Cosa Active / Cosa Junior

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

catrine
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 02.01.2009, 21:47
Wohnort: Cottbus

Cosa Active / Cosa Junior

Beitragvon catrine » 17.11.2015, 22:09

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit Cosa Active / Junior von Otto Bock?
Das ist eine Hüftabduktionsorthese in Form einer Hose mit Abduktionspolstern an den inneren Oberschenkeln.

catrine
catrine und 2008 geborener feri mit ICP, Arachnoidalzyste, Reflux

Werbung
 
Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2393
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Jakob05 » 18.11.2015, 16:48

Hier im Flohmarkt wird gerade eine verkauft, vielleicht kann die aktuelle Besitzerin dazu näheres sagen.
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)

MarinaH
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 783
Registriert: 07.02.2012, 16:34

Beitragvon MarinaH » 25.11.2015, 13:50

Hallo!

Da sie recht neu ist, wird sie noch nicht so oft eingesetzt. Wir haben sie jetzt ein paarmal verschrieben. Funktioniert gut, solange der Tonus der Adduktoren nicht zu hoch ist (das sind die Muskeln, die das Bein nach innen ziehen. Funktioniert auch gut bei Innenrotation der Hüften ("über-den-großen-Onkel-laufen").
Unser Orthopäde hatte allerdings Bedenken: Unsachgemäß eingesetzt und bei hohem Tonus können die Keile die Hüfte aushebeln. Lasst also Eure Physiotherapeuten den Sitz überprüfen, bevor die Gurte festgenäht werden.

LG Marina
Kinderärztin im SPZ

corina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 253
Registriert: 26.02.2010, 13:35
Wohnort: Berlin

Beitragvon corina78 » 25.11.2015, 16:12

Wir haben seit einer Woche eine.
Was sind deine Fragen?
Corina
Corina'78 Carsten'71 mit Lukas'96 Finn'05 und Mattis'09 perinataler Asphyxie Abgar 3/3/6 Ph.6,81
Mikrozephalie,CP, mehr geistig betroffen als körperlich (keine Spastik).

catrine
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 02.01.2009, 21:47
Wohnort: Cottbus

Beitragvon catrine » 26.11.2015, 21:51

Cordula: Danke für den Hinweis, aber leider ist die zu klein.

Marina: eigentlich soll unser Sohn eine Schrittlenkungsrolle bekommen. Ich vermute aber, dass ich die nicht ständig für ein paar Meter geführtes Laufen anlege und zum Sitzen wieder abnehme. Daher erscheint mir Cosa Active als Hose praktischer. Die Entscheidung überlässt uns der Orthopäde....
Allerdings ist der Tonus an den Adduktoren hoch (beidseits mit Botox versorgt). Beim Laufen verstärkt sich die Tendenz die Füße zu überkreuzen, da er im Stand das linke Knie nicht mehr gut strecken. Wir hatten bisher kurzzeitig Erfahrung mit einer Swash-Orthese, aber in der haut jetzt das rechte Knie ab, es dreht nach innen.
catrine und 2008 geborener feri mit ICP, Arachnoidalzyste, Reflux

Benutzeravatar
Franzi09
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2015, 22:39
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Franzi09 » 26.11.2015, 22:24

Ich hab da eine gute Bekannte, die kann ich dazu gern mal befragen und hier zeitnah ein Feedback geben, wenn gewünscht
There will allways be another way.

corina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 253
Registriert: 26.02.2010, 13:35
Wohnort: Berlin

Beitragvon corina78 » 28.11.2015, 08:01

Bei uns ist es genau andersrum.
Mattis ist sehr Hypoton.
Beim laufen hat er sehr strake x Beine und nicht genug Kraft das auszugleichen.
Mit der Hose sieht das Gangbild viel gerader aus.
Da er auch Orthesen trägt, zieht man die Hose nicht mal ebenfalls an und aus.
Corina'78 Carsten'71 mit Lukas'96 Finn'05 und Mattis'09 perinataler Asphyxie Abgar 3/3/6 Ph.6,81

Mikrozephalie,CP, mehr geistig betroffen als körperlich (keine Spastik).

Werbung
 
Nelia79
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 12.07.2015, 20:05
Wohnort: Oldenburg Niedersachsen

Beitragvon Nelia79 » 27.12.2016, 21:12

Hallo an alle, mein Sohn traegt Cosa Active, habe gute Erfahrungen mit denen gemacht, hier noch kleines Video dazu

https://youtu.be/6Ap3hMlwPM8


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste