Kostenzuschuss Um/Anbau von der Pflegekasse

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Stefanie80
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24.08.2015, 13:23
Wohnort: Kandern

Kostenzuschuss Um/Anbau von der Pflegekasse

Beitragvon Stefanie80 » 30.03.2017, 09:49

Hallo zusammen,

wir sind jetzt schon eine Weile in der Planung für einen Anbau an unserem Haus, damit Ben sein Schlafzimmer im EG bekommt und wir ihn nicht immer hochtragen müssen.
Ich habe jetzt von der Pflegekasse das Formular angefordert und bin hier auf der Suche nach Tipps und Ratschlägen wie ich den Zuschuss von 4000€ am besten beantrage und dann auch bewilligt bekommen.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Ich freue mich sehr über eure Hilfe.

Viele Grüße
Stefanie
Ben *11/2013. Frühchen (30+1) muskelhypoton, entwicklungsverzögert, robbt und Sitz mit Hilfe. Zu kleines Kleinhirn und Epilepsie.
Mia *2005, aufgeweckte, große Schwester
Theo *03/2016 bisher alles gut

Werbung
 
Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 834
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 30.03.2017, 10:03

Hallo Stefanie,

du meinst sicher die - Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen - das alles zählt dazu:

Wohnbereich:
• Änderung des Bodenbelags
• Verbreiterung der Türen
• Entfernung von Schwellen und anderen Bodenunebenheiten
• Fenstergriffe in Greifhöhe bringen
• Fernbedienung für Lichtschalter und Rollläden ermöglichen
• Treppen- oder Sitzlift und Rampen installieren
• mehr Bewegungsfläche für einen Rollstuhl schaffen
• bei Bedarf elektrische Heizung installieren

Küche:
• rutschfesten Boden legen
• absenkbare und unterfahrbare Arbeitsplatten und Küchenschränke einbauen
• Wasserhähne, Lichtschalter sowie Steckdosen in Greifnähe bringen
• falls nötig einen Warmwasseraufbereiter einbauen

Bad und WC:
• Installation einer bodengleichen Dusche
• die Höhe der Toilette anpassen
• rutschsicheren wasserdichten Bodenbelag legen
• absenkbaren Badschrank anbringen
• unterfahrbares Waschbecken montieren
• Einstiegshilfe für die Badewanne anbringen
• Komplettes Bad einbauen

Schlafzimmer:
• Umbau des Zimmers für ein frei zugängliches Bett
• rutschfesten Boden legen
• Beleuchtung auch für die Nacht anbringen
• Licht per Fernbedienung schaltbar machen
• Steckdosen vom Bett erreichbar anbringen
• Notrufsystem installieren
Quelle: http://www.wohnen-im-alter.de/was-s.... ... massnahmen
___________________________________________________________
Wenn in der der ersten Baumßnahme (Lifter) die Geamtsumme ausgeschöpft wurde (4000,00€)
muß für eine weitere Baumaßnahme (z.B. Türverbreiterung) ein neuer Antrag gestellt werden - dann kann es wieder mit 4.000,00€ bezuschußt werden.
Quelle: http://www.kv-media.de/wohnumfeldverbesserung.php - Erklärung Beispiel 2
___________________________________________________________

Die eigentlichen Renovierungskosten sind über die wohnumfeldverbessernde Maßnahmen nicht anrechenbar. Wenn ihr da Unterstützung benötigt wäre die KfW-Bank vielleicht ein guter Ansprechpartner
Quelle: http://www.wohnen-im-alter.de/was-s.... ... massnahmen
KfW-Bank: https://www.kfw.de/kfw.de.html

___________________________________________________________
Umzugskosten:
:arrow: http://www.pflege-durch-angehoerige.... ... legestufe/


:!: NEU :!: 2017 – nach neuem Pflegestärkungsgesetzt
http://www.pflegestaerkungsgesetz.d.... ... assnahmen/

eine vorhandener Pflegegrad „erleichter“ die Antragstellung (siehe Anhang) – hier muss man genau formulieren was benötigt wird – Kostenvoranschläge einholen

LG Silvi
Dateianhänge
Antrag_auf_wohnumfeldverbessernde_Massnahme.pdf
(179.4 KiB) 36-mal heruntergeladen
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 30.03.2017, 20:56

Hallo Silvi,

der Link zu den Umzugskosten geht leider nicht. Kannst du den bitte nochmal einsetzen.
Danke

LG Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 834
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 30.03.2017, 21:06

Hallo Kerstin,

danke für den Hinweis - heute Morgen war der noch aktiv - glaube die haben was bearbeitet - hier der funktionstüchtige Link

:arrow: https://www.pflege-durch-angehoerige.de ... rftigkeit/

hier noch ein Link zum Thema Umzug: https://www.myhandicap.de/barrierefrei- ... sbeihilfe/

LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube

" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 834
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 30.03.2017, 22:06

Hallo Ihr Lieben,

einige der von mir angebenen Links - scheinen nach der Bearbeitung nicht mehr ordnungsgemäß zu funktionieren - daher hier neu eingestellt

:!: Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen - das alles zählt dazu:
:arrow: https://www.wohnen-im-alter.de/zuhause/ ... massnahmen

:!: Umzugskosten
:arrow: https://www.pflege-durch-angehoerige.de ... rftigkeit/
:arrow: https://www.myhandicap.de/barrierefrei- ... sbeihilfe/

:!: Pflegestärkungsgesetz 2017 - Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen
:arrow: http://www.pflegestaerkungsgesetz.de/fi ... assnahmen/


Hoffe die Links sind jetzt eine Weile aktiv.

LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube

" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Anne&Hannah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1193
Registriert: 25.05.2009, 22:26
Wohnort: Celle

Beitragvon Anne&Hannah » 24.09.2017, 22:24

Hallo Stefanie,
bei uns rückt das Thema "Anbau" für Hannah auch immer mehr in den Vordergrund und wir sammeln gerade erste Ideen und Informationen. Wie weit seid Ihr mit Eurem Projekt?

Wir würden gerne ein Kinderzimmer mit Pflegebad anbauen. Das bisschen Laufen wird immer schwieriger und Hannah immer schwerer. Noch sind Kinderzimmer und Bad im ersten Stock, aber das Duschen ist jetzt schon grenzwertig vom Platz her...
Hast Du Lust zum Austausch?

Neugierige Grüße
Anne
Anne&Thomas mit D. ,J. & HANNAH (11) - Mitochondriale Enzephalomyopathie/Morbus Leigh. dadurch Hirnschädigung mit Mehrfachbehinderung, Rolli, Button. z.N. Stammhirnschädigung und nächtlicher Beatmung. Tracheostoma zu seit 4/14. Chronisch fröhlich!

Eliana
Professional
Professional
Beiträge: 1452
Registriert: 21.04.2005, 09:28

Beitragvon Eliana » 03.11.2018, 21:20

Gibt es neue Erkenntnisse?

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7187
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 03.11.2018, 23:12

Hallo Eliana, zu was?

Ideen wie man so einen Umbau macht, oder wie man den Zuschuß beantragt, oder...?

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Eliana
Professional
Professional
Beiträge: 1452
Registriert: 21.04.2005, 09:28

Beitragvon Eliana » 14.11.2018, 15:30

Hallo Inga,
ja wie das nun geregelt wurde. Welche Anträge und wo gestellt mit welchem Erfolg?
Liebe Grüße
Eliana


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste