliegen

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 939
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Travel Chair ermöglicht bes. Kindern barrierefreies Fliegen

Beitragvon Beatrice1967 » 28.12.2017, 17:59

Hallo zusammen

Gerade habe ich vom Travel Chair-Projekt Dominik gelesen

http://www.a-s-n.at/global/de/news/projekte.asp
https://www.aerotelegraph.com/travelcha ... rte-kinder
http://meru.org.uk/what-we-do/travelchair/

Da ich kaum je fliege, weiss ich nicht, ob der Travel-Chair, von dem hier die Rede ist, schon öfter im Umlauf ist, bzw. ob das Projekt Dominic schon realisiert werden konnte. Habe mal dort angefragt und poste dann die Antwort.

Doch vielleicht gibt der Beitrag auch manchen einen Lichtblick oder es gibt bereits Erfahrungen von Eltern, deren Kind davon profitieren konnte.

Bin gespannt auf die Rückmeldungen

Liebe Grüsse

bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast