Austauschthread: Rheuma bei Kindern/JIA

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Dani+Feli
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1258
Registriert: 16.10.2008, 22:21
Wohnort: NRW/MS-Land

Beitragvon Dani+Feli » 25.02.2019, 18:59

...
Braucht man dann einen noch stärkeren Magenschutz für die Nacht, weil man sonst das Prednisolon nach dem Frühstück nimmt oder die Schmerzmittel im nüchternen Magen rumliegen?

Danke dir,
LG Dani

Werbung
 
Line86
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 855
Registriert: 07.03.2013, 22:08

Beitragvon Line86 » 25.02.2019, 19:06

hi,
bei dem Lodotra darf das Abendessen nur eine bestimmte Dauer entfernt liegen oder man soll eine Banane oder ähnliches dazu essen. Ansonsten reicht der normale Magenschutz bei mir... Schmerzmittel ist abhängig von dem Medikament und der Dosis etc.
LG Line
Ich habe selbst viele Besonderheiten (u.a. Psoriasis Arthritis, Asthma, z.n 20 Operationen) und Sonderpädagogin mit FS GENT/L im SBBZ KMENT

Dani+Feli
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1258
Registriert: 16.10.2008, 22:21
Wohnort: NRW/MS-Land

Beitragvon Dani+Feli » 26.02.2019, 20:42

Hallo Line,

Und hast du Einschlaf - oder Durchschlafstörungen durch das neue Kortison, weil es aufputschend wirken könnte?

LG Dani

Dani+Feli
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1258
Registriert: 16.10.2008, 22:21
Wohnort: NRW/MS-Land

Schmerzmittel auf Dauer?

Beitragvon Dani+Feli » 03.04.2019, 18:18

Hallo Zusammen,

stimmt es, dass Ibuprofen/Naproxen auf Dauer die Nieren zerstört?

Was gebt ihr denn dann euren Kindern für Schmerzmittel, wenn die Basisrheumatika noch nicht ausreichend wirken?

Es gibt da ja noch keinen Nierenschutz oder Leberschutz als Medikament, oder?

Der Magenschutz mit Omeprazol/Pantoprazol reicht der bei euren Kindern aus?

Danke und
LG Dani
Sohn 14J alt: Epilepsie, Dyspraxie, ASS
Mama 46J alt: Psoriasis-Arthritis, Arthrose
Tochter 16J alt: Migräne, chron. Sinusitis


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast