Kinderhospiz - jetzt auch in NÖ!

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3802
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Kinderhospiz - jetzt auch in NÖ!

Beitragvon Silvia & Iris » 28.09.2015, 07:48

Hallo ihr Lieben,

gerade habe ich diese Information erhalten! - Auch in Ö wird nun an der Betreuung sterbenskranker Kinder gedacht und entsprechende Angebote aufgestellt!

http://www.oegkv-fv.at/fileadmin/user_u ... 2_1354.pdf

http://www.malteser-kinderhilfe.at/

Liebe Grüße
an alle!
Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3252
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 28.09.2015, 19:10

Hallo Silvia!

Ich weiß es schon länger und bin neugierig Ob die auch mit so schwer betroffenen Kindern wie Lara zurechtkommen.

Bis jetzt haben wir ja keine so guten Erfahrungen mit Malteser Care gemacht....aber auch das hat sich mittlerweile eingependelt....

Grundsätzlich finde ich es von der Idee total wichtig und gut dass es sowas geben soll.

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3252
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 24.03.2016, 18:38

Hallo!

Hat sich jemand schon mal das Haus angesehen? Wir haben es jetzt für die nächsten Wochen fix am Plan dass wir es mal besichtigen....

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Benutzeravatar
silke83
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1403
Registriert: 20.03.2007, 20:55
Wohnort: Wien

Beitragvon silke83 » 09.05.2016, 19:37

Hallo Yvonne,
wart ihr schon dort? Wie ist es?
ich wusste garnicht dass es so ein Projekt gibt. Echt sehr interessant, auch wenn ich erstens zum Glück nicht so schwer krank bin und 2. eh schon zu alt. Aber dennoch finde ich die Idee super! :)
Ich hoffe es wird in Österreich noch mehr solche Einrichtungen geben in Zukunft!
LG Silke
(*83) Muskelerkrankung - Myopathie unklarer Genese, Trisomie X (mit Z.n. frühkindlicher Epilepsieform)

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3252
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 09.05.2016, 22:05

Hallo Silke!

Nein, aber wir werden von Do bis so dort sein....

Ich finde es auch super dass es sowas endlich in Österreich gibt. Traurig bin ich natürlich dass ich das brauch...

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12129
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 09.05.2016, 22:41

Liebe Yvonne,

wünsch Euch ein schönes Pfinstwochenende im Hilde Umdasch Haus und hoffe, Ihr könnte alle 5 richtig viel Spaß dort haben!

Werde mit Jessy über Pfingsten auch im Kinderhospiz Bärenherz sein. Allerdings ohne die Jungs - die bleiben wegen der Fußball-Termine bei Oma und Opa und ohne Mann, der ist beim Familientreffen des BbP und löst mich dann am Montag-Abend ab und bleibt mit Jessy noch dort.

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3252
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 09.05.2016, 22:56

Hallo!

Ursula danke. Ich bin gespannt.

Wird aber nicht so arg entspannend sein, wir müssen die KS auf Lara einlernen und die beiden kleinen nebenbei bespassen. Wetter soll leider sehr sehr nass werden....aber wir werden das beste draus machen.

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

michie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 311
Registriert: 08.04.2016, 20:24
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon michie » 10.05.2016, 21:02

Liebe Yvonne!

Ich bin selbst aus Amstetten, eine Bekannte von mir arbeitet sogar in dem Hospiz.

Wie groß sind denn die beiden Kleinen? Vielleicht kann ich dir puncto Bespaßen ein wenig weiterhelfen oder Tipps geben!

LG
Michie
michie mit kleinem prinzen (11/2012; ASS) und kleiner fee (02/2015)
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic122077.html

Benutzeravatar
YvonneE
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3252
Registriert: 02.11.2008, 17:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon YvonneE » 11.05.2016, 22:30

Hallo michie!

Vielen Dank! Meine beiden kleinen sind 3.5 und 6 Jahre alt, Mädchen...

Bin eh nicht sicher ob wir fahren können, Lara hat heut Nacht heftig gefiebert, schau ma mal ob es morgen klappt.

Für Tipps bezüglich Ausflüge, vor allem bei regen bin ich dankbar!

Lg
Yvonne
Lara (11.01.2008 - 2.2.2018), Schwere Peripartale Asphyxie, schwere ICP, kaum Kopf- Rumpfkontrolle, kein Saug- Schluckreflex (PEG), fehlende Primitivreflexe, Tracheostoma

Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12129
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 12.05.2016, 21:56

Hey Yvonne,

konntet Ihr fahrenß
Ich bin nicht los gekommen - Jessy ist völlig verquer und selbst mit Tavor nicht zu "resetten". Die Jungs sind heute auch gänzlich explodiert und ich am Ende in die Knie gegangen - ging nicht! Wir fahren später - hoffentlich.

Denke an Euch!
Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast