Schlimmer Sonnenbrand nach Schulausflug

Integrative Kindertagesstätte oder Sonderkindergarten? Kann mein Kind die Regelschule schaffen oder muss es doch eine Sonderschule besuchen? Hier dreht sich alles um Kindergarten- und Schulbesuch.

Moderator: Moderatorengruppe

konik
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1077
Registriert: 18.07.2015, 12:00

Beitragvon konik » 23.07.2015, 11:09

Unmöglich!
Ich hätte natürlich erwartet das darauf geachtet wird !

Bei gesunden 13 jährigen ist das so eine Sache, klar können die das. Ob sie es tun ist was anderes. Es kann uncool sein, dann machen sie es nicht. Aber die haben dann die Verantwortung für sich selber. Aber auch hier sollte zumindest mal was fallen wie:" Leute Kremt euch ein"!
In einer Fördereinrichtung sollte das ein muss sein!
Was die Aktion betrifft ohne etwas zu sagen ins Bad zu fahren?!
Ja, geht's noch!
Also manche haben den Schuss nicht gehört!
Kann ja irgendwo gut gemeint gewesen sein, natürlich ist auch wichtig eine gewisse Selbständigkeit zu bekommen, doch sowas geht echt nicht!
Wenn hier nicht mal der Rektor wusste was läuft ist das echt übel....

Zum Glück seit ihr die los. Ob du dagegen vor gehst? Hmm , wenn du Kraft hast dafür würde ich das machen. Da nach meiner Meinung sowas nicht sein darf.
Das Zwanghafte Selbständig machen geht eben nicht bei Allen und das sollte die Dame wissen! Das sie hier Kinder einer Gefahr aussetzt unter dem Deckmantel ! Selbständigkeit!

Werbung
 
Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1457
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Beitragvon JasminsMama » 23.07.2015, 11:17

...danke Koni, Du sprichst mir aus der Seele!
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***

IlonaN
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2401
Registriert: 07.01.2015, 10:52
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon IlonaN » 23.07.2015, 11:31

@Ilona: wie könnte ich das in der Dienstaufsichtsbeschwerde denn formulieren? In der Art: Ich behalte mir ausdrücklich vor, bei Folgeschäden die Schule (oder eher die Lehrkraft?) haftbar zu machen?

So in der Richtung das du verlangst das der Vorfall bei der Unfallbehörde aktenkundig gemacht wird( ob sie das als Unfall anerkennen ist dann erstmal zweitrangig, aber dadurch wird auch der schule auf den Zahn gefühlt und die Lehrerin muss Stellung dazu nehmen, daher wer es eigentlich besser wenn ein Arztbesuch bei einem Durchgangsarzt erfolgen würde.
Ich 1961 Ösophagusatresie
Großfamilie mit leibl.Kindern/Ado-Kind und Pflegekindern mit FASD, ADHS, Autismus, Bindungsstörung mit Enthemmung ,Asthma, Neurodermitis u.v.m.

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 23.07.2015, 12:42

Sandra schau mal - das wäre doch ne tolle Lösung:

:arrow: http://www.direkt-stick.de/index.php?cl ... -100&text= -Bsp. für Jasmin im Anhang

LG. RolliTanteSilvi
Dateianhänge
Handtuch_Bsp..pdf
(35.16 KiB) 74-mal heruntergeladen
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1457
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Beitragvon JasminsMama » 23.07.2015, 12:52

Hallo Ihr Lieben,
Jasmin kam gerade aus der Schule. Sie hat der Lehrerin erzählt, dass sie sich gestern einen Sonnenbrand geholt hat.
Aussage der Lehrerin: "da hast du selbst Schuld, du hättest dich halt eincremen müssen." :shock:
Mir fällt da nix mehr zu ein...
LG
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***

Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1457
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Beitragvon JasminsMama » 23.07.2015, 12:54

@RolliTanteSilvi: :D super Idee! Danke!!!
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***

Benutzeravatar
RolliTanteSilvi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 846
Registriert: 29.04.2014, 11:08
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon RolliTanteSilvi » 23.07.2015, 13:16

Hallo Sandra,

jetzt wäre für mich die Dienstaufsichtsbeschwerte angezeigt - die Antwort ist einfach unverschämt.

Habe mal was rausgesucht:

:arrow: http://www.brd.nrw.de/wirueberuns/Diszi ... werde.html

Musterschreiben - Quelle: http://www.fappit.de/musterbriefe-bzw-v ... eschwerde/ - Musterschreiben findest du im Anhang

LG. RolliTanteSilvi
Dateianhänge
Jasmin_Dienstaufsichtsbeschwerde_Bsp.pdf
(199.08 KiB) 35-mal heruntergeladen
Moritz (geb.2007) - richtiger Sonnenschein und "Wirbelwind" mit Muskeldystrophie des Typs Duchenne - hat beide Eltern bei einem Autounfall verloren - seit 2017 Diffuser Ösophagusspasmus (Schluckstörung) - seit 2018 Tracheastoma & GastroTube
" Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen". (Erich Kästner)

Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1457
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Beitragvon JasminsMama » 23.07.2015, 14:18

Hallo RolliTanteSilvii!

Danke für deine Mühe! :D

Dienstaufsichtsbeschwerde werde ich einreichen!
LG
Sandra
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***

Benutzeravatar
Andrea1972
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5330
Registriert: 25.09.2006, 18:26

Beitragvon Andrea1972 » 23.07.2015, 14:52

Hallo,

jetzt würde ich auch richtig heiss laufen. :twisted:

Hast du die Lehrerin nicht selbst drauf angesprochen? Hol das bitte nach das dir da niemand vorwerfen kann das du ihr das nicht selbst auf gesagt hast.

Hier würde ich den Rektor auch gleich mit informieren und verkünden das du das weiter gibst. Geht mal gar nicht.

LG Andrea
Anna-Maria,93 SpinaBifida und HC VP-Shuntversorgt,Rollifahrerin.Cheyenne,02,inzwischen nachgewiesener Gendefekt,Amelogeneses Imperfecta

Bin freundlich..merkt nur keiner...

Werbung
 
Benutzeravatar
Jakob05
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2447
Registriert: 27.10.2005, 17:22
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Jakob05 » 23.07.2015, 15:16

Hallo Ihr !
Weiss hier denn keiner, was das LSF 30 auf einer Tube Creme bedeutet ?? Je nach Hauttyp darf man mit dieser Creme 30x so lange in der Sonne bleiben, wie OHNE !! Das heisst;
1.) hat jeder Hauttyp eine eigene Empfindlichkeit.
2.) nach den 30 x länger MUSS man aus der Sonne !
Solll heissen
a.) die Lehrerin müsste JEDEN zu SEINER Zeit an das erneute Einncremen erinnern, was aber
b.) gar nix bringt, weil der Hautschutz dann nicht von vorne anfängt !

Da kann man sich noch 100 Mal am Ttag einschmieren und die Kassen der Hersteller klingeln lassen, das hilft gar nix.
Nach der je nach Hauttyp angemessenen Zeit muss mechanischer Sonnenschutz (Tshirt, Mütze, Haus,...) her und sonst nix !!! JEDER (nicht nur dir Lehrerin) macht sich schuldig, der das anders handhabt und gar seinen Kindern beibringt !
Cordula (65) mit I. (86), M. (88 mehrfachbehindert, HF-Autist), J. (†28.07.05,*02.08.05,37.SSW) + K. 10/07 (GS, HD, Rachenfehlbildung,Tracheostoma)


Zurück zu „Kindergarten und Schule“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste