Urteil - Impfschaden

Hier sammeln wir Beiträge zu Urteilen rund um Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Rosa Roth
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 21.03.2016, 12:10
Wohnort: Stuttgart

Urteil - Impfschaden

Beitragvon Rosa Roth » 08.07.2016, 18:05

Impfschaden nach Hexavac-Impfung

LSG Bayern AZ: L 15 VJ 4/12 vom 15.12.2015

Dravet-Syndrom/SCN1A-Mutation

Werbung
 
Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3303
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.07.2016, 18:26

Hallo Rosa,

was möchtest du uns damit sagen?
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7755
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Beitragvon Sinale » 08.07.2016, 18:37

Hallo Senem,

in dieser Rubrik von REHAkids geht es um Urteilssammlungen. Rosa weißt auf ein Gerichtsurteil hin mit dem von ihr genannten Aktenzeichen. Bei Interesse können Rehakids-User unter diesem Aktenzeichen im Internet nach dem Urteil suchen.
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3303
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Beitragvon Senem » 08.07.2016, 18:41

@Sinale

danke für die Aufklärung. War nur etwas verwirrt, weil Rosa noch kein Vorstellungsthread eröffnet hat
Gruß



Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Rosa Roth
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 21.03.2016, 12:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Rosa Roth » 27.04.2017, 08:51

Impfschaden nach Mehrfachimpfung

SG München
AZ: S 9 VJ 2/06

BNS/West-Syndrom

mfg
Rosa
Rosa 44* mit Johannes 64*, (anerkannter) Impfschaden im Alter von 4 Jahren, therapieresistente E.

Benutzeravatar
T.Sophie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1676
Registriert: 08.09.2013, 11:38

Beitragvon T.Sophie » 27.04.2017, 14:01

Rosa, googel bitte mal nach Todesfällen wegen fehlender Impfung.
Wird langsam langweilig, dass du immer so gegen Impfungen hetzt.
Baujahr 1988 / diverese Traumafolgestörungen / Tinitus, Dysplasie im Knie / chronische Magen-Darm-Probleme (subtotale Dickdarmentfernung + Entfernung der Galle)
SBA mit 60GdB ohne Merkzeichen

ein.ZIG.Artig

SonjaSo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 557
Registriert: 23.11.2012, 09:04
Wohnort: Südhessen

Beitragvon SonjaSo » 27.04.2017, 14:05

in welcher Form soll das"Gehetze"sein?
Sonja(*03/78)mit Chaos-Chefengel R.(*01/09).SSW 34+1,Mikrodeletion 2p 16.3,ASS und ADHS,Pflegegrad 5
"Normalität ist wie eine gepflasterte Straße,man kann gut drauf gehen, aber es wachsen keine Blumen drauf.
Vincent van Gogh

GabySP
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 933
Registriert: 12.01.2013, 17:32
Wohnort: NRW

Beitragvon GabySP » 27.04.2017, 15:34

Hallo Sonja,

Hetze ist es sicherlich nicht, aber auch ich finde es befremdlich, dass RosaRoth immer nur einen Brocken hinwirft und diesen dann einfach mal unkommentiert so stehenläßt. Gerade das Thema Impfen ist doch sehr komplex und ich muss T.Sophie beipflichten, dass auch die andere Seite gesehen werden muss-nämlich die Kinder, die sich mit Masern, Röteln etc. im frühesten Kindesalter infiziert haben bei den Kindern, deren Eltern Impfgegner sind und schwerste Behinderungen dadurch davongetragen haben.

LG Gaby
Asperger-Sohn, 01/2000

Werbung
 
angela
Moderator
Moderator
Beiträge: 20024
Registriert: 22.12.2004, 07:45

Beitragvon angela » 27.04.2017, 16:14

Hallo,

hier geht es um eine Urteilssammlung.
Von daher ist es in der Rubrik unerheblich ob mehr als ein Verweis auf ein Urteil steht oder nicht.

Es geht nicht um Diskussionen über Impfungen, sondern rein informativ gesehen auf ein Verweisen von Urteilen, das anderen Eltern helfen kann.

Ich schließe das Thema da einige Beiträge völlig am eigentlichen Zweck dieser Rubrik vorbeigehen.

VG - Angela
unsere Vorstellung: hier
Angela mit Eric (*93) und Franz (*98);
beide Dravet-Syndrom


Zurück zu „Rechtliches - Urteilssammlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast