Wunschzettel e.V. Verein für schwer erkrankte Kinder in NRW

Sonstige informative Websites
(Frühchen, genetische Syndrome etc.)

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 932
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Wunschzettel e.V. Verein für schwer erkrankte Kinder in NRW

Beitragvon Beatrice1967 » 27.12.2017, 15:30

Dies habe ich gerade gefunden - Wunschzettel kann man ja auch unterm Jahr schreiben

LG Bea


Herzlich Willkommen bei Wunschzettel e.V.


Viele schwerkranke und behinderte Kinder und Jugendliche haben einen kleinen oder großen Herzenswunsch. Der Wunschzettel e.V. mit Sitz in Wülfrath (Nordrhein-Westfalen) ist ein regional tätiger Verein, der diesen Kindern und Jugendlichen ihre Wünsche erfüllen möchte.

Ob ein Treffen mit einem Prominenten, eine Fahrt mit dem Zeppelin, ein Ritt auf einem Elefanten oder der Besuch einer Schokoladen-Fabrik - die Erfüllung eines lang ersehnten Herzenswunsches hilft den Kindern dabei, ihren schwierigen Alltag eine Zeitlang zu vergessen und neue Kraft zu schöpfen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu der Arbeit unseres Vereins, über die Wunscherfüllungen und darüber, wie man unseren Verein unterstützen kann.

Der Verein führt auch regelmässige Stammtische durch
http://www.wunschzettel-verein.de/
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Werbung 1
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3162
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 27.12.2017, 15:33

Hallo Beatrice1967,

vielen Dank für diesen Tipp.

Schade, das es nicht so etwas auch für erwachsene Menschen mit Behinderungen gibt :( :?
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 546
Registriert: 23.11.2012, 09:04
Wohnort: Südhessen

Beitragvon SonjaSo » 27.12.2017, 20:27

Hallo, es gibt doch auch einige Initiativen die das für Erwachsene machen.



Zum Thema..Ich finde das sehr schön und bewegend.Gut,dass es so engagierte Menschen gibt.
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh


Zurück zu „Sonstige Websites“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste