Flohmarkt Kauf und keine Ware

Lob und Tadel - wenn dir etwas an diesem Forum nicht gefällt oder etwas fehlt, schreib es hierher! Natürlich darf man sich hier auch lobend äußern...
Außerdem könnt ihr hier auch Fragen zur Benutzung des Forums und des Chats stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1131
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 08.10.2016, 09:19

Katrin nein das ist diese Anbieterrin nicht

LG Sonja
Liebe Grüße Sonja

Sonja 21.05.72
Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen



Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....

Werbung
 
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5746
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ellert » 08.10.2016, 09:44

Bekommt man über die Anzeige und Polizei ggf deren Adresse raus ?
Denn die Bank muss der Polizei die Daten ja geben.
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2180
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Beitragvon Jörg75 » 08.10.2016, 14:17

Moin,

wenn Du als Geschädigte dir einen Anwalt nimmst, dann kann der Anwalt Akteneinsicht bei der StA beantragen. Da müsste sich dann alles drin finden, was Polizei und StA ermittelt haben, normalerweise (wenn die Ermittlung so ohne weiteres geht) auch die persönlichen Daten der Beschuldigten.

Warum die Einschränkung? Wenn es sich um ein ausländisches Konto handelt, dann müssen die Ermittlungen in Rechtshilfe im Ausland geführt werden ... das dauert entweder sehr lange oder klappt gar nicht, weil die Rechtshilfe (gerade bei Kleinbeträgen - und das ist auf jeden Fall alles, was zwei- bis dreistellig ist) nicht läuft.

Außerdem kostet es natürilch wieder, weil man einen Anwalt beauftragen muss.

Gruß,
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5746
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ellert » 08.10.2016, 16:43

Das ist es halt, viele haben in der Rechtschutzversicherung Eigenbeteiligung
DAGMAR mit

Ellert 24.SSW &

3 fitten Schwestern

www.mini-ellert.de

Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke K » 08.10.2016, 19:18

Hallo

Natürlich ist bis heute kein Paket/Päckchen von Ihr angekommen.

In der Anzeige stand, das sie es sich selbst gekauft hatte. Also nicht von der KK finanziert war.

Die Polizei macht jetzt ihre Arbeit. Und ich hoffe sie bekommen die richtige Adresse heraus. Denn nur mit der Bankverbindung kann ich nichts anfangen. Wie schon geschrieben wurde, der Sitz kann ganz wo anders sein.
In Ihrem Profil stand, sie käme aus Kassel. Habe da dann im Telefonbuch (online) ihren Namen gesucht. Bin leider nicht fündig geworden.

LG Anke
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen

Benutzeravatar
Jaqueline
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8304
Registriert: 20.07.2006, 21:29
Wohnort: NRW

Beitragvon Jaqueline » 08.10.2016, 19:44

Hallo Anke,

es stehen viele Leute aber auch gar nicht im Telefonbuch.
LG Jaqueline
Spastische Tetraparese, Kyphose
Mann: Epilepsie (VNS seit 2008)
Tochter: * 01/2015 und ET 2020

Für immer im Herzen.

Sarah&Mama-Nadine
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 27.01.2015, 22:38

Beitragvon Sarah&Mama-Nadine » 08.10.2016, 23:06

Liebe Anke...

Ein Tipp von mir !!!

Überweise 1 Cent an ihre Bankverbindung und schreibe in dem Verwendungszweck eine Frist ,bis wann du das Geld oder die Wäre haben möchtest!

So kannst du sicher gehen ,dass sie es liest und kannst gleichzeitig nachweisen dass du ihr eine Frist gesetzt hast!

Lg und viel Glück
++Nadine mit Sarah (10)++
Zustand nach Sigmaresektion 2014
Appendicostoma seit Oktober 2014
3 weitere tolle Kinder 2006,2011 und 2014

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 08.10.2016, 23:31

:icon_thumleft: Gute Idee, Nadine
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Pia L. 2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 945
Registriert: 22.05.2012, 23:34

Beitragvon Pia L. 2013 » 09.10.2016, 10:15

Man kann auch bei der Bank selbst anrufen, und sie bitten mit der Kundin Kontakt aufzunehmen. Ihr glaubt gar nicht was ich immer zu hören bekomme. Wir dürfen keinerlei Auskunft erteilen allerdings sind wir immer froh sowas zu erfahren, denn Betrug kann schließlich auch mit uns Banken gemacht werden. Wir machen dann immer einen Hinweis in den Kontodaten. Das bedarf dann besonderer Aufmerksamkeit. Und der Kundin wird es mehr als unangenehm sein, inder Hoffnung das dann zurück zu überweisen

Werbung
 
Benutzeravatar
Anke K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 899
Registriert: 26.06.2006, 23:12
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Anke K » 09.10.2016, 12:34

Hallo Nadine

Das ist eine gute Idee, werde ich gleich mal machen.

LG Anke

PS: Habe ich gemacht. Habe geschrieben. Bitte überweise mir meine 100 Euro zurück für den nicht gelieferten Big Mack. Polizei ist eingeschaltet.

Bin mal gespannt was passiert.
Anke(Bj..70),Meik(Bj.68), Jasmin(Bj.91) und Justin(Geb.1999 )nicht ketotische Hyperglycinämie- sehr seltene Stoffwechselerkrankung, Epilepsie - BNS,Hypotonie (schwerstb).Keine Kopf/ Körperhaltung. Entwicklungsstand eines ca. 2 Monaten altes Baby,keine Heilung.PEG/Button, Spastik, Schlafapnoen


Zurück zu „Wunschecke/Fragen zur Nutzung des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste