Ein Verein, der besonderen Erwachsenen Wünsche erfüllt

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3308
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Ein Verein, der besonderen Erwachsenen Wünsche erfüllt

Beitragvon Senem » 07.02.2017, 19:09

Hallo,

wie der Titel schon sagt, suche ich einen Verein, der besonderen Erwachsenen ein Herzenswunsch erfüllt.

Das was ich bisher gefunden habe im Net, war immer nur für Kinder gedacht (zb Herzenswunsch.de).

Kennt ihr da welche?
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Werbung
 
Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 978
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 07.02.2017, 21:20

Hallo Senem

Es gibt den Verein "Sonne, Mond und Sterne e.V", der besonderen erwachsenen Menschen einen Wunsch erfüllt - allerdings muss man dazu glaub ich "in der letzten Lebensphase" angekommen sein, also schwerst krank sein
http://www.sonne-mond-und-sterne-ev.de/

Auch "ein letzter Wunsch" richtet sich an sterbende Menschen
http://ein-letzter-wunsch.de/

Wir haben in der Schweiz auch so einen Verein, der mittlerweile erwachsenen behinderten Menschen einen Herzenswunsch erfüllt:
Die Stiftung Wunderlampe
Während die meisten Wunschorganisationen sich ausschliesslich Wünschen von besonderen, behinderten oder schwerkranken Kindern widmen,
ist die Wunderlampe auch für Wünsche von erwachsenen Menschen ab 18 Jahren mit Behinderung oder chron. Krankheit offen und engagiert
http://www.wunderlampe.ch/ (leider dürfen sich dort nur Menschen aus der Schweiz melden)

Doch das Beste kommt nun zum Schluss -


bei Euch gibt's auch was: Die Stiftung "Wünsche werden wahr" schreibt auf Ihrer Seite, sie erfülle Menschen aller Generationen einen Herzenswunsch
https://de-de.facebook.com/StiftungWuenschewerdenwahr/
www.wuenschewerdenwahr.org

Ich hoffe, das stimmt noch, was da steht und ich konnte Dir etwas Hoffnung geben

Einen lieben Gruss zur guten Nacht sendet Dir

Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3308
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.02.2017, 06:34

Hallo Beatrice,

vielen Dank für den Tipp.
Da werde ich dann mal Kontakt aufnehmen!

Aber vielleicht haben hier noch andere Tipps für mich?
Gruß



Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1781
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Juler » 08.02.2017, 08:11

Hey,

Vielleicht erklärst du genaueer was der Wunsch wäre. Dann kann man konkreter einen Plan schmieden...


LG


Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3308
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.02.2017, 08:39

Hallo Juler,

habe mir noch nichts richtiges überlegt.

Suche erst mal im allgemeinen ein Verein!
Gruß



Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2489
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Beitragvon Katja_S » 08.02.2017, 09:01

Hallo Senem,
ich kann dir leider keinen Verein o.ä. nennen.
Allerdings würde ich mich an deiner Stelle erst an so einen Verein wenden, wenn du wirklich weißt, was du dir eigentlich wünschst :? . Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht so gut ankommt, wenn du da anrufst (mailst) und nachfragst und dann (falls sie nachfragen und das könnte ich mir gut vorstellen) nicht sagen kannst, um was für einen Wunsch es dir eigentlich geht :shock: . Schließlich werden die von diesem Verein ja nach irgendwelchen Kriterien entscheiden müssen, wem sie den Wunsch erfüllen können und wem nicht.
Normalerwesie trägt man doch einen "Herzenswunsch" (um dessen Erfüllung es den Vereinen/Organisationen ja geht) schon lange mit sich rum (so zumindest meine Vorstellung).
Das ist nur ein Gedanke, der mir beim Lesen deines Threads und vor allem dem letzten Beitrag gekommen ist :oops: .
Gruß
Katja
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 08.02.2017, 09:10

Hallo Senem,

aus deinen Userdaten geht leider nicht hervor wo du wohnst, vielleicht findet sich ein Verein in deiner Nähe.
Hier in Leipzig gibt es ein Verein der erfüllt Wünsche egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener.

http://www.sos-leipzig.de/

https://www.facebook.com/SOS-Leipzig-wi ... 935833053/

Nachtrag: schaumal hier - unter Standorte vielleicht auch in deiner Nähe

https://wuenschewagen.com/das-projekt/

Alles Gute. LG Silvi :icon_sunny: :icon_sunny:
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3308
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.02.2017, 09:15

Hallo,

ich komme aus NRW.
Gruß



Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 08.02.2017, 09:27

Hallo Senem,

den Wünschewagen gibt es auch in NRW - hier der Link

https://wuenschewagen.com/nordrhein-westfalen/

LG Silvi
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube

" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3308
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.02.2017, 09:39

Hallo RolliTanteSilvi,

danke dir!
Gruß



Selbstbetroffen mit einigen Baustellen


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste