Finde einfach keine passende Jeans!

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Betty1205
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3300
Registriert: 16.05.2005, 21:41

Finde einfach keine passende Jeans!

Beitragvon Betty1205 » 04.05.2016, 11:35

Hallo zusammen,

ich finde für meinen Sohn einfach keine passende Jeans. Entweder sind sie zu eng (Größe 52)
oder sie rutschen ihm vom Po (Größe 54). Die Jeansgrößen haben wir auch schon durch, aber
leider hat auch hier keine wirklich gepasst.

Jetzt bin ich schon am überlegen, ob ich ihm wieder Rundumgummi-Jeans kaufe. Was ich aber
eigentlich überhaupt nicht möchte, da er mit Reißverschluss und Knopf zurechtkommt.

Überlegt habe ich schon, mit ihm zum Schneider zu gehen, damit er mal vermessen wird und
man dann evtl. die richtige Größe findet.

Aber bevor ich das eine oder andere in Angriff nehme, hat vielleicht von Euch noch jemand
einen Tipp, wie und wo man bezahlbare passende Jeans für einen etwas stärker gebauten
jungen Mann bekommt.

Liebe Grüße
Petra
Sohn geb. 94, Fragiles X, 100 % SBA, Epilepsie

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4208
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Beitragvon Ullaskids » 04.05.2016, 11:55

Hallo,
ihr könntet für die größere Größe einen Clip-ho Gürtel verwenden:
http://www.amazon.de/Clip-Ho-Herren-Gür ... clip-ho+54
Reißverschluss und Knopf bleiben dabei frei.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Benutzeravatar
claudia64
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1811
Registriert: 21.09.2007, 16:09
Wohnort: Ruhrgebiet/NRW

Beitragvon claudia64 » 04.05.2016, 13:03

Je nachdem, wie groß dein Sohn ist, gehen vielleicht auch die "halben" Nummern für untersetzte Herren? Hier z.B. gibt es Hosen mit Knopf UND Dehnbund UND insgesamt Elastananteil, wahlweise in Normal- und untersetzten Größen.

http://m.ullapopken.de/de/modell/jeans- ... 00%26p%3D1

Falls dir sowas zusagt, kannst du z.B. auch mal bei Happy Size gucken, die haben auch Herrenmode, die etwas "bequemer" verarbeitet ist als andere Hosen. Gibt aber sicher noch mehr Händler, ich kenne aber nur diese beiden. Viel Erfolg!
C., Hashimoto, Morbus Dercum,
mit R., ♀, * '96, ASS, HB, ADHS, Asthma, Gelenkschmerzen
und M., ♀, * '00, Asthma, seit 05/16 Sensibilitätsstörungen d. li. Körperhälfte ohne erkennbare Ursache

Sandra F
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 699
Registriert: 14.06.2013, 10:22
Wohnort: Burscheid

Beitragvon Sandra F » 04.05.2016, 13:16

Hallo,

ich habe selbst immer das Problem, dass mir eine gut sitzende Jeans hinten in der Taille wegen Hohlkreuz abstippt.
Ich bringe diese dann zur Schneiderin. Sie steckt die dann ab und ändert mir diese. Kostet zwar extra, aber ich habe dann eine wirklich gut sitzende Jeans.

Gruß
Sandra
Christopher 09/2006 Asperger + ADHS

Betty1205
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3300
Registriert: 16.05.2005, 21:41

Beitragvon Betty1205 » 05.05.2016, 08:44

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für Eure hilfreichen Ideen :wink: .


Ulla,

denn Gürtel habe ich schon mal bestellt. Kann nicht verkehrt sein. Vor allem stört
der nicht beim Toilettengang :roll: .

Claudia,

bei Ulla Popken schaue ich gleich auch mal rein, vielleicht ist da was für uns bei.

Sandra,

das mit dem Schneider werde ich im Auge behalten, falls gar nichts klappt.

Liebe Grüße
Petra
Sohn geb. 94, Fragiles X, 100 % SBA, Epilepsie

Benutzeravatar
Tanja2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1250
Registriert: 16.10.2014, 12:03
Wohnort: NRW

Beitragvon Tanja2014 » 05.05.2016, 22:24

Hallo, es gibt einen Versand namens Men Plus, da gibt es relativ günstige Jeans in Übergrößen. Es gibt auch sogenannte Unterbauchgrößen, die fallen nochmal etwas anders aus, vielleicht passen die ja dann. Hier der Link: http://www.happy-size.de/jeans-herren/

Bei C&A gibt es auch einiges an XL-Klamotten.
Viele Grüße
Tanja
mit B. (*2012) - Extremfrühchen, spastische ICP beinbetont GMFCS Level 1
und Wirbelwind (*2013)

Betty1205
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3300
Registriert: 16.05.2005, 21:41

Beitragvon Betty1205 » 08.05.2016, 09:14

Hallo Tanja,

habe mir die Seite schon mal unter Favoriten abgespeichert.

Vielen Dank :wink:

Liebe Grüße
Petra
Sohn geb. 94, Fragiles X, 100 % SBA, Epilepsie

Benutzeravatar
silke83
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1403
Registriert: 20.03.2007, 20:55
Wohnort: Wien

Beitragvon silke83 » 09.05.2016, 19:42

Bei Rollingelephants kann man sich auch Hosen maßschneidern lassen und ich finde die sehen echt gut aus ;)
LG Silke
(*83) Muskelerkrankung - Myopathie unklarer Genese, Trisomie X (mit Z.n. frühkindlicher Epilepsieform)

Betty1205
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3300
Registriert: 16.05.2005, 21:41

Beitragvon Betty1205 » 10.05.2016, 08:42

Hallo Silke,

tja, bei meinem Sohn würde das wahrscheinlich nicht so gut klappen, da es mit dem
Stillstehen schwierig ist. Schon eine Änderung beim Schneider wäre grenzwertig,
aber die würde nicht ganz so lange dauern.

Trotzdem vielen Dank :wink:

Liebe Grüße
Petra
Sohn geb. 94, Fragiles X, 100 % SBA, Epilepsie

Benutzeravatar
silke83
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1403
Registriert: 20.03.2007, 20:55
Wohnort: Wien

Beitragvon silke83 » 17.05.2016, 16:06

das misst du ja zuhause selbst und schickst die Daten hin ;) wann und wie du das machst, ist dann dir überlassen.

LG SIlke
LG Silke
(*83) Muskelerkrankung - Myopathie unklarer Genese, Trisomie X (mit Z.n. frühkindlicher Epilepsieform)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste