Mundschutz selber nähen

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
osljudith
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 679
Registriert: 25.05.2010, 21:22
Wohnort: Osten Deutschlands
Kontaktdaten:

Mundschutz selber nähen

Beitrag von osljudith »

Hallo,
Hat hier jemand schon mal einen Mundschutz selber genäht? Im Internet habe ich keine gute Anleitung gefunden, habe zwar ein paar Ideen wie ich ihn selber nähen könnte, aber wenn das hier jemand schon mal gemacht hat, greife ich auch gerne auf Erfahrungswerte zurück :-)
Viele Grüße, Anne
Judith *09/07, Dupl. Xq27.3, Monos. 3p. Sitzt, robbt und versteht viel, kommuniziert nonverbal. Ein ausgeglichenes Kind.
Schlafbez. Hypoventilationssyndrom -> CPAP, PHT, verschlossener ASD2, neurog. Blasenentleerungsst., Z. n. ARDS, Port, Sonde für Medikamente. Sehr infektanfällig

mehr von uns: www.dasbewegteleben.wordpress.com

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7472
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Hallo Anne!

Nein, habe ich noch nicht und auch keine Idee, aber die Frage ist, was du für ein Material nehmen möchtest? Was läßt genug Atemluft durch, aber hält die Viren & Bakterien auf?
An dieser Überlegung würde bei mir so ein Projekt schon scheitern...
Sollen die für´s Kind oder für die Pfleger sein?
Willst du sie wegen der Optik oder wegen dem Müllgedanken nähen? Die Teile gibt es nämlich auch in Uni-Bunt und bedruckt...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

osljudith
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 679
Registriert: 25.05.2010, 21:22
Wohnort: Osten Deutschlands
Kontaktdaten:

Beitrag von osljudith »

Huhu Inga,
Ich habe diesen Stoff hier entdeckt: https://www.aktivstoffe.de/koepertex.html
Er ist explizit für das Nähen von Mundschützen geeignet. Ich würde gerne welche fürs Kind und alle Pflegenden nähen. Wir haben einfach wahnsinnig viel Müll, sprengen jeden Monat die Pflegehilfsmittelpauschale und „schön“ sieht so ein Wegwerfmundschutz auch nicht gerade aus ;-)
Kennst Du Bezugsquellen für Mehrweg-Mundschutze?
LG, Anne
Judith *09/07, Dupl. Xq27.3, Monos. 3p. Sitzt, robbt und versteht viel, kommuniziert nonverbal. Ein ausgeglichenes Kind.
Schlafbez. Hypoventilationssyndrom -> CPAP, PHT, verschlossener ASD2, neurog. Blasenentleerungsst., Z. n. ARDS, Port, Sonde für Medikamente. Sehr infektanfällig

mehr von uns: www.dasbewegteleben.wordpress.com

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7472
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Schau mal:
https://wowbrows-shop.de/de/produkte/97 ... hrweg.html
http://shop.augenblicke-lashandbrow.de/ ... mundschutz
Kann man sicher auch bemalen und mit Stickern verschönern.
Super finde ich, dass man den Mund weiterhin sieht!
Finde die Teile aber recht teuer, keine Ahnung, wie lange die halten?

Den Stoff finde ich relativ schwer mit 250 g / m2?!
Schau mal hier, so könnte man sie nähen:
https://www.amazon.de/HugeStore-Baumwol ... mundschutz
https://www.amazon.de/Staubdicht-Mundma ... mundschutz

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7472
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Hab gerade gesehen bei Amazon gibt es einige für Kinder aus Baumwolle:

https://www.amazon.de/Baumwolle-Mundsch ... BMHC2D234R
https://www.amazon.de/Baumwolle-Mundsch ... BMHC2D234R
https://www.amazon.de/Baumwolle-Mundsch ... BMHC2D234R

und noch einige mehr....
Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von Leela »

Hi, bei mir funktionieren die links nicht. Wenn Ihr was fertig habt, würde ich gerne ein Foto sehen. LG
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7472
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Hallo Leela!

Keine Ahnung, warum die Links "kaputt" sind, aber wenn du einen Link markierst, kopierst und dann oben in das Fenster einsetzt, dann funktionieren sie.
Sorry, ist leider etwas umständlich...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

vjestica
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9340
Registriert: 10.06.2005, 13:06

Beitrag von vjestica »

Moin,
ich nähe so ziemlich alles aber einen Mundschutz würde ich defintiv nicht nähen.
Ich habe im Netz schon gute Anleitungen dafür gesehen aber mir erschließt sich der Sinn nicht. In dritte Welt Länder wo man nicht sowas schnell kaufen kann, kann ich es verstehen aber hier in Europa eher nicht.
Man bekommt den nicht steril genug und die Luftdurchlässigkeit ist auch verschlechtert.
Ich muss für unseren Kleinen den Mundschutz für den Einmalgebrauch schon immer passend umnähen. Selbst das ist nicht wirklich das gelbe vom Ei aber immer noch besser als ohne.

In diesem Sinne, bleib lieber bei den Einmalprodukten.

LG Jenny
Meine Galerie


" Es ist einfacher, eine Nation zu regieren , als vier Kinder zu erziehen. " W.Churchill

"Lass dich nicht unterkriegen! Sei frech und wild und wunderbar !" Astrid Lindgren

Leo2009
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 117
Registriert: 07.10.2016, 14:20
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Leo2009 »

Mal eine vielleicht doofe Frage, aber was macht ihr mit Mundschutz?
Wenn nicht gerade Multiresistente Keime sind???
LG
Mutti *01/1991
Leony *10/2009, Epilepsie, Kontrakturen, Hüftluxation bds, Mikrozephalie, Reflux, Infektanfällig. Abberation am 13 und X Chromosomen. Kann weder laufen noch sitzen....
Louis*05/2017 keine Auffälligkeiten

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7472
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Hallo!

Bei uns nutzt der PD Mundschutz wenn sie verschnupft sind, aber (noch :wink: ) nicht krank genug für eine Krankschreibung sind.
Es gibt aber auch Kinder mit extrem niedrigen Immun-Status, die zum Schutz Mundschutz tragen müssen.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“