Urlaub an der Nordsee/barrierefrei plus Pflegebett Olaf

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Urlaub an der Nordsee/barrierefrei plus Pflegebett Olaf

Beitragvon Sabine » 29.09.2017, 19:48

Hallo,

wir überlegen derzeit, ob wir als Familie oder einer von uns plus begleitende Pflegeperson noch einmal mit Jan-Paul Urlaub an der See machen kann. Reha und Kur kommen wegen der PKV und anderer Begleitumstände nicht in Frage. Benötigt würde ein barrierefreies Haus mit drei Schlafzimmern, von dem in dem einen zwingend (!) ein Olaf-Pflegebett stehen müsste oder ein dem Olaf sehr ähnliches Bett mit hohen Gittern. Ein anderes Pflegebett kommt leider nicht in Frage.
Wir waren jahrelang im Nici in Norddeich, können das Zimmer, in dem das Pflegebett steht, aufgrund der räumlichen Enge für Jan-Paul (knapp 16) aber nicht mehr nutzen.
Falls jemand etwas weiß, gerne melden! Ich kann mich an eine Unterkunft in Dornumersiel erinnern. Finde dazu aber leider nichts. Vielleicht war es auch Neßmersiel? Helft mir mal auf die Sprünge!

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
Beccy mit Emilia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 145
Registriert: 13.06.2015, 20:57
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Beccy mit Emilia » 29.09.2017, 20:02

Hallo Sabine,

uns wurde vor kurzem folgende Unterkunft empfohlen:

http://www.kinderhospiz-initiative-witt ... zeiten.pdf

Von der Anzahl der Schlafzimmer her, müßte es passen und das Bett sieht schon nach "Olaf" aus; wir haben aber ein "Timmy", daher habe ich leider nicht den Kennerblick ;) Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen. Wir brauchen auch immer ewig, um eine geeignete Unterkunft zu finden...

Viele liebe Grüße, Beccy
Beccy (*1975) und Emilia (*07/2012;), NBIA - BPAN durch Mutation auf dem WDR45-Gen. Globale psychomotorische Entwicklungsstörung mit Myelinisierungsverzögerung, Absence-Epilepsie, Muskelhypotonie. Pflegegrad 5. GdB 100, H, G, aG, B. Ausserdem ein sehr ausgeprägtes KKKQS (Knutsch-, Knuddel-, Kuschel- und Quengelsyndrom :) www.millys-mission.de

Benutzeravatar
TimsMama2009
Moderator
Moderator
Beiträge: 4483
Registriert: 09.08.2010, 15:56
Wohnort: Saarland (Merzig)

Beitragvon TimsMama2009 » 29.09.2017, 20:25

Hallo Sabine
bin gerade über muehlenferienhaus.de gestolpert.

Liebe Grüße Nicole
Grüße von Nicole (*72) und Tim (*09), Lissenzephalie, Balkenagenesie, Erweiterung der Seitenventrikel, seit Febr. 2010 West-Syndrom (nicht anfallsfrei mit auffälligem EEG) und seit Nov. 2013 PEG - kann nicht sprechen, nicht laufen, nicht sitzen, nicht krabbeln - ABER unser Li-La-Launebär
unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... 66#1229866
- Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiss wie Wolken schmecken -

Elli P
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 08.06.2010, 18:28

Beitragvon Elli P » 29.09.2017, 20:28

Hallo,
vielleicht Klein Eden bei Cuxhaven?
www.klein-eden.de
Elli

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 29.09.2017, 20:51

Hallo,

vielen Dank schon mal. :) Da kann ich mich ja schon mal durcharbeiten.  8) Leider scheint überall ein Bett zu wenig zu sein. :? Wir sind ja zu fünft und nicht zu viert. Es fehlt immer ein Bett für ein "normal entwickeltes" Kind. Bei JP kann leider keins von den Kindern schlafen. Sie brauchen ein gemeinsames Schlafzimmer (das geht). Beim Muehlenferienhaus steht nur "Pflegebett". Ich vermute mal, das ist dann so ein KH-Pflegebett. Damit kommen wir aber nicht zurecht. Vermutlich muss man ohnehin erst mal überall anrufen und die Lage checken.

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken

Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)

REHAkids - Das Forum für besondere Kinder

Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4156
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 29.09.2017, 20:57

Hallo,
TimsMama2009 hat geschrieben:Hallo Sabine
bin gerade über muehlenferienhaus.de gestolpert.

Liebe Grüße Nicole

dort gibt es aber nur normale Erwachsenen-Pflegebetten mit Rausfallschutz. Also keine hohen Gitter.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Sylvia7777
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 308
Registriert: 06.11.2010, 07:11
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Sylvia7777 » 30.09.2017, 06:48

Hallo
Was ist denn damit?

Http://www.ferienhaus-kleiner-seehund.de/

Liebe Grüße
Sylvia
Luca 2002 ehem. Frühchen,Gehirnblutung 3 Grad,Epilepsie Hemisphärotomie 3/10,Hemiparese,Entwicklungsverzögert,
leichte Skoliose,Gesichtfeldeinschränkung,

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 30.09.2017, 09:08

Hallo Sylvia,

das sieht gut aus. Das Kinderpflegebett wird man ja sicher rauf- und runterfahren können? Da kann ich aber auch selbst nachfragen.

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken

Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)

REHAkids - Das Forum für besondere Kinder

Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20414
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabine » 30.09.2017, 09:10

Es nur leider sehr weit von der Küste weg. :?
Unsere Vorstellung? -> hier klicken

Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)

REHAkids - Das Forum für besondere Kinder

Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung
 
Thea-OS
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 516
Registriert: 23.10.2011, 14:54
Wohnort: Bramsche

Beitragvon Thea-OS » 30.09.2017, 09:12

Thea *84 mit Birte *04/10 Frühchen 28.SSW nach Blasensprung in 21.SSW, PVL, ICP-beinbetont, 3/16 erste freie Schritte!! :) Inklusionskind in der Regelschule
Räuberkind *1/14 gesund, fröhlich, und anstrengend


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste