Alter der Begleitperson bei Bahnfahrt

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

chrissibaer
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 568
Registriert: 07.04.2013, 11:00

Alter der Begleitperson bei Bahnfahrt

Beitragvon chrissibaer » 30.06.2017, 11:14

Hallo.

Will demnächst eine Bahnfahrt mit meinen 2 Kids machen. Heißt, ich kaufe ein normales Ticket, die Jungs fahren damit kostenlos mit, einer hat einen SBA mit Merkzeichen B.

Kann ich dann noch einen 10 jährigen Freund als Begleitperson kostenfrei mitnehmen?

Werbung
 
Benutzeravatar
Jaqueline
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8304
Registriert: 20.07.2006, 21:29
Wohnort: NRW

Beitragvon Jaqueline » 30.06.2017, 12:28

Hallo chrissibaer,

ich hatte dazu schon mal einen Thread.
Es gibt keine feste Regelung dafür.

https://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopi ... leitperson
LG Jaqueline
Spastische Tetraparese, Kyphose
Mann: Epilepsie (VNS seit 2008)
Tochter: * 01/2015 und ET 2020

Für immer im Herzen.

MamaMonika0912
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 189
Registriert: 15.11.2016, 14:35

Beitragvon MamaMonika0912 » 30.06.2017, 12:47

hups jetzt habe ich es erst geschnallt.

Wenn dein Sohn einen SBA mit B hat müsste er doch kostenlos Nahverkehrszüge nutzen dürfen oder? Oder gilt das nur bei H oder G?

Denn dann dürfte er ja kostenlos fahren und du kannst den anderen Jungen auf deiner Karte mitnehmen.

Meine Freundin nimmt übrigens ihre achtjährige Tochter oft als Begleitperson mit.

chrissibaer
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 568
Registriert: 07.04.2013, 11:00

Beitragvon chrissibaer » 30.06.2017, 13:06

MamaMonika0912 hat geschrieben:hups jetzt habe ich es erst geschnallt.

Wenn dein Sohn einen SBA mit B hat müsste er doch kostenlos Nahverkehrszüge nutzen dürfen oder? Oder gilt das nur bei H oder G?

Denn dann dürfte er ja kostenlos fahren und du kannst den anderen Jungen auf deiner Karte mitnehmen.

Meine Freundin nimmt übrigens ihre achtjährige Tochter oft als Begleitperson mit.


Stimmt mit der Wertmarke, um die habe ich mich aber bisher nicht gekümmert, weil bis vor kurzem noch ein Auto hatten. Muss ich mal machen.

Die "Begleitperson" wäre 10.

else
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 944
Registriert: 07.07.2004, 21:45

Beitragvon else » 30.06.2017, 14:46

Hallo,
eigentlich ist das Kind mit SBA (im Regionalverkehr) und Du als Begleitperson (immer auch ICE) frei. Also brauchst Du nur für die anderen beiden Kinder Tickets.
Am besten Du rufst beim Mobilitätsservice der Bahn an, die sagen Dir genau für welche Strecke was am günstigsten ist.
LG
Else


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste