Wipper mit festem Rücken gesucht

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

FostermomUte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 538
Registriert: 29.11.2011, 17:48

Wipper mit festem Rücken gesucht

Beitragvon FostermomUte » 16.11.2015, 11:46

Hallo Ihr Lieben,

eine Freundin von mir hat auch ein Kind mit Spina bifida, 8 Monate alt, für den sie so etwas wie einen Wipper sucht, damit er nicht nur liegen muss. Da seine Wirbelsäule aber viel Unterstützung braucht, sollte der Rücken des Wippers fest sein und nicht so durchhängen.

Hat jemand Erfahrung mit einem guten Wipper gemacht und mag davon berichten? Oder gäbe es auch noch andere Möglichkeiten für ein Kind, das halt noch nicht sitzen kann?

Liebe Grüße,
FostermomUte
Pflegetochter, geb 2/2014, angekommen 4/2014, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, Arnold-Chiari-Malformation Typ II, ganz neu große Schwester von
Pflegesohn, geb 3/2017, angekommen 5/2017, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, ACM II, Klumpfüßchen, meine beiden Geschenke des Himmels

Werbung
 
cairam2000
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 166
Registriert: 25.06.2007, 12:52
Wohnort: Braunschweig

Hi!

Beitragvon cairam2000 » 16.11.2015, 11:53

Wir hatten damals die hier: http://www.babybjorn.de/babywippen/baby ... wwodsBcAOA

unser Physiotherapeutin fand die ganz gut ;-)

Und Sohnemann hat richtig Gas gegeben :lol:
Simone mit Ehegatten und Sohnemann *2003, entwicklungsverzögert/geistig behindert, keine Diagnose

FostermomUte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 538
Registriert: 29.11.2011, 17:48

Beitragvon FostermomUte » 16.11.2015, 12:14

Hallo cairam2000,

vielen Dank für den Link! Ich wusste gar nicht, dass es von BabyBjörn auch Wipper gibt... wieder was dazu gelernt... :D
Das Teil sieht ja echt überzeugend aus. Du hast nicht zufällig noch so einen bei Dir rumstehen, den Du gerne loswerden möchtest  8) ? Dann würde ich den an meine Freundin weitergeben...

Liebe Grüße,
FostermomUte
Pflegetochter, geb 2/2014, angekommen 4/2014, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, Arnold-Chiari-Malformation Typ II, ganz neu große Schwester von

Pflegesohn, geb 3/2017, angekommen 5/2017, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, ACM II, Klumpfüßchen, meine beiden Geschenke des Himmels

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7203
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 16.11.2015, 12:26

Hallo!

Hatte auch direkt an die BabyBjörn gedacht, aber (zumindest bei unserer) ist hinten auch nur ein doppellagiger Stoff. Ist aber alles in allem durch die Bespannung recht stabil. Nico und auch Joshua waren / sind hypoton und lagen trotzdem gut darin.
Ich hätte unsere in Dunkelblau zu verkaufen.
Bei Interesse bitte eine PN.
Je nachdem wo du / deine Bekannte wohn(s)t kann man evtl. ja auch einfach mal probesitzen.
Super bei der Wippe ist halt, dass sie sehr schön schwingt, eine kleine Bewegung mit dem Körper und schon fängt das Wippen an und man kann den Liege- /Sitzwinkel verstellen.

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

cairam2000
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 166
Registriert: 25.06.2007, 12:52
Wohnort: Braunschweig

leider nein :-(

Beitragvon cairam2000 » 16.11.2015, 12:31

Hallo Ute!

Nein, wir haben den schon lange nicht mehr - Sohnemann ist ja schon 12 :shock:
Simone mit Ehegatten und Sohnemann *2003, entwicklungsverzögert/geistig behindert, keine Diagnose

Benutzeravatar
Diana und Rebecca
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 621
Registriert: 12.06.2005, 20:40
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Diana und Rebecca » 16.11.2015, 12:33

Hallo,

ich kann die Wippen von Chicco empfehlen.

Fester Rücken,verstellbar. Ich war mit unseren Wippen sehr zufrieden.

Haben aktuell noch 2 Wippen hier.

Bei Interesse gern pn.

LG

Diana

cairam2000
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 166
Registriert: 25.06.2007, 12:52
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon cairam2000 » 16.11.2015, 12:41

Guck mal: http://www.rc-bs-land.de/mvi_0695.avi

habe ich grade gefunden :lol: wie man sieht - der Bauchgurt muss zwingend dran :lol:

ich erinnere mich wieder, das Knartschen war die Hölle  8)
Simone mit Ehegatten und Sohnemann *2003, entwicklungsverzögert/geistig behindert, keine Diagnose

FostermomUte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 538
Registriert: 29.11.2011, 17:48

Beitragvon FostermomUte » 16.11.2015, 14:08

Vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten, werde mich wegen Eurer Angebote gleich per PN melden. Ihr seid toll! :D

Liebe Grüße,
FostermomUte
Pflegetochter, geb 2/2014, angekommen 4/2014, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, Arnold-Chiari-Malformation Typ II, ganz neu große Schwester von

Pflegesohn, geb 3/2017, angekommen 5/2017, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, ACM II, Klumpfüßchen, meine beiden Geschenke des Himmels

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7203
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 16.11.2015, 20:11

cairam2000 hat geschrieben:Guck mal: http://www.rc-bs-land.de/mvi_0695.avi

habe ich grade gefunden :lol: wie man sieht - der Bauchgurt muss zwingend dran :lol:

ich erinnere mich wieder, das Knartschen war die Hölle  8)


Oh! :shock: So doll haben meine Kids nie gewippt, da hat nie was geknartscht.
Bei uns war es immer nur ein leichtes Schwingen. :D Selbst uns hyperaktiver Nico hat es nicht auf so ein Modus geschafft...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
LarissaD
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 399
Registriert: 04.04.2015, 15:15

Beitragvon LarissaD » 16.11.2015, 20:37

Ich würde direkt dazu ein Kissen gegen den platten Hinterkopf dazu anschaffen, wenn klar ist, daß man über längere Zeit im Wipper oder auf dem Bett/Boden liegt.
Viele Grüße, LarissaD


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast