War das ein Anfall???

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
LenchensMom
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 277
Registriert: 26.04.2014, 12:22
Wohnort: OWL

War das ein Anfall???

Beitrag von LenchensMom »

Meine Tochter hatte kürzlich plötzlich wie eine Art Anfall: Sie fing auf dem Arm an zu brüllen -und ich nenne es mal- schluchzen, also sie atmete schnell hintereinander ein und aus, wie es eben ist, wenn sie sich manchmal in Rage weint und losschluchzt. Nur war sie nicht zu beruhigen, und wir waren schon drauf und dran den Notarzt zu rufen, weil wir das Gefühl hatten, bei dieser Atmung bekommt sie nicht genügend Luft. Nach 2 Minuten beruhigte sie sich dann und atmete nach 5 Minuten auch wieder normal. Und war gut gelaunt wie vorher.

Was war das??????
Sanne *1978
Papa *1971
Lenchen * Juli 2013 (entwicklungsverzögert wegen pränatalem Schlaganfall oder Anämie, strukturelle Epi, die süßeste Maus überhaupt)
kleine Schwester * Juli 2015, ganz fit
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... enchensmom

LenchensMom
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 277
Registriert: 26.04.2014, 12:22
Wohnort: OWL

Beitrag von LenchensMom »

P.S. Wir sind natürlich morgen früh beim Doc. Aber vielleicht haben ja einige passende Erfahrungen. Auf uns wirkte es wie eine Panikattacke.
Sanne *1978
Papa *1971
Lenchen * Juli 2013 (entwicklungsverzögert wegen pränatalem Schlaganfall oder Anämie, strukturelle Epi, die süßeste Maus überhaupt)
kleine Schwester * Juli 2015, ganz fit
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... enchensmom

Nina B.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 21.09.2013, 13:12

Beitrag von Nina B. »

Das hört sich eher nach Hyperventilisation an. Bei einm Anfall vergrößert sich die Pupille unnatürlich. Konntet ihr so etwas beobachten? aber es ist sicher gut, dass ihr es morgen von einem Arzt abklären lasst.liebe grüße
nina

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“