Schirmer, Brita (Hrsg.): Buchstäblich und wort-wörtlich

Bücher rund ums Thema "besondere Kinder" sowie Vorstellung von Informationsbroschüren

Moderatoren: Sabine, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20390
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Schirmer, Brita (Hrsg.): Buchstäblich und wort-wörtlich

Beitragvon Sabine » 02.09.2013, 14:41

Hallo,

für Eltern autistischer Kinder sicher interessant. Das Buch ist gerade erst erschienen.

LG
Sabine

Schirmer, Brita (Hrsg.): Buchstäblich und wort-wörtlich, oder: Die Welt der hochgeklappten Gehsteige. Konkretismus in Psychologie, Psychopathologie und Psycholinguistik mit besonderer Berücksichtigung von Autismus-Spektrums-Störungen
(AUTISMUS 26)
ISBN 978-3-89693-592-2 (07/2013)
220 Seiten, 10 Abb., Ebr., EUR 26,00 / SFr 45,60

Thema dieses Buches ist der Konkretismus, wie er in der Psychologie und Psychiatrie verstanden wird. Er ist ein Phänomen menschlicher Wahrnehmungsverarbeitung, ein Haften am Konkreten, das insbesondere im sprachlichen Bereich zu erstaunlichen Missverständnissen führen kann. Nicht selten erinnert es uns dann an die Geschichten von Till Eulenspiegel. Wenn eine Lehrerin zu einer Kindergruppe sagt: „Oh, ich sehe schon unseren Bus! Schnell, macht ein bisschen Ballett!“ und ein Kind beginnt zu tanzen, anstatt rascher zu laufen, führt das im günstigsten Fall zu Heiterkeit.
Doch wie kommt es zu dieser konkretistischen Interpretation? Sechs Autorinnen und Autoren nähern sich diesem Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven, u.a. auch aufgrund eigener Erfahrungen damit. Dies ermöglicht eine differenzierte Betrachtungsweise und vermeidet vorschnelle Bewertungen, wie gut oder schlecht, richtig oder falsch. Einige Aspekte menschlicher Informationsverarbeitung werden vielmehr mit ihren Vor- und Nachteilen dargestellt und ganz explizit am Beispiel der konkretistischen Informationsverarbeitung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung erläutert.

Inhalt:

BRITA SCHIRMER: Vorwort
CONSTANZE VORWERG: Konkretismus in der Sprachverarbeitung: Wörtliche Interpretationen nichtwörtlich gemeinter Sprache
BRITA SCHIRMER: Konkretismus – Hirnforschung – Autismus
MAREIKE ALTGASSEN: Kontextunabhängige Zeicheninterpretation und zentrale Kohärenz
KARLA SCHNEIDER: Autismus und Abstraktion
CHRISTINE PREIßMANN: Konkretes Wortverständnis
REINHARD KRÜGER: Der Wald und die Bäume: Das Verhältnis von Konkretismus und Generalisierung in den Bildern des autistischen Malers Gregory L. Blackstock
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Zurück zu „Sachbücher/Broschüren/Jugendbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste