Liste: du merkst, dass dein Kind doch nicht so besonders ist

Hier könnt ihr Gedichte, Texte und kleine Geschichten zum Thema "besonderes Kind" einstellen und darüber dikutieren.

Moderator: Moderatorengruppe

Lisaneu
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1802
Registriert: 27.01.2017, 08:24

Liste: du merkst, dass dein Kind doch nicht so besonders ist

Beitragvon Lisaneu » 25.02.2017, 18:05

...wenn es sofort Hunger bekommt, sobald es das Logo einer McDonalds Filliale sieht und das auch einfordert mit Gebärden: "Bei McDonalds essen!"

...wenn es beim abendlichen Apell zum Zähne putzen wegläuft und dabei "Ich mag nicht!" gebärdet

...wenn es konsequnet ignoriert, wenn ich in 10cm Entfernung gebärde, dass es sich endlich die Schuhe anziehen soll, aber aus den Augenwinkeln sieht, wenn ich gebärde "ich gebe dir Schokolade!" :P
Sohn 3/2010 hochfunktionaler Asperger-Autist + ADHS
Sohn 7/2012, gehörlos + kurzsichtig + frühkindlicher Autist
Mama und Papa stark kurzsichtig (Kommentar eines Optikers: Wie habt ihr euch überhaupt gefunden?)

Werbung
 
Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4054
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 25.02.2017, 19:56

...wenn das Kind eine FED-Betreuerin (die sich bei uns vorgestellt hat und die wir sehr nett fanden) komplett boykottiert, nur weil die große Schwester diese "uncool" findet und sich darüber laut vor den Ohren der kleinen Schwester äußert
(boykottieren hieß: Lieblingsessen ausspucken, beim Windelwechseln treten, Spielversuche ignorieren, die ganze Zeit lautstark motzen... lauter Sachen, die wir sonst überhaupt nicht von ihr kennen).
Nach dem 2. Termin bei uns hat die FED-Betreuerin es dann gefrustet aufgegeben...
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (14): Gendefekt, Epilepsie etc.

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 792
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 25.02.2017, 20:21

Wenn ich krampfe mit Blaulicht und Notarzt Rettungswagen ins Klinik komme..... wenn ich kämpfen muss mit Krankenkasse LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1765
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Juler » 25.02.2017, 20:26

...Makbuled, das ist aber hier nicht so richtig, das ist ja nicht so normal...

LG Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Makbuled
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 792
Registriert: 01.02.2017, 14:39
Wohnort: Raum Ludwigsburg

Beitragvon Makbuled » 25.02.2017, 20:35

oh sorry :oops: wollte schreiben wenn mich kinder anstarren mein Rollstuhl .....LG Makbule
Geboren am 22.06.1995 Tetraspastik,Epilepsie,Muskelhypotonie Rumpfbetont,Shuntversorgter Hydrocephalus Asthma Balkenfehlbildung, Neurologische Schluckstörung Speiseröhre Funktionstörung , Rollstuhlfahrerin seit 2008 Shunt-Op 05/2018 V.a Unklare Gendefekt

Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8091
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 25.02.2017, 20:40

Hallo Makbule,
Ich werde jetzt langsam sauer. Ich habe Dich vor kurzem in Deinem Thread gebeten, Dich SOFORT mit Deinen Eltern zu besprechen, ob Du wegen der Aura und der Grand-Mal-Gefahr, die Du selbst beschrieben hast, in die Klinik fährst oder einen RTW rufst.

Und jetzt schreibst Du hier fröhlich weiter...

Entweder stimmt das mit der Aura nicht? Oder Du erkennst den Ernst der Lage nicht?
Das geht hier im Forum jedoch nicht. Bitte besprich Dich JETZT mit Deinen Eltern.

VG
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1765
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Juler » 25.02.2017, 20:40

... das meinte die Threadstarterin auch nicht. Sie wollte einfach zeigen dass behinderte Kids manchmal ganz normal sind. So wie gesunde Kids. Rollis sind ja eher nicht die Regel...

LG

Juler
Selbstbetroffen

P07.12

G91.9

VP-Shunt

Thea-OS
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 516
Registriert: 23.10.2011, 14:54
Wohnort: Bramsche

Beitragvon Thea-OS » 25.02.2017, 20:54

wenn das Kind 12 Wochen zu früh zur Welt kommt....

wenn das Kind vom Bulli zum Kindergarten abgeholt wird...

wenn man mit seinen Rehatechnikern befreundet ist...

wenn die Eltern einen Caddy mit Rolli Sticker fahren..

wenn das Kind ein Zimmer im Erdgeschoss hat....

eine ICP hat (Die hat echt jeder!)
Thea *84 mit Birte *04/10 Frühchen 28.SSW nach Blasensprung in 21.SSW, PVL, ICP-beinbetont, 3/16 erste freie Schritte!! :) Inklusionskind in der Regelschule
Räuberkind *1/14 gesund, fröhlich, und anstrengend

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2269
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 25.02.2017, 21:01

Leute, echt jetzt....? Die Überschrift war nun doch echt nicht so schwer!

also....

...wenn deine Kinder am liebsten Nudeln essen...
...wenn aufräumen so was von uncool ist...
...wenn neu angepasste Hilfsmittel vor allem cool aussehen müssen...
...wenn die zwei Großen sich streiten wie die Kesselflicker, aber gegenüber der Mama dann doch ganz einig sind...
...wenn die zwei Großen dann die Kleine vorschicken, um wieder gut Wetter zu machen...
....
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

Werbung
 
Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2472
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Beitragvon Katja_S » 25.02.2017, 21:11

ich schließe mich mal an:
wenn dein Sohn
....Leberwurst-Brot und Pizza liebt :D
...sich gerade freut, dass Faschingsferien sind
...jetzt schon seinen Geburtstag (Ende April) nicht mehr abwarten kann
..gefühlt ständig neue Hosen braucht, weil er aus den anderen rausgewachsen ist
...
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung


Zurück zu „Gedichte/Prosa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste