TabeaS (Ärztin in der KJP)

Hier stellen sich verschieden Fachleute vor, die im REHAkids Forum aktiv sind.

Moderatoren: Tobias, Moderatorengruppe

Chaosmarie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 927
Registriert: 10.07.2012, 15:14
Wohnort: Schilda

Beitragvon Chaosmarie » 16.01.2015, 07:49

Hallo Tabea,

auch ich wünsche Dir nachträglich ein herzliches Willkommen! Ärzte, die Autismus sicher diagnostizieren können und wollen gibt es noch viel zu wenige, und ich freue mich, dass Du Dich da heran wagst. Auch wir haben so ein Goldstück mit neurologischer Sonderausstattung, ich kann jedes Wort aus Angelas vorangehendem Posting unterschreiben! Geholfen hat uns allen bisher am ehesten die Autismustherapie eines ATZ: Wir haben eine sehr erfahrene Therapeutin, einen echten Glücksgriff!

Viel Spass beim Lesen und Stöbern in diesem Forum!

lg

Marie
"Scheffin" *2006 gesund und topfit, hochbegabt
"Prinzesschen" *2007 fröhliche und charmante Kannerautistin
"kleiner Bruder" *2011 gesund, quietschfidel, Verdacht auf Hochbegabung.

Was glaubt Ihr, was hier los wäre, wenn noch mehr Leute wüssten, was hier los ist!

Werbung 1
 
TabeaS
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 01.01.2015, 22:21

Beitragvon TabeaS » 16.01.2015, 23:51

Danke auch dir Chaosmarie! Magst du ein bisschen genauer erzählen was für eine Therapie das genau ist? Würde mich sehr interessieren :D

steffi_81
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 27.12.2014, 23:40

Beitragvon steffi_81 » 03.03.2015, 22:27

Hallo Tabea

Ich sagte doch, wir lesen voneinander :D

Kannst Du bitte mal in meinen Beitrag schauen und mir sagen was Du dazu meinst?

http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic115418.html

Das wäre wirklich ganz lieb...

TabeaS
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 01.01.2015, 22:21

Beitragvon TabeaS » 05.03.2015, 00:04

habe dort kurz geantwortet, es ist zu spät heute für längere Berichte...

steffi_81
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 148
Registriert: 27.12.2014, 23:40

Beitragvon steffi_81 » 05.03.2015, 14:48

Dankeschön, ich habe es gesehen.

Kein Problem, das reicht mir schon als Aussage. :wink:

TabeaS
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 01.01.2015, 22:21

Beitragvon TabeaS » 11.01.2019, 19:53

Nach der langen Zeit kann ich inzwischen vermelden, dass ich seit einem knappen Jahr in eigener Praxis arbeite. Immer noch gerne und viel mit Autisten :-) Und regelmäßig empfehle ich hier das Forum weiter :-)


Zurück zu „Vorstellungsrunde - Pro's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste