Nutricia-Pumpe

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
Mone2014
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 13.08.2014, 17:34
Wohnort: München

Beitragvon Mone2014 » 01.06.2017, 17:42

Hallo Sonja,

nur rein interessehalber, da wir auch mit Reflux zu tun haben, was ist die andere Pumpe für eine???

VG
Mone
Mone & 3 fröhliche Kinder!
- Tochter (*2002)- fit
- Zwillingspärchen (*12-2014):
Mädel fit
Junge m. VACTERL:
Ösophagusatresie IIIb, GÖR, Analatresie, Radiusaplasie m. Daumenaplasie links (radiale Klumphand), VSD & ASD, vesikoureteraler Reflux (VUR Grad 2)
V. a. Tethered cord & fatty filum
... & ein paar Kleinigkeiten

Werbung
 
Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1134
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 01.06.2017, 18:06

Hallo Mone

Das ist eine Applix Pumpe von Fresenius
Liebe Grüße Sonja

Sonja 21.05.72
Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen



Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

Benutzeravatar
carmen 815
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 502
Registriert: 01.11.2007, 18:38
Wohnort: Weissenburg

Beitragvon carmen 815 » 01.06.2017, 21:01

Hallo
Ihr habt ein apo im KH zwecks aspirationen. Ihr habt doch eure alte Pumpe da schon gehabt?
warum wolltet ihr überhaupt die Pumpe wechseln?
Wir kommen gut zu recht mit unsre Pumpe.
Bei uns gab es nur Probleme wenn die Menge in der Stunde zu hoch war.
Oft waren es in der Stunde nur 10 ml die was ausmachten( mit 70ml Probleme mit 60ml alles ok)
Liebe Grüße Carmen
Vergiss es nie. Du bist gewollt. Justin 31.07.06
Frühchen 25SSW. ICP,Spastische Tetraparese,Hypotonie, knick senk fuß spitzfuß, z.n. Hydrozephalus, Gehirnblutungen, Balkenhypoplasie, kleinhirnhypoplasie, mikrozephalie, schwere geistige Behinderung, Epilepsie, BPD, Autistische Züge, Magen-Darmprobleme, z. N. Zwei Illius und NEC,

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1134
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 01.06.2017, 21:18

Hallo

Unsere Pumpe darf nicht schneller laufen als 85ml in der Std
Wasser laüft auf 60/70 ml Std Nachts
Höher haben wir auch ausprobiert da stößt unsere schnell auf wieder
Habe auch schon öfter ausprobiert,aber so wie es jetzt eingestellt ist klappt es auch besser, gibt auch Zeiten da laüft die Pumpe nur auf 70 ml Std
Wenn es mit dem Magen nicht so rund laüft
Pumpenwechsel nein
Liebe Grüße Sonja



Sonja 21.05.72

Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90



Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen







Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1134
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 01.06.2017, 21:31

Unsere letzte Aspiration ist jetzt fast 1 Jahr her
(Klopf auf Holz) und darüber bin ich echt froh ☺️
Liebe Grüße Sonja



Sonja 21.05.72

Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90



Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen







Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

Benutzeravatar
carmen 815
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 502
Registriert: 01.11.2007, 18:38
Wohnort: Weissenburg

Beitragvon carmen 815 » 01.06.2017, 22:58

Hallo nochmal :D
Wie alt ist eure kleine?
Am Tag / damals
Bei uns durfte die Pumpe 70 ml in der Stunde laufen Nahrung ( seit er 8 Jahre alt ist wird er nur noch per Hand sondiert die Nahrung)
Nachts Damals und jetzt
Und nachts läuft die Pumpe nur auf 40 ml in der Stunde sonst kommt es zur Aspiration.
Das glaub ich dir sofort, wir haben Gott sei dank nur noch Mini Aspirationen.
Justin wurde auch einige Jahre übern Darm ( Illeumsonde-PEG) weil es gar nicht ging, auch nicht mit Pumpe.
Da Justin immer mobiler und öfter aufrecht ist würde das besser.
Liebe Grüße
Vergiss es nie. Du bist gewollt. Justin 31.07.06

Frühchen 25SSW. ICP,Spastische Tetraparese,Hypotonie, knick senk fuß spitzfuß, z.n. Hydrozephalus, Gehirnblutungen, Balkenhypoplasie, kleinhirnhypoplasie, mikrozephalie, schwere geistige Behinderung, Epilepsie, BPD, Autistische Züge, Magen-Darmprobleme, z. N. Zwei Illius und NEC,

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1134
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 01.06.2017, 23:22

Hallo

Mini Aspiration, haben wir auch Mikro Aspiration
sind das , die man nicht mitbekommt
Dünndarmsonde hatten wir auch ging nicht lange gut ein Jahr war ständig Entzündet die Eintrittsstelle.
Ich bin froh das KH nur von außen zu sehen 😉
Mit der Hand sondieren darf ich garnicht mehr , unsere bekommt nur
Sondennahrung und Wasser alles andere kommt hoch
Schade aber ich hab die Sch..... so voll mit den üblen Lungenenzündungen
Deswegen mache ich das so wie die Ärzte mir das gesagt haben
Sonst bin ich schneller im KH als mir lieb ist
Liebe Grüße Sonja



Sonja 21.05.72

Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90



Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen







Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste