Jugendhilfe nach 18 für behinderte junge Menschen?

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

bosko
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 16.08.2013, 06:03

Jugendhilfe nach 18 für behinderte junge Menschen?

Beitragvon bosko » 11.09.2017, 17:18

Wer bekommt für sein
körperliches und/ oder geistig behindertes Pflegekind Jugendhilfe nach § 41 nach dem 18. Lebensjahr und wer ist der Kostenträger (Jugendhilfe/ Eingliederungshilfe)?

Gern auch per PN.
Viele Grüße!
bosko

Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste