Flohmarkt Kauf und keine Ware

Lob und Tadel - wenn dir etwas an diesem Forum nicht gefällt oder etwas fehlt, schreib es hierher! Natürlich darf man sich hier auch lobend äußern...
Außerdem könnt ihr hier auch Fragen zur Benutzung des Forums und des Chats stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Flohmarkt Kauf und keine Ware

Beitragvon Anke K » 28.09.2016, 14:51

Hallo an alle

So nun hat es mich auch erwischt. Habe hier vom Flohmarkt einen Big Mack Talker gekauft. Geld überwiesen und bis heute keine Ware erhalten. Leider bekomme ich auch keine Antwort per PN. Besser gesagt, sie wird nicht abgeholt.
Die Person ist ganz neu angemeldet und verkauft 2 Sachen.
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ads_item.php?id=56237
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ads_item.php?id=56236

Beide Sachen stehen immer noch im Flohmarkt. Also ich hoffe es hat keiner das andere Teil gekauft und bleibt wie ich auf dem Geld sitzen.

LG Anke
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen

Werbung
 
monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3508
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 28.09.2016, 15:09

Hallo Anke,



..."zum Glück passiert es nicht oft, aber schwarze Schafe gibt es auch in unserem REHAkids-Flohmarkt: ein Kauf wird abgewickelt, der Käufer überweist den vereinbarten Preis, aber die Ware lässt auf sich warten.
In einem solchen Fall wendet euch bitte IMMER an einen Moderator"...."...

Kompletter Beitrag:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... re&start=0

LG
Monika

dennis08
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 545
Registriert: 15.02.2010, 11:07

Beitragvon dennis08 » 28.09.2016, 15:48

Hallo Anke,

Wann hast du das Geld überwiesen?

Wenn die Userin die Mails noch nicht abgeholt hat, kann es vielleicht noch andere Gründe geben, Krankenhausaufenthalt etc. Du weißt ja, wie es mit behinderten Kindern manchmal zugeht. Von heute auf Morgen denken sie sich etwas aus :roll:

Ich drücke dir auf jedenfall die Daumen, dass die Ware doch noch ankommt.

Ich habe zum Glück bis jetzt nur positive Erfahrungen mit dem Flohmarkt gemacht.

LG,
Ina

Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke K » 28.09.2016, 16:22

Hallo

Ich habe das Geld am 14.09.16 überwiesen. Habe dann Tage später eine PN bekommen das sie das Paket morgen raus schickt. Das müsste jetzt schon lange da sein.
Ja klar kann immer mal etwas mit dem Kind sein. Aber wenn ich was verkaufe dann kümmere ich mich trotzdem drum. Oder gebe es einer Bekannten weiter, das sie es raus schicken soll. Es sind immerhin 100 Euro wovon wir sprechen. Für mich ist das sehr viel Geld.

LG Anke
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen

Benutzeravatar
maria ko
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 879
Registriert: 27.04.2011, 20:59
Wohnort: Geeste/ emsland Niedersachsen in

Beitragvon maria ko » 28.09.2016, 18:00

Hallo Anke ,

Das ist echt ärgerlich ,


Lg Maria
Marcel geb.12.6.00 - O2 Mangel unter der Geburt, Celebralparese, Tetraspastik, Sauerstoffpflichtig...
Magensonde, Epilepsie,Untertemperatur
seit den 11.11.15 ein Engel
Er war unser Sonnenschein, ich vermisse Marcel so sehr

Katja_S
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2458
Registriert: 15.01.2009, 12:47
Wohnort: B.-W.

Beitragvon Katja_S » 28.09.2016, 18:07

Hallo Anke,
das ist wirklich sehr ärgerlich :( . Ich habe bisher immer nur positive Erfahrungen mit dem Flohmarkt hier gemacht.
Hat sie denn geschrieben, mit welchem Versand (und wie- ob als Päckchen oder Paket) sie es weg schicken wird? Bei machen kann das ja schon ein bisschen länger dauern..
Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht doch noch eintrudelt :).
Gruß
Katja
Katja mit E. (geb. April'08), Frühchen 26. SSW, Hirnblutungen, Hydrocephalus (Shunt-versorgt), gehörlos (2 CIs), Epilepsie, geistige und körperliche Behinderung

Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke K » 28.09.2016, 19:22

Hallo Katja

Nein leider nicht. Nur das es morgen raus gehen sollte. das war am 21.09.

Okay vielleicht kommt es ja noch. Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Aber glauben tue ich es nicht. Da noch nicht mal die PN abgeholt wird.

LG Anke
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen

Gesu2010
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 875
Registriert: 12.12.2005, 16:05

Beitragvon Gesu2010 » 28.09.2016, 19:59

Hallo Anke,

das ist mir hier vor ein paar Jahren leider auch passiert. Waren zwar "nur" 80 Euro, aber die habe ich nie wieder gesehen.

LG Nicole

Benutzeravatar
claudia64
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1811
Registriert: 21.09.2007, 16:09
Wohnort: Ruhrgebiet/NRW

Beitragvon claudia64 » 28.09.2016, 20:02

Ich mache so etwas nur mit Bezahlung über Paypal.
Damit hat man Käuferschutz - keine Ware, Geld zurück.
C., Hashimoto, Morbus Dercum,
mit R., ♀, * '96, ASS, HB, ADHS, Asthma, Gelenkschmerzen
und M., ♀, * '00, Asthma, seit 05/16 Sensibilitätsstörungen d. li. Körperhälfte ohne erkennbare Ursache

Werbung
 
Pia L. 2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 928
Registriert: 22.05.2012, 23:34

Beitragvon Pia L. 2013 » 28.09.2016, 20:09

Sowas würde ich sofort zur Anzeige bringen. Die ganzen Protokolle des Schreibverkehrs drucken und mitnehmen. Anhand der Bankdaten bekommt man ja die Bank / den Ort raus wo die Person herkommt. Bei der örtl. Polizei / Einwohnermeldeamt bekommt man ggf. die Anschrift raus. Ich würde der Person schon aus Prinzip die Behörden auf den Hals hetzen. Sowas mag ich ja gar nicht!


Zurück zu „Wunschecke/Fragen zur Nutzung des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste