Welche Apps haben Eure Kids auf dem Schul-iPad?

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13803
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 11.06.2017, 23:14

Hallo Ursula,

stimmt, die ist super! Und es gibt inzwischen auch eine Menge fertige Quizze zum Runterladen in der App ...

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Werbung
 
Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13803
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 11.04.2018, 09:52

Hallo,

es gibt eine neue App zum Schreiben (mit Tastatur), die sich sehr gut anlässt: Schreiben HD, von Jetmobile. (Habe selber grade getestet, werde sie dem Junior aber aufs Schul-iPad laden).
Mit lautierender Tastatur! Die einzelnen Buchstaben werden lautgetreu ausgesprochen beim Tippen, nach Leerzeichen wird das ganze Wort sprachausgegeben, nach Punkt der ganze Satz.
Optische Wortvorhersage (das sind diese Vorschläge) gibts auch.
Man kann recht einfach Bilder aus den Aufnahmen bzw aus der Kameraapp dazupacken.
Man kann einfach eine neue Seite aufrufen, und einfach die Übersicht über schon geschriebene Seiten aufrufen.
Schlicht, übersichtlich, intuitiv bedienbar.

https://itunes.apple.com/app/id1369577729

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9031
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Re: Welche Apps haben Eure Kids auf dem Schul-iPad?

Beitragvon Angela77 » 29.04.2019, 17:36

Hi,
habe gerade aus dem Mathe Bundle von Life Tool:
https://itunes.apple.com/at/app-bundle/ ... 92291?mt=8
die beiden Geld -Apps (Rechnen mit Geld, Einkaufen üben) im Duo für 17 Euro gekauft.
Zwei super Programme, an deren Ende behinderte Mensch bezüglich des Themas Geld lebenspraktisch fit sein sollten.
Einfach super. Ich habe mich selten so schnell in eine App verliebt.
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9031
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Re: Welche Apps haben Eure Kids auf dem Schul-iPad?

Beitragvon Angela77 » 01.05.2019, 12:16

Hallo zusammen,
So, hatte jetzt Zeit, die oben empfohlenen Apps etwas genauer zu studieren.
Die erste finde ich für meine autistischen Sohn etwas unglücklich, weil zum Beispiel suggeriert werden könnte, das Brot immer günstiger ist als Käse.
Die zweite App ist zum RECHNEN lernen m.E. nicht sonderlich geeignet (es sein denn, Kind hat Spezialinteresse "Geld"), aber wenn Kind in den vorgegebenen Zahlenraum (5 bis 1000) rechnen kann und Probleme hat, den Übertrag auf Alltagssituation mit Geld (Gekld Zählen, passgenau bezahlen, Wechselgeld berechnen) zu wuppen, ist sie, zumindest für Bene, wirklich toll ;)
LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9031
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Re: Welche Apps haben Eure Kids auf dem Schul-iPad?

Beitragvon Angela77 » 03.08.2019, 00:21

Hallo zusammen,
ich suche eine App, die folgendes kann:
viewtopic.php?f=8&t=135626
Habt ihr Tipps für mich?

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 13803
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Re: Welche Apps haben Eure Kids auf dem Schul-iPad?

Beitragvon Engrid » 09.08.2019, 08:25

Guten Morgen,

ich wollte Euch mal fragen, ob Ihr neue Tipps habt, gute neue Apps zum Lernen?

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste