Er sieht gut, kann aber nicht zuordnen - Ideen?

Hier könnt ihr euch über Hör- und Sehbehinderung austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

MariaH83
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 401
Registriert: 29.07.2011, 10:35

Er sieht gut, kann aber nicht zuordnen - Ideen?

Beitragvon MariaH83 » 09.12.2014, 16:19

Hallo,

mein Sohn hat keine besonders schlechten Augen. Etwas weitsichtig, keine Brille, weil altersgemäß.
Aber: er hat tw. Probleme, gesehenes zuzuordnen. So kann er zum Beispiel keine Puzzle, nicht einmal mit 4 Teilen. Er ist auffällig in der Entwicklung, aber vermutlich kognitiv ok.
Es frustriert ihn sehr und ich würde ihm gerne helfen, weiß nur nicht, wie.

Habt ihr Ideen?

Liebe Grüße, Maria
Mama (´83, ASS sowie einige chronische Erkrankungen) von S. (1/11; Mikroduplikation 2q13, Epilepsie, Asperger-Autismus, PG 3, SBA mit GdB 70 und G B H), J. (7/12, V.a.ASS, Asthma nach RSV) und L. (11/17), kleiner süßer Kerl
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic101737.html

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 9078
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 09.12.2014, 16:34

Hi MAria,
jetzt kann ich vielleicht helfen:
http://www.pro-vision-dortmund.de/

Dein Sohn hat vielleicht eine zentrale Verarbeitungsstörung der Seheindrücke. Guck mal oben! Wird von Usern sehr gelobt :)

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

MariaH83
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 401
Registriert: 29.07.2011, 10:35

Beitragvon MariaH83 » 09.12.2014, 16:43

Danke, das ist interessantes Lesefutter. Wir sind bald beim (neuen, wg. Umzug) Augenarzt mit Sehschule. Ich lese mich mal ein und frage dann nach.

Lg
Mama (´83, ASS sowie einige chronische Erkrankungen) von S. (1/11; Mikroduplikation 2q13, Epilepsie, Asperger-Autismus, PG 3, SBA mit GdB 70 und G B H), J. (7/12, V.a.ASS, Asthma nach RSV) und L. (11/17), kleiner süßer Kerl
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic101737.html

Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8235
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 09.12.2014, 16:50

Hallo Maria,

ich kann Dortmund auch sehr empfehlen! Zumal nicht alles, was dort untersucht wird, bei normalen Augenärzten und Sehschulen bekannt ist...

LG
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14078
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 09.12.2014, 20:16

Hallo,

Autisten haben gewöhnlich Probleme mit der zentralen Koherenz. Und häufig mit der Handlungsplanung. (Kannst Du beides gut googeln in Zusammenhang mit Autismus)

Beides hat Auswirkungen auf praktische Fähigkeiten und "die Sicht der Dinge".

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

MariaH83
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 401
Registriert: 29.07.2011, 10:35

Beitragvon MariaH83 » 11.12.2014, 07:55

Danke auch an Erica und Engrid!

Engrid, die Stichworte helfen mir sehr, das Puzzle "mein Kind" besser zusammensetzen zu können, auch ohne Autismus-Diagnose.

Liebe Grüße, Maria
Mama (´83, ASS sowie einige chronische Erkrankungen) von S. (1/11; Mikroduplikation 2q13, Epilepsie, Asperger-Autismus, PG 3, SBA mit GdB 70 und G B H), J. (7/12, V.a.ASS, Asthma nach RSV) und L. (11/17), kleiner süßer Kerl
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic101737.html

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14078
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 11.12.2014, 09:15

*ähem* ich merke grade: es muss natürlich Kohärenz heißen ... :oops:
Aber, gsd: Tante Google findet es sogar mit "e" ...
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

MariaH83
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 401
Registriert: 29.07.2011, 10:35

Beitragvon MariaH83 » 11.12.2014, 09:37

Ach witzig, ist mir gar nicht aufgefallen, hab es gelesen und etwas später dann gegoogelt, direkt Kohärenz eingegeben :D - mein Hirn hat Suchmaschinen-Technologie ;)
Mama (´83, ASS sowie einige chronische Erkrankungen) von S. (1/11; Mikroduplikation 2q13, Epilepsie, Asperger-Autismus, PG 3, SBA mit GdB 70 und G B H), J. (7/12, V.a.ASS, Asthma nach RSV) und L. (11/17), kleiner süßer Kerl
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic101737.html

Lenea
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 14.12.2014, 05:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Lenea » 21.12.2014, 23:29

Es gibt im seh- und hörbereich besonders bei Autisten die auditiven und visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen. Mit den Augen und Ohren hat das nix zu tun, das Problem liebt im Gehirn. Ich hab leider beides.

Wenn ich in einen Laden komme kann ich schlecht die vielen Dinge in den Regalen auseinander halten. Da sind einfach nur Farben und Formen die sich nicht recht zuordnen lassen. Mein Neffe hat das auch mit Puzzeln und hasst die Dinger leider deswegen. Auf die Idee, ein Teil hochzunehmen und genauer zu betrachten zu versuchen kam er zwar mal, aber da hat er nix drauf erkannt, war ja kein richtiges Bild. Wir haben dann ein Puzzle selbst gemacht, mit verschiedenen Farben statt einem Motiv, das hat er dann nach ein paar Versuchen geschafft. Erst 4 Teile, dann 6, Mittlerweile kann er 12 Teile (er ist 4) und auch kompliziertere Motive.



Das haben aber auch sonst normale Menschen
*70, Aspie, ADS, Dyskalkulie, CAPD/CVPD, Fybromyalgie, Sjögren-Syndrom, Total-OP 2013 (und noch ne Liste an Zeugs), 1 erwachsenen Sohn mit ADS und Legasthenie - fast die ganze große Familie auf dem Autismus-Spektrum


Zurück zu „Krankheitsbilder - Hör- und Sehbehinderung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste