Entspannungsübungen

Hier könnt ihr euch über die unterschiedlichsten Therapiemöglichkeiten (Logopädie, Petö, Cranio Sacrale) für eure Kinder austauschen und Fragen rund ums Thema Krankengymnastik und Frühförderung stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

mamavonsarah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1400
Registriert: 24.05.2012, 07:04

Beitrag von mamavonsarah »

Moin,

wir haben vor einigen Wochen dieses Teil erworben
https://www.amazon.de/gp/product/B00ZFO ... UTF8&psc=1

Erst dachte ich auch, was soll es schon bringen aber unsere Erfahrungen damit sind wirklich gut.
Durch die Konzentration auf den sich veränderenden Lichtpunkt, atmet man sich in 8 oder 20 min wirklich ruhig.

Traumgeschichten waren bei Sarah leider nichts erfolgbringendes - was aber nicht heißt, dass es immer so bleiben muss.

Progressive Muskelentspannung ist auch grandios - leider klappt es bei uns nur "live" und nicht vom Band. Und all abendlich möchte ich das nicht auch noch abspulen müssen.

LG Sandy

Benutzeravatar
LarsD
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2019, 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Entspannungsübungen

Beitrag von LarsD »

Yoga finde ich auch gut, man brauch ja nicht viel um Yoga zu machen

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1871
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Entspannungsübungen

Beitrag von Juler »

Hallo Lars,

herzlich willkommen im Forum. Beachte bitte mal das Datum der Beiträge auf die du gerade wahllos geantwortet hast. Und bitte beachte, dass wir hier im Forum auf Nettiquette Wert legen. Also gehören Grußformeln dazu.

VG,

Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3611
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: Entspannungsübungen

Beitrag von Senem »

Hallo,

das mit der Grußformel finde ich auch wichtig.

Aber was das Schreiben in alten Beiträgen angeht finde ich jetzt nicht schlimm.

Es gibt keine Regel, das man hier nicht in alten Beiträgen schreiben darf. Und vielleicht gibt es jemanden, auch von den neuen Usern, denen dieses Thema interessiert.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Antworten

Zurück zu „Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien“