Erfahrung mit der Druckweste Squease

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

SandraV
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 458
Registriert: 03.10.2007, 19:43
Wohnort: NRW

Beitragvon SandraV » 12.06.2016, 19:15

Hallo,

Mich würde auch interessen ob einer von euch so eine Weste hat und wie er damit zufrieden ist.

Mich interessiert vor allem die Qualität und die Haltbarkeit.

Kommen auch Kinder damit klar?

Lg Sandra

Werbung
 
Eliotsmama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 374
Registriert: 10.12.2011, 13:38
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Eliotsmama » 13.06.2016, 12:12

Hallo,

zwar hat unser kleiner keine Weste, aber wir haben vor kurzem einen SPIO Anzug als Hilfsmittel erhalten und es hilft ihm super. Vielleicht wäre das ja für euch eine Alternative? Fragt doch mal nach. Der Anzug kostet über 1000 Euro aber ist halt als Hilfsmittel verschrieben (ohne Zuzahlung).

Lieben Gruß
Yvonne
Yvonne & Eliot Liam *12/2010, SBA 100% GBH, PG 4,
Frühkindlicher Autismus mit geistiger Behinderunh, Alternierende Hemiplegie im Kindesalter (AHC), schw. allg. Entwicklungsst. und fehl. expressiver Sprache, Umschr, Entwicklungsst. der Mundmotorik, extrem kurze Aufmerksamkeitsspanne und hohe mot. Unruhe, Muskelhypotonie etc.

Benutzeravatar
Riki
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 146
Registriert: 04.01.2009, 17:33
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Riki » 13.06.2016, 15:24

Hallo,
dann will ich mich doch nochmal melden zum Thema Druckweste :wink:

Ich ließ meinen Sohn (ASS) die Squeaze Weste ausprobieren übers Autismuskompetenzzentrum Ufr. und wir waren an sich zufrieden mit der Wirkung.
Meinem Sohn tun allerdings Westen jeder Art gut, der Druck scheint ihn zu beruhigen bzw. zu stabilisieren, er trägt auch gerne normale Westen über Pullis oder T-shirts.

Ich stieß im I-Net dann auf die Southpaw Druckwesten (von Sport-Thieme), die ja ca. die Hälfte der Squeaze Westen kosten...und weil damals Jemand über ebay so eine Southpaw Druckweste verkaufte, griff ich zu.
Somit haben wir eine Southpaw Druckweste hier, die mein Sohn an sich gerne trägt. Neopren-Material, waschbar (die Squeaze Westen sind ja nicht waschbar, können nur oberflächlich abgewaschen werden), mit Klettverschlüssen zum Verstellen.
Das erschien mir für uns praktischer als die Squeaze Druckweste.
Nicht zuletzt befürchtete ich auch, dass der Aufblas-Verschluss bei meinem Sohn nicht allzu lange ganz bleiben würde, weil er gerne mal an sowas rumfingert :roll:

Wir sind soweit zufrieden mit der Southpaw Weste, allerdings würde ich sie bei Hitze ihm nicht anziehen, weil zu warm...(Neopren, mit Stoff außenrum)

In letzter Zeit trug er viel normale Kleidungswesten, die ihm halt auch schon gut tun.

Sollte zufällig jemand hier Interesse an einer Southpaw Weste Größe M haben,
so würde ich sie günstig abgeben, sagen wir mal für 90.- + Porto
Sie ist wenig getragen, somit sehr gut erhalten :!:

LG
Riki

KathrinS
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 601
Registriert: 02.06.2006, 18:55

Beitragvon KathrinS » 13.06.2016, 21:16

Hallo,

mein Sohn hat sie auch bekommen, er wollte sie aber nicht mal richtig anprobieren.
Daher wäre diese auch abzugeben. Sie ist neu, hat nur einen Versuch der Anprobe hinter sich,
wurde erst vor Kurzem gekauft.

Größe M: 164/178 Ich denke an ein Drittel Preisnachlass, bei Interesse.

Liebe Grüße
Kathrin
Sohn mit Diagnose frühkindlicher Autismus

Benutzeravatar
Riki
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 146
Registriert: 04.01.2009, 17:33
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Riki » 13.11.2016, 18:54

Hallo,

biete im Flohmarkt unter "Sonstiges" unsere wenig benutzte Druckweste Southpaw Bear Hug in Gr. M an (VB 75.-).

Würde mich freuen, wenn sie jemandem nutzt, ist zu schade um in der Schublade zu liegen :)

Bei Interesse oder Fragen gerne PN an mich.

LG

Riki

SandraV
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 458
Registriert: 03.10.2007, 19:43
Wohnort: NRW

Beitragvon SandraV » 10.12.2017, 18:14

Hallo,

Ich wollte den alten Thread nochmal hochholen.

Hat mittlerweile jemand längere Erfahrung mit der Squease Weste gemacht?

Vor allem in Bezug auf die Haltbarkeit?

Und nach welchem Zeitraum kann man denn merken ob die Weste wirklich hilft?
Bei dem Preis möchte ich natürlich sicher gehen.

LG Sandra

Lina13
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 29.05.2015, 21:44
Wohnort: München

Beitragvon Lina13 » 04.01.2019, 21:26

Wir haben die Weste genutzt. Wir waren mit der Wirkung sehr zufrieden. Wir haben eine in XXS abzugeben, falls jemand Interesse hat.
Lina (12/2013), idic 15 / dup15q, globale Entwicklungsstörung, Hypotonie, Sprachentwicklungsverzögerung, Autismus, PS2


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste