Österreich: Stöpsel sammeln und behinderten Kindern helfen

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 932
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Österreich: Stöpsel sammeln und behinderten Kindern helfen

Beitragvon Beatrice1967 » 08.01.2016, 21:22

Sammeln Sie BITTE Stöpsel und Plastikverschlüsse von Mineralwasser, Limonaden, Säften, Milch, Putzmitteln, Shampoos, Flüssigseifen, Waschmitteln, Schokoladenaufstrichen, Ketchup, Brausetabletten

Die gesammelten Kunststoffverschlüsse beziehen sich ausschließlich auf die Kennzeichnung

PP (Polypropylen) und
PE (Polyethylen) sowie
HDPE (high density Polyethylen)
welche sämtliche Behälter und Flaschen, in denen Lebensmittel und Getränke verpackt sind, verschließen.

Mit den Stöpseln werden Kinder mit Behinderung sowohl in Österreich wie auch grenzübergreifend unterstützt.


Sammenstellen und alles weitere mehr auf:
http://www.stoepsel-sammeln.at/index.html
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,
-------------------------------------
Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder
www.dasanderekind.ch

Werbung 1
 
Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 932
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 11.01.2016, 23:29

Übrigens, auch im Hannover (Deutschland) gibt es eine Abgabestelle für Stöpsel

http://www.stoepsel-sammeln.at/germany-hannover.html
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,

-------------------------------------

Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder

www.dasanderekind.ch

Beatrice1967
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 932
Registriert: 28.12.2010, 14:27
Wohnort: Schweiz/ St. Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Beatrice1967 » 10.09.2018, 21:27

Ich schubse das mal hoch - ist immer noch aktuell

LG
Bea
selbstbetroffen von Cerebralparese und kongenitaler Amblyopie, hochgradiger Kurzsichtigkeit und Makuladegeneration,

-------------------------------------

Bücher-und Homepage-Fee im Schweizer Forum für Eltern behinderter, chronisch kranker oder mit Fehlbildung geborener Kinder

www.dasanderekind.ch


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste