Reihe mich mal ein: Über Epi und Warnhund in Ausbildung

Websites über besondere Kinder und ihre Familien

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Lea&Ho
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 18.02.2015, 20:53

Reihe mich mal ein: Über Epi und Warnhund in Ausbildung

Beitragvon Lea&Ho » 16.05.2015, 21:58

Ich reihe mich mal hier ein.

www.mit-hope-an-meiner-seite.jimdo.com

Und Bei Facebook unter "Hope - Epilepsiewarnhund / Assistenzhund"

bin ich zu finden.

Auf der oben genannten Seite geht es um die Mischung aus Leben mit Epilepsie, Ausbildung eines Warnhundes, Schule, Familie und den üblichen Wahnsinn.

Die untere Facebook-Seite handelt von Hope der die Ausbildung zum Epilepsiewarnhund macht und damit auch von der Epilepsie. Die Seite habe ich heute erst angefangen, da im Bereich der Öffentlichkeitsabreit zum Epilepsiewarnhund ja noch sehr viel gemacht werden muss.
Diese Seite ist aber wesentlich weniger Persönlich.

Kurzinfo zu mir: Ich bin Epiletikerin (Dravet Syndrom), allerdings auf kognitiver Ebene auf einem normalen bis leicht überdurchschnittlichen Stand. Sonst habe ich noch einige Begleitprobleme, doch ich bemühe mich die Situation so gut wie möglich zu meistern.

Wer mag kann ja gerne mal vorbei sehen.
Betroffene
Epilepsie, zentrale Apnoen, Autismus (leichte Form des Asperger-Syndrom), Allergien, Hypertonie der Beine mit Spitzfußgang, und einige andere Baustellen

Katinke
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 07.08.2014, 21:36

Beitragvon Katinke » 16.05.2015, 23:47

Liebe Lea, ich war auf deiner Homepage. Du beeindruckst mich sehr! Meine 10-monatige Tochter hat auch Epilepsie, ist aber glücklicherweise anfallsfrei. Sollte die Epi eines Tages aktiv werden, hoffe ich, dass Mila damit ebenso tapfer umgeht wie du!!
Grüße,
Katinke


Zurück zu „Besondere Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste