Flughafen weigert sich E-Rolli zu verfrachten

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Jutta T
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3208
Registriert: 19.01.2007, 11:24

Flughafen weigert sich E-Rolli zu verfrachten

Beitragvon Jutta T » 19.12.2017, 10:34

Hallo

Der Sohn einer Freundin ist an Duchenne erkrankt. Er wurde schon am Rücken operiert und hat einen E-Rolli mit angepasster Rückenschale. Der junge Mann ist schon 16 Jahre und wiegt 90 kg-entsprechend groß und schwer ist der E-Rolli.

Im Frühjahr möchte die Familie nach Istanbul fliegen. Die Fluggesellschaft sieht kein Problem aber das Flughafenpersonal macht Ärger. Die weigern sich, den Rolli zu verfrachten und verweisen darauf, dass die Familie sich an eine Spedition wenden soll.

Das kann doch echt nicht sein, den Rolli kann man doch mit dem Hublifter verfrachten oder?

Wie sind den Eure Erfahrungen diesbezüglich?

LG
Gruss
Jutta

Werbung
 
monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3540
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 19.12.2017, 10:47

Hallo Jutta,

hier gibt es einen Bericht von 2016:

Erste Flugreise mit E-Rolli usw. – Ein Erfahrungsbericht
http://zbf-pflegedienst.de/2016/04/28/e ... rolli-usw/

http://zbf-pflegedienst.de/2017/01/11/r ... lugreisen/

Online Chat bei der Flugbuchung – die neue Möglichkeit medizinisches Sondergepäck anzumelden (19. September 2017)
http://zbf-pflegedienst.de/2017/09/19/o ... ugbuchung/

LG
Monika


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste