spezielles Kinderreha- Zentrum

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Bastelia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 477
Registriert: 04.03.2013, 20:29
Wohnort: Österreich (Nö)

spezielles Kinderreha- Zentrum

Beitragvon Bastelia » 11.11.2017, 09:59

Hallo zusammen,

Im Frühjahr 2019 eröffnet definitiv in NÖ ein eigenes Rehazentrum nur für Kinder und Jugendliche! Konkret in Bad Erlach, in der Nähe von Wiener Neustadt!
So weit so gut -eigentlich mehr als gut, dass sich was tut!
ABER: lt. Aussendung (siehe Link) sind die Indikationen "nur" auf orthopädisch und psychosozial ausgerichtet!
Warum wurde hier der neurologische Bereich nicht berücksichtigt??
Spontan würde ich sagen, dass doch die meisten oder doch ziemlich viele Beeinträchtigungen einen neurologischen Ursprung haben, oder???


Das heißt für uns beispielsweise käme das Reha- Zentrum dann leider nicht in Frage, obwohl der Anreiseweg mehr oder weniger ein "Katzensprung" wäre!

https://www.noegus.at/fileadmin/user_up ... Erlach.pdf

Liebe Grüße
Bastelia mit Sohn (geb. Mai 2011) , kombinierte Entwicklungsstörung, myoklonische Epilepsie (erkannt Jänner 2015) und seit 2017: Störung des Knochenstoffwechsels - idiopathische Osteoporose
Tochter (geb. August 2015)

Werbung
 
Bastelia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 477
Registriert: 04.03.2013, 20:29
Wohnort: Österreich (Nö)

Beitragvon Bastelia » 29.11.2017, 21:36

Aktualisierung:

Nach meiner Anfrage, habe ich mitgeteilt bekommen, dass es sich bei den Aussendungen um ein "Missverständis" handelt, korrekt ist - ich zitiere:

Das Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche in Bad Erlach wird die Indikationsgruppen „mobilisierende Rehabilitation“ mit 67 Betten und „psychosoziale Rehabilitation“ mit 47 Betten anbieten.

Unter dem Begriff „mobilisierende Rehabilitation“ sind die Indikationen Orthopädie, Neurologie, Neurochirurgie und Kinderchirurgie zusammengefasst, weil das medizinische Leistungsprofil für diese Indikationen einen höheren Anteil an mobilisierenden Therapien beinhaltet.

Somit kann klargestellt werden, dass in Bad Erlach natürlich auch neurologische Rehabilitation für Kinder und Jugendliche angeboten und durchgeführt werden wird.


Also alles gut, wird spannend! :-)

Liebe Grüße
Bastelia mit Sohn (geb. Mai 2011) , kombinierte Entwicklungsstörung, myoklonische Epilepsie (erkannt Jänner 2015) und seit 2017: Störung des Knochenstoffwechsels - idiopathische Osteoporose

Tochter (geb. August 2015)


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste