Vorstellungsrunde

Lob und Tadel - wenn dir etwas an diesem Forum nicht gefällt oder etwas fehlt, schreib es hierher! Natürlich darf man sich hier auch lobend äußern...
Außerdem könnt ihr hier auch Fragen zur Benutzung des Forums und des Chats stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3518
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Vorstellungsrunde

Beitragvon Silvia & Iris » 29.11.2016, 10:38

Hallo ihr Lieben,

mir fällt leider immer mehr auf, dass viele neue User sich nicht einmal mehr in der Vorstellungsrunde vorstellen...

Sie fallen häufig mit ihren Problemen in irgendwelchen Unterforen mit der Tür ins Forum, man kann kaum recherchieren wo wer was wann wie...

so kann man auch kaum nachvollziehen, wer hier wirklich schreibt...

Daher: kann man nicht diese Problem so lösen, dass sich JEDER - JEDE erst vorstellen muss und erst dann die anderen Bereiche zum Schreiben frei gegeben werden?

LG
Silvia
.. oder ist das einfach ein zu großer Aufwand?
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3186
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 29.11.2016, 10:51

Hallo Silvia,

genau das meine ich auch!

Hatte schon mal jemanden, der sich nicht vorstellte darauf hingewiesen......

Was mir auch auffällt ist, dass oft keine Grußformeln benutzt werden
(also Hallo und Tschüß)!
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1888
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Beitragvon Mellie » 29.11.2016, 11:04

Hallo Silvia,

hier gab es mal eine Antwort zu Deiner Frage:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic80665-0.html

Ich finde es allerdings auch immer schade, wenn sich User nicht vorstellen wollen. Ein paar Eckdaten würden ja schon ausreichen. Naja.... :wink:
Viele Grüße,
Mellie

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1620
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Beitragvon rena99 » 29.11.2016, 11:25

Wenn es keine Vorstellung gibt, suche ich meist nach dem ersten Eintrag im Forum. Oft wird man da dann fündig, so dass man ungefähr weiß, worum es eigentlich geht.

Die fehlenden Grußformeln sind, denke ich, nicht unbedingt Unhöflichkeit. Auch Forenchats verändern sich im Laufe der Zeit. Und wenn man über ein Mobiltelefon tippt, dann freut man sich über jede gesparte Zeile. Viele schreiben die Endgrußformel ja mittlerweile in die Signatur...

LG
Rena (mit End- aber ohne Einstiegsformel  8) )
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3518
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 29.11.2016, 11:27

Liebe Mellie,

danke für deinen Link...

so etwas ähnliches habe ich mir eh gedacht, dennoch ist es manchmal schwierig... und man tappt dann auch mal ins berüchtigte Fettnäppchen mit seiner Antwort...
... und auch bei Vielschreibern ist meist die Vorstellung das erste oder zweite Thema :wink:

LG
Silvia

Mit Gruß und Fußzeile :wink:
Liebe Grüße

Silvia

Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein

Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1620
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Beitragvon rena99 » 29.11.2016, 11:36

Hallo Silvia,

ich finde daher Signaturen ganz nützlich. Wobei ich die Abkürzungen in deiner Signatur erst mal googlen musste. Was man nicht alles zu SEV findet:

https://de.wikipedia.org/wiki/SEV :shock:

LG
Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)

"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3518
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 29.11.2016, 11:47

Liebe Rena,

ja du hast recht,

ich sollte als Signatur schreiben:

Kind 1 - hat seit Geburt zu wenig Gehirn - offiziell bestätigt und nachgewiesen,
Kind 2 hat ein Defizit, welches an Schwerhörigkeit (aber nicht vom Ohr ausgehend) erinnert, mit einigen, dazu gehörenden Begleiterscheinungen... :wink:


... ist das nun besser verständlich?
Liebe Grüße

Silvia

Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein

Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1620
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Beitragvon rena99 » 29.11.2016, 11:50

THX (soll heißen: vielen lieben Dank) :D
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)

"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2138
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Beitragvon Jörg75 » 29.11.2016, 15:59

Moin,

Mellie hat geschrieben:Ich finde es allerdings auch immer schade, wenn sich User nicht vorstellen wollen. Ein paar Eckdaten würden ja schon ausreichen.


ich plädiere an dieser Stelle für Gelassenheit. Klar, ich finde es auch schön, wenn User sich vorstellen und man weiß, womit/ mit wem man es zu tun hat.

ABER:
Keiner hat einen Anspruch darauf, hier seine Fragen beantwortete zu bekommen (auch wenn manche sich so aufführen).
Keiner ist verpflichtet, hier Fragen zu beantworten!

Wenn man also keine Lust hat, Fragen zu beantworten, weil der User sich nicht vorgestellt hat, dann lässt man es halt bleiben. Dann kann der Fragende überlegen, ob er das so akzeptiert (dann wird er vermutlich vom Forum enttäuscht sein - na und?), oder ob er etwas ändern will/ kann/ soll ... dann wird er sich vielleicht vorstellen!


Zu den Grußformeln:
Ich musste mich auch erst hier im RehaKids-Forum daran gewöhnen. Ich habe ausreichend Forenerfahrung - sowohl als User wie auch als Mod/ SuperMod/ Admin (in Foren, die vergleichbar bis deutlich größer als REHAkids sind/ waren) - aber das Wertlegen auf Grußformel bei Anrede und Abschied habe ich bisher nur hier so erlebt ... in den anderen Foren geht es da wesentlich "formloser" zu (sicherlich vielleicht auch deshalb manchmal deutlich ruppiger).

Gruß,
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Werbung
 
VictoriaW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 18.03.2011, 23:20

Beitragvon VictoriaW » 29.11.2016, 21:09

Hallo Iris,
ich habe deine Kritik mit Interesse gelesen, denn ich gehöre auch zu denen, die sich nicht ausführlich "mit der ganzen Geschichte" und zu Beginn der Mitgliedschaft im Forum vorgestellt haben. Und zwar habe ich das aus dem einfachen Grunde nicht getan, weil ich dieses Forum mit so vielen hundert oder tausend Mitgliedern niemals als einen Ort wahrgenommen habe, wo jeder jeden "kennt" und es überhaupt möglich ist, alle Neuen zur Kenntnis zu nehmen. Mitunter habe ich wohl beim Lesen das Gefühl, dass manche der Schreibenden einander - wenn nicht real, so doch über den schriftlichen Austausch - gut kennen, aber ansonsten herrscht, so wie ich das bisher empfunden habe, der forumstypische, durchaus vertraute Umgangston, der dadurch zustande kommt, dass es hier ein alle verbindendes Thema gibt, doch scheint mir dieser Ton weitgehend unabhängig davon zu sein, ob man jemandem in Threads schon x-fach "begegnet" ist oder nicht. Und so habe ich immer im Zusammenhang mit dem jeweiligen Post etwas von uns berichtet, aber nicht um der Vorstellung willen im Sinne einer Höflichkeitsgeste.
Ich bin gespannt, ob es noch mehr Unmutsäußerungen über fehlende Vorstellungen gibt. Für meinen Teil hole ich das auch gerne nach.

Viele Grüße
Victoria


Zurück zu „Wunschecke/Fragen zur Nutzung des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste