ElenaFlorentina mit drei Kids

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

ElenaFlorentina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 163
Registriert: 04.08.2014, 19:54

ElenaFlorentina mit drei Kids

Beitragvon ElenaFlorentina » 27.12.2014, 11:29

Hallo, ich bin ElenaFlorentina.
Wir haben drei Kinder. Einen leiblichen Sohn, einen Pflegesohn mit FAS und einem seltenen Syndrom und eine Pflegetochter mit einer Hirnfehlbildung.
Ich freue mich hier sein zu dürfen.
LG ElenaFlorentina

Werbung
 
monika61
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3519
Registriert: 09.06.2011, 16:17

Beitragvon monika61 » 27.12.2014, 11:32

Hallo ElenaFlorentina,

herzlich Willkommen hier im Forum. :hand:

Wünsche Dir einen regen Austausch. :pc5:

Liebe Grüße :D
Monika

Anna K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 201
Registriert: 28.01.2008, 10:48

Beitragvon Anna K. » 27.12.2014, 14:04

... auch von mir ein herzliches Willkommen.

Beste Grüße von
Anna

FostermomUte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 535
Registriert: 29.11.2011, 17:48

Beitragvon FostermomUte » 27.12.2014, 14:49

Hallo ElenaFlorentina,

auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem tollen Forum, von Pflegemama zu Pflegemama. Meine Motte wird morgen 10 Monate alt und wurde mit Spina bifida, Hydrocephalus und einigen Baustellen am Gehirn geboren.

Wie alt sind Deine Pflegekinder?

Wünsche Dir einen guten Austausch hier!

LG,
FostermomUte
Pflegetochter, geb 2/2014, angekommen 4/2014, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, Arnold-Chiari-Malformation Typ II, ganz neu große Schwester von
Pflegesohn, geb 3/2017, angekommen 5/2017, MMC mit hohem Querschnitt, Shunt-versorgter Hydrocephalus, ACM II, Klumpfüßchen, meine beiden Geschenke des Himmels

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2251
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Beitragvon JohannaG » 27.12.2014, 14:56

Hallo und herzlich willkommen,

wir haben auch drei - zwei angenommene, ein eigenes - und aucvh einmal FAS mit im Paket...

Gruß, Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

ElenaFlorentina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 163
Registriert: 04.08.2014, 19:54

Beitragvon ElenaFlorentina » 30.12.2014, 08:13

Hi,
Meine Kinder sind 6, 2 und fast 1.
Danke für die nette Begrüßung.
LG ElenaFlorentina

Martina78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 864
Registriert: 30.09.2012, 21:41

Beitragvon Martina78 » 30.12.2014, 20:21

Hallo und willkommen!
Meine Tochter hat auch eine Gehirnfehlbildung namens Pachygyrie. Hat eure einen Namen? Wie macht sich die Maus, was kann sie denn schon und vorballen Dingen - seid ihr von Epilepsie verschont? Das ist im Moment unsere größte Sorge.
LG
Martina
Martina mit Julia (*1/2012), Pachygyrie und Epilepsie, Pflegegrad 5. Seit 6/15 sehr erfolgreich Ketogene Diät. Kann kurze Strecken laufen. Plus Neuankömmling Franziska (*12/16).
"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen." (Schopenhauer)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... highlight=

ElenaFlorentina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 163
Registriert: 04.08.2014, 19:54

Beitragvon ElenaFlorentina » 05.01.2015, 22:45

Hi,
Schizenzephalie nennt sich die Hirnfehlbildung. Die Maus hat eine Spastik linksbetont und greift somit alles mit rechts. Sie lautiert und ist fröhlich. Sie kann sich noch nicht drehen, aber wir üben ;-) ... Sie hatte bisher noch keinen epileptischen Anfall. Hoffentlich bleibt es so.
LG

Benutzeravatar
Mimilotte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 318
Registriert: 15.01.2007, 11:22
Wohnort: Borsdorf

Willkommen

Beitragvon Mimilotte » 06.01.2015, 07:59

Hallo und Herzlich Willkommen,

wir haben Pachygyrie und Oligoogyrie auf unserer Diagnoseliste. Leider ist Epilepsie bei uns auch ein Thema.....

Wünsche regen Austausch.

VG Mimilotte
Katrin ´71, L`96 und L`97, Jonas `00 (*08/01) und Mia ´06 Gendefekt gefunden!!! QARS assoziierte autosomal-rezessive progressive Mikrocephalie, therapieschwierige fokale symptomatische Epilepsie, Skoliose, Hüftprobleme, Reflux- (Fundoplicatio), Button,
-super freundlich quietschende Kuschelmaus-

Werbung
 
ElenaFlorentina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 163
Registriert: 04.08.2014, 19:54

Beitragvon ElenaFlorentina » 10.01.2015, 15:21

Danke :D


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste