Kur vor Ablauf der Frist beantragen

Für beihilfeberechtigte privat krankenversicherte Beamte gelten besondere Regeln. Fragen rund um diese Themen können hier besprochen werden.

Moderator: Moderatorengruppe

Anke72
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 162
Registriert: 29.12.2012, 20:41

Beitragvon Anke72 » 26.09.2017, 09:09

Hallo Else!

Danke für den Tipp. Leider sieht es bei meinem Mann versicherungstechnisch genauso aus, wie bei mir. Da ist also nichts zu machen.

@Dagmar: Die Versorgungskataloge der Beihilfe und der PKV sind schon manchmal echt skurril. Ich hätte nach der Geburt meiner Zwillinge zwei große Nach-OP's. Als ich dann mit zwei Frühchen entlassen werden sollte, wollte keiner eine Haushaltshilfe übernehmen, die mir mit den beiden plus zweijähriger großer Schwester zur Hand ging. Mein Mann konnte zu dem Zeitpunkt auch keine Elternzeit nehmen. Erst als ich, Hausarzt und FÄ gedroht haben, mich mit den Zwillingen wieder ins KH einweisen zu lassen, mit dem Hinweis, dass für meine Mittlere in diesem Fall eine Haushaltshilfe gestellt werden müsste, haben sie eingelenkt.

LG Anke
Anke mit J. (4/11 ; ehm. Frühchen 33+0), umschriebene Entwicklungsstörung , Redeflussstörung, V.a. Wachstumsstörung, Allergien, Asthma


Zurück zu „Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste