Wie kommt ein Rollikind die Treppe hinauf?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
dieMeike
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1094
Registriert: 04.11.2004, 12:43
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon dieMeike » 23.02.2005, 11:44

Hallo Jessie,

ich wäre die letzte die es einem Mieter verweigern würde seine Wohnung umzubauen. Aber wenn schon Umbau dann auch richtig. :)

Ein Aussenaufzug spukt bei meinem Mann schon lange im Kopf herum. Möglich wäre es Hofseitig weil da der Denkmalschutz nicht greift. Das Problem sind die Bau- und Unterhaltungskosten bei einem solchen Projekt, von den Genehmigungen ganz zu schweigen. :?

Eigentlich wollten wir bauen und haben auch die kompletten Planungsunterlagen inkl. aller Genehmigungen da, aber wir hätten dann die nächsten 30 Jahre nur für das aus Leben und Arbeiten müssen. Das wollten wir uns dann doch nicht antun.

Liebe Grüße
dieMeike mit

der Große, an der Grenze zur leichten Schwerhörigkeit ADS und LRS

Der Kleine, Muskelhypoton,
unklare Genese, einseitiger HG Träger

"Nicht behindert zu sein, ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das uns jederzeit genommen werden kann."

Richard von Weizsäcker


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anne&Hannah und 10 Gäste